Wikinews:Archiv/Hauptseite/2008/01

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

vorheriger Monatnächster Monat


Donnerstag, 31. Januar 2008

Die Stadt Hagen verklagt die Deutsche Bank Wuppertal wegen des 57-Millionen-Euro-Verlustes aus Spekulationsgeschäften auf Schadensersatz.
Nach dem Finanzskandal bei der französischen Großbank Société Générale hat sich der Börsenwert seit Mai 2007 fast um die Hälfte auf 38 Milliarden Euro reduziert. Daher haben inzwischen zahlreiche europäische Großbanken, wie die Banco Santander, BBVA, HSBC und UniCredit, bereits ihr Interesse an der Société Générale bekundet.
Bei den Tarifverhandlungen bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) und der Tochtergesellschaft Berlin Transport (BT) hat der Kommunale Arbeitgeberverband KAV Berlin am 31. Januar 2008 ein Angebot gemacht, welches die Gewerkschaft ver.di zurückwies.
Die Einkaufsstadt Witten soll wieder belebt werden: Dazu soll mit der neuen StadtGalerie ein neues Einkaufszentrum entstehen.
BGKI.net ist eine wirtschaftswissenschaftliche Studie des Geschäftsklimas rund um den Bodensee. Insbesondere wird untersucht, welchen Charakter die aktuelle Tendenz der Konjunktur hat und in welchen Situationen sich die verschiedenen Subgruppen der Betriebe befinden.
Jürgen Klinsmann, designierter Trainer des FC Bayern München, hat am 31. Januar 2008 eine wichtige Personalentscheidung getroffen: Trainerassistent solle Martin Vazquez werden.
Durch den Bau des internationalen Großflughafens Berlin Brandenburg International (BBI) soll der Flughafen Berlin-Tempelhof geschlossen werden. Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit und seine Rot-Rote Koalition wollen den Flughafen Tempelhof aus Kostengründen bereits im Oktober 2008 schließen.
Nach dem Rücktritt von Ministerpräsident Romano Prodi vom mitte-links Bündnis L’Ulivo hat sich Staatspräsident Giorgio Napolitano gegen sofortige Neuwahlen ausgesprochen. Statt dessen hat er Franco Marini, den bisherigen Senatspräsidenten, von der Partito Democratico (PD) beauftragt, eine neue funktionierende Regierung zu bilden.
An der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen fand eine hochkarätig besetzte Diskussion zur Universität im 21. Jahrhundert statt. Anlass war das Abschlusssymposium für den Historiker Dieter Langewiesche, der sich zum Jahresende in einem Thesenaufsatz in der Süddeutschen Zeitung bereits des Themas angenommen hatte.
Ein Teilverkauf der Stadtwerke Leipzig an Gaz de France (GdF) ist am Votum der Leipziger Bürger gescheitert. Der staatliche französische Energieversorger Gaz de France wollte 49,9 Prozent der Stadtwerke Leipzig für 520 Millionen Euro übernehmen und damit seine Stellung in Sachsen stärken.
Erneut hat ein Gericht die Benotung von Lehrern im Internet für rechtmäßig erklärt. Das Landgericht Köln teilte am Mittwoch in einer Erklärung der Presse gegenüber mit, dass es das Recht auf die freie Meinungsäußerung höher werte als das Persönlichkeitsrecht. In diesem Fall hatte eine Gymnasiallehrerin geklagt.
John McCain hat die republikanischen Vorwahlen für das Amt des US-Präsidenten in Florida gewonnen. McCain sagte daraufhin der Nachrichtenagentur AP, der Sieg sei ein „sehr wichtiger Schub“ für seine Kandidatur. Dadurch konnte sich McCain die Zustimmung von 57 Delegierten für den Parteitag der Republikaner, wo über den endgültigen republikanischen Präsidentschaftskandidaten für die diesjährigen Wahlen entschieden wird, sichern.

Mittwoch, 30. Januar 2008

Die französische Geschäftsbank Société Générale hat hat am 24. Januar 2008 einen Milliardenverlust bekanntgegeben. Ein Großteil soll durch den 31-jährigen Jérôme Kerviel, ein relativ neues Mitglied im Team für Arbitragen auf europäische Aktien, verursacht worden sein.
Bei den Tarifverhandlungen bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) und der Tochtergesellschaft Berlin Transport (BT) fordert die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di für die nächste Tarifrunde am Mittwoch ein konkretes Angebot von den Arbeitgebern.
Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat die Rechte zur Übertragung von Spielen der 1. Fußball-Bundesliga und der 2. Fußball-Bundesliga im Oktober 2007 an die Agentur Sirius des Medienunternehmers Leo Kirch verkauft. Die Agentur Sirius soll dabei sowohl für die Vermarktung der Bundesligarechte wie auch für die Produktion der Beiträge verantwortlich sein.
MDR Kripo live.jpg
Am 27. Januar 2008 um 18:00 Uhr startete Österreichs viertes Privatfernsehprogramm PULS 4. Der Fernsehsender entstand durch die Übernahme des Senders Puls TV durch die ProSiebenSat.1 Media AG. Mit dem Programm will der Sender vor allem junge Menschen ansprechen.
Eine neue Internet-Tauschbörse namens „Qtrax“ startete am 28. Januar 2008. Ihre Macher versprechen, mehr als 25 Millionen Lieder kostenlos und legal zum Download anzubieten. Finanziert werden soll Qtrax durch Werbeeinblendungen.
In Niedersachsen hat die CDU mit ihrem Spitzenkandidaten Christian Wulff mit 42,5 Prozent deutlich über Herausforderer Wolfgang Jüttner von der SPD mit 30,3 Prozent gesiegt. Bei den Wahlen zum Landtag in Hessen haben sich die CDU mit Spitzenkandidat Roland Koch und die SPD mit Spitzenkandidatin Andrea Ypsilanti ein Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert.

Dienstag, 29. Januar 2008

Nach der Niederlage des italienischen Ministerpräsidenten Romano Prodi bei der Vertrauensfrage fordern einige Oppositionsparteien in Italien rasche Neuwahlen.
Handball-Bundestrainer Heiner Brand hat nach der Handball-Europameisterschaft 2008 erste Konsequenzen gezogen: Die Handballspieler Rolf Hermann, Lars Kaufmann und Michael Kraus vom Handball-Bundesligisten TBV Lemgo hat er mit sofortiger Wirkung aus dem Kader der Handball-Nationalmannschaft genommen.
Bei den Tarifverhandlungen für die zirka 55.000 Klinikärzte an den etwa 700 kommunalen Kliniken forderte die Ärztegewerkschaft Marburger Bund zum Auftakt der zweiten Runde in Düsseldorf ein konkretes Angebot der Arbeitgeber. Der Marburger Bund hatte deutliche Einkommensverbesserungen von durchschnittlich 10,2 Prozent gefordert.

Montag, 28. Januar 2008

Gewdemonstration.jpg
Die Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes ver.di und dbb tarifunion haben das Tarifangebot der öffentlichen Arbeitgeber von Bund und Kommunen vom Donnerstagabend zurückgewiesen.
Die Stadt Dresden stellte am 28. Januar 2008 Pläne für Änderungen an der umstrittenen Waldschlößchenbrücke vor. Die Planungsänderungen waren erforderlich geworden, weil die UNESCO angedroht hatte, das Weltkulturerbe „Dresdner Elbtal“ aufzuheben.
Erzbischof Christodoulos I., das Oberhaupt der orthodoxen Kirche von Griechenland, ist am Montagmorgen im Alter von 69 Jahren gestorben.
Zum ersten Mal hat Dänemark am gestrigen Sonntag eine Handball-Europameisterschaft der Männer gewonnen.
Am Rande der Vorstellung des Jahresergebnisses 2007 entschuldigte sich der Nokia Chef Olli-Pekka Kallasvuo bei den Angestellten in Bochum für die für Herbst 2008 beschlossene Werksschließung.
Die Deutsche Lufthansa und der Tourismuskonzern TUI Group haben Sondierungsgespräche über einen Zusammenschluss ihrer Billigfluggesellschaften Germanwings und TUIfly am Samstag erfolgreich abgeschlossen.
Am Sonntag, den 27. Januar 2008 waren über 416.000 Wahlberechtigte in Leipzig aufgefordert, über den zukünftigen Privatisierungskurs stadteigener Unternehmen zu entscheiden. Anlass war das Vorhaben des Oberbürgermeisters, 49,9 Prozent der Stadtwerke Leipzig an einen privaten Investor zu verkaufen.
Der „Kirmesverein Gevelsberg“ hat auf seiner Jahreshauptversammlung am Freitagabend, den 25. Januar 2008 in der Gaststätte „Zur Juliushöhe“ das Kirmesmotto „Rupp die tupp“ gewählt.
Die Vorwahlen der Demokraten im US-Bundesstaat South Carolina hat Barack Obama mit einem großen Vorsprung vor Hillary Clinton gewonnen. Mit 55 Prozent der abgegebenen Stimmen erreichte er einen hohen Vorsprung vor der früheren First Lady.

Sonntag, 27. Januar 2008

DanielCraigOrangeBritishAcademyFilmAwards07.jpg
Der Titel für den 22. Streifen der 007-Filmreihe steht nun fest. „Quantum of Solace“, frei übersetzt „Ein Quäntchen Trost“, gaben die Produzenten am Donnerstag als Titel in den Pinewood-Studios in Iver Heath (bei London) bekannt.
Gz-map.png
Aufgrund der Versorgungskrise im Gazastreifen sprengte die Hamas am 23. Januar 2008 einen mehreren hundert Meter langen Teil der Grenzmauer zu Ägypten. Das führte zu einer Fluchtbewegung von einigen hunderttausend Palästinensern aus dem Gazastreifen in die ägyptische Provinz Schimal Sina. Die ägyptischen Grenztruppen schauten dem Flüchtlingsstrom am Mittwoch und Donnerstag noch hilflos zu.
Bei der Tarifrunde 2008 im öffentlichen Dienst trafen die Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes ver.di und dbb tarifunion und die Arbeitgeber von Bund und Kommunen (VKA) am 24. Januar 2008 im Seminaris Kongresshotel am Templiner See in Potsdam zur zweiten Runde zusammen. Die Gewerkschaften hatten von den öffentlichen Arbeitgebern von Bund und Kommunen ein konkretes Angebot gefordert.
Die Beteiligungsgesellschaft Haarlem One der Vatas Holding hat am 3. Januar 2008 eine Beteiligung von 15,4 Prozent der Air Berlin übernommen. Die Vatas Holding wird von dem Unternehmer Lars Windhorst verwaltet und gehört zum Vermögen des südafrikanischen Unternehmers Robert Hersov.
Broadway tower edit.jpg
Zum zweiten Mal wurde auf den Wikimedia Commons das Bild des Jahres gewählt. Der Sieger 2007 ist der Benutzer Newton2 aus der englischsprachigen Wikipedia mit seinem Bild Broadway Tower in Cotswolds, England. Wikimedia Common stellt Bilder für alle Wikimedia-Projekte wie auch die Wikinews bereit.
Der ehemalige Machthaber Indonesiens, General Hadji Mohamed Suharto ist im Alter von 86 Jahren an Organversagen verstorben.

Samstag, 26. Januar 2008

David Shankbone and David Saranga.jpg
Der Wikinews-Reporter David Shankbone war im Dezember 2007 auf Einladung der israelischen Regierung und von Freunden auf Besuch in Israel. Hier werden seine Erfahrungen aus erster Hand geschildert und können im Ergebnis möglicherweise nicht vollständig das Neutralitätsgebot auf Wikinews einhalten.
Diesen Sonntag darf in Hessen mit Wahlcomputern abgestimmt werden. Der hessische Staatsgerichtshof entschied zugunsten des hessischen Wahlleiters. Gegen sein Vorhaben, am Wahlsonntag in Hessen Computer zur Stimmabgabe einzusetzen, hatte eine Wahlberechtigte mit Unterstützung des Chaos Computer Clubs (CCC) und der Piratenpartei geklagt. Das Gericht erklärte, „später nicht nachweisbare Manipulationen an den Wahlmaschinen seien nicht zu befürchten“. In Holland wurde ein bauähnliches Gerät innerhalb von 60 Sekunden vor laufender Kamera manipuliert.
Jamais contente.jpg
Israel will seine Abhängigkeit von Öl-Importen deutlich reduzieren und den nächsten Jahren ein landesweites Elektroauto-Netzwerk mit 500.000 Ladestationen aufbauen. Die Abhängigkeit von arabischen Staaten ist für Israel politisch nicht unbedenklich. Das durch die umfangreichen Ölimporte entstehende Machtgefüge einer ungleichmäßigen Abhängigkeit bringt auch nicht freundlich gesonnene Staaten in die Position, politischen und wirtschaftlichen Druck auf Israel ausüben zu können.
Am heutigen Samstag stehen im US-Bundesstaat South Carolina die Vorwahlen der Demokratischen Partei zum Kandidaten für die US-Präsidentenwahl 2008 an. Im Vorfeld der Wahlen hatten Radiospots der Kandidaten Barak Obama und Hillary Clinton für Aufregung gesorgt, in denen sich die beiden Demokraten gegenseitig angriffen. Politische Beobachter messen der Entscheidung im „Palmetto State“, so der Spitzname South Carolinas, der frei mit „Palmen-Staat“ übersetzt werden kann, eine hohe Bedeutung zu.
Am morgigem Sonntag wird in den deutschen Bundesländern Niedersachsen und Hessen ein neuer Landtag gewählt, womit indirekt ebenfalls eine Entscheidung über den Ministerpräsidenten im entsprechendem Land fallen wird. In Hessen zeichnet sich dabei eine knappe Entscheidung zwischen dem bereits seit 1999 amtierenden bisherigen Ministerpräsidenten Roland Koch (CDU) und seiner Herausforderin, Andrea Ypsilanti, Vorsitzende der hessischen SPD, ab. In Niedersachsen muss sich der amtierende Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) gegen seinen SPD-Herausforderer Wolfgang Jüttner durchsetzen.

Freitag, 25. Januar 2008

Cambodia monsoon July 2007.jpg
Starke Monsunregenfälle und Winde drohen, die Not in Timor-Leste weiter zu vergrößern. In elf der 13 Distrikte des Landes verursachten sie Schäden an Häusern und bei der Ernte.
In einer zusammenfassenden Auswertung vieler Quellen ist festzustellen, dass im Jahr 2007 alleine in Deutschland hunderte gefährlicher Produkte mit mehreren Millionen Exemplaren bekannt wurden. Der Erfolg von Rückrufen und Sicherheitshinweisen ist laut Experten häufig eher bescheiden.
Sierpinski- Dreieck
Am Mittwochabend eröffnete die Bundesministerin für Bildung und Forschung Dr. Annette Schavan in Berlin das Jahr der Mathematik. Das Motto des diesjährigen Wissenschaftsjahres lautet „Alles, was zählt“. Ziel des diesjährigen Themas des Wissenschaftsjahres soll es sein, in der Bevölkerung die Vorbehalte gegenüber der Mathematik abzubauen. Schavan bezeichnete die Mathematik als „Schlüssel“ für Hochtechnologie und wirtschaftliches Wohlergehen in Deutschland.
Italiens Regierungschef Romano Prodi verlor gestern abend die Vertrauensabstimmung im Senat mit 156 zu 161 Stimmen. Nach dieser Niederlage reichte Romano Prodi seinen Rücktritt bei Staatspräsident Giorgio Napolitano ein, insgesamt war er 20 Monate im Amt.
Mit dem amerikanischen Startup „23andMe“ und dem isländischen Unternehmen „Decode Genetics“ bieten seit Anfang November gleich zwei Firmen die Analyse des individuellen Erbguts von Privatkunden an. Die Ergebnisse können dabei von den Kunden online untersucht werden. Kritiker warnen vor Datenschutzrisiken.
Peter Hain
In Großbritannien ist der bisherige Arbeitsminister Peter Hain von seinem Posten zurückgetreten. Hain teilte dies Premierminister Gordon Brown gestern mit. Sein Nachfolger soll James Purnell, bisher Kultusminister, werden.

Donnerstag, 24. Januar 2008

Fred Thompson, ehemaliger Senator aus Tennessee, gab am Dienstag bekannt, dass er aus dem Rennen um die Nominierung der Republikanischen Partei für die Präsidentschaftswahlen 2008 aussteigt. Thompson war erst im September 2007 in das Rennen eingestiegen, lange nachdem seine Konkurrenten ihren Wahlkampf bereits begonnen hatten.
Der ausstralische Schauspieler Heath Ledger ist im Alter von 28 Jahren gestorben. Die Todesursache ist bislang unklar, neben seinem Bett fand die Polizei Schlaftabletten und einen gerollten Geldschein. Ein Tod als Folge von Drogenmißbrauch wird nicht ausgeschlossen, aber auch für einen Suizid bestehen Anzeichen.
Wolfgang Clement.jpg
Der ehemalige nordrhein-westfälische Ministerpräsident und ehemalige Bundesarbeitsminister Wolfgang Clement hat einen Austritt aus seiner Partei, der SPD, abgelehnt.
Nokia schließt das Bochumer Werk zur Jahresmitte 2008. Dies gab der Vorstand am 23.01.2008 in einer Pressekonferenz bekannt. Die Fertigung wird in Rumänien fortgeführt. 2.300 Arbeiter sind davon direkt betroffen.
Heftige Turbulenzen sind in den letzten Tagen in der internationalen Börsenlandschaft entstanden. Als Grund nannten Experten unter anderem die Erkenntnis, dass die US-Immobilienkrise, in deren Folge zahlreiche Darlehen an US-Bürger geplatzt seien, noch lange nicht ausgestanden sei.

Mittwoch, 23. Januar 2008

Prodi27marzo2007-retouch.jpg
Premierminister Romano Prodi stellte gestern in beiden Kammern der italienischen Volksvertretung die Vertrauensfrage. Dies bedeutet, dass in beiden Versammlungen darüber diskutiert und insbesondere abgestimmt werden soll, ob Prodi und seine Regierung noch das Vertrauen der Mehrheit der Volksvertreter haben.

Dienstag, 22. Januar 2008

Zu einer Demonstration am 19. Januar 2008 in Düsseldorf kamen nach Polizeiangaben 1.300 Demonstranten, darunter Schüler, Eltern und Lehrer. Die Landesschülervertretung Nordrhein-Westfalen bezifferte die Anzahl der Teilnehmer mit 3.000.

Montag, 21. Januar 2008

Wie der SV Werder Bremen heute bekannt gab, wechselt der Brasilianer Carlos Alberto bis zum 15. Juli dieses Jahres zum FC São Paulo in seine brasilianische Heimat, um danach wieder nach Bremen zurückzukehren.
Am 17. Januar stellten Arbeiter der Continental AG den 1.000.000-sten digitalen Tachographen VDO DTCO 1381 her. Dieses Ereignis wurde am Standort Villingen-Schwenningen am selben Tag gefeiert.
Die Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat vor einer zunehmenden Altersarmut gewarnt.

Sonntag, 20. Januar 2008

Bei den Vorwahlen im US-Bundesstaat Nevada zur Präsidentschaftswahl haben Hillary Clinton für die Demokratische Partei und Mitt Romney für die Republikanische Partei das Rennen für sich entschieden.
In den USA standen zwei weitere wichtige Entscheidungen für die Präsidentschaftswahl 2008 bevor: die Vorwahlen in den Bundesstaaten South Carolina und Nevada. Dieser Artikel berichtet über die Entwicklungen vor den Wahlen.

Samstag, 19. Januar 2008

Piratpartiet.svg
Die noch junge „Piratenpartei“ zielt mit ihrer politischen Agenda vor allem auf die Themenbereiche „Offene Wissensgesellschaft“ und das „Informationelle Selbstbestimmungsrecht“ der Bürger. Wer hinter dem provokativen Namen eine Spaßpartei vermutet, irrt.
Der VfL Wolfsburg trennt sich von seinem Torhüter Simon Jentzsch. Zwar läuft Jentzsch' Vertrag noch bis zur Saison 2010/2011, Wolfsburgs Trainer Felix Magath wird jedoch zitiert, er könne den Verein sofort verlassen.

Freitag, 18. Januar 2008

Wie schon Anfang Dezember 2007 in der Presse berichtet wurde, stellen die Ergebnisse einer Studie aus Österreich das Unternehmen Google als eine weltweite Bedrohung dar.

Donnerstag, 17. Januar 2008

Große Kritik an seinen Vorschlägen zur Abhörung von Abgeordneten, Strafverteidigern und Geistlichen muss Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) von Politikern aus der SPD und der Opposition entgegennehmen. Im Entwurf des Bundesinnenministeriums zum neuen BKA-Gesetz wird es dem Bundeskriminalamt erlaubt, auch Personen aus diesen Berufsgruppen abzuhören, „soweit die Maßnahme zur Abwehr einer Gefahr für Leib, Leben oder Freiheit einer Person erforderlich ist“.
Kevin Keegan wird neuer Trainer des britischen Erstligisten Newcastle United. Er löst damit Sam Allardyce ab, der bei den Fans aufgrund seiner zuallererst auf Effizienz ausgerichteten Taktik unbeliebt war.

Mittwoch, 16. Januar 2008

Wie die Süddeutsche Zeitung heute berichtete, versuchen Parteien, die von Politikern aus dem NPD-Lager genutzt werden, mit Namen wie „Bürgerinitiative Ausländerstopp“ (BIA) oder „Pro München“ „unter fremder Fahne“ in die Stadträte einzuziehen. „Seriöses Auftreten sei seit einigen Jahren eine Strategie der Neonazis“, so Stefan Stadelbauer vom Fürther „Bündnis gegen Rechts“.
Der Arte-Journalist Thomas Dandois, sein Kameramann Pierre Creisson sowie Moussa Kaka, nigrischer Korrespondent des französischen Rundfunksenders RFI, und Ibrahim Manzo Diallo, Direktor des nigrischen Magazins Air Info, werden derzeit im nigrischen Straflager Kollo bei Niamey festgehalten. Weil die Journalistengruppe über die Rebellion der Tuareg recherchierte, wird ihnen nun die Gefährdung der Staatssicherheit vorgeworfen.
Der 32-jährige Deutsche Ralf Schumacher macht sich Hoffnung auf ein Cockpit bei Mercedes-Benz und soll die Lücke des Finnen Mika Häkkinen schließen.
Staphylococcus aureus, 50,000x, USDA, ARS, EMU.jpg
Amerikanische Wissenschaftler haben bei Untersuchungen eine neue Variante des Bakteriums Staphylococcus aureus entdeckt, die sich besonders über Hautkontakt verbreitet und eine gefährliche Form von Lungenentzündung hervorrufen kann.

Dienstag, 15. Januar 2008

Ein Bericht über den Verlauf der Vier-Schanzen-Tournee 2007/08.
In Stefan Raabs Castingshow kürten die „TV total“-Zuschauer die Schweizer Sängerin Stefanie Heinzmann zum Superstar.
In der südthailändischen Provinz Narathiwat sind Montagmorgen bei einem Überfall auf ein Armeefahrzeug acht Soldaten ums Leben gekommen. Polizeiangaben zufolge hatten etwa 20 Aufständische um 9.40 Uhr lokaler Zeit erst einen Sprengsatz gezündet und dann die Überlebenden getötet.

Sonntag, 13. Januar 2008

Bundesforschungsministerin Annette Schavan (CDU) äußerte sich unterstützend zu Kopfnoten. „Kopfnoten sind Ausdruck dafür, dass in der Schule nicht nur Bildung, sondern auch Erziehung eine Rolle spielt“, sagte die Ministerin dem Kölner Stadt-Anzeiger.
Am Freitag, den 11. Januar 2008 wurde bekanntgegeben, dass Jürgen Klinsmann neuer Trainer des FC Bayern München wird. Er beginnt seine Arbeit beim Verein am 1. Juli 2008. Klinsmann tritt die Nachfolge von Ottmar Hitzfeld an, dessen Vertrag noch bis zum Saisonende läuft.
Percy Schmeiser, Träger des Alternativen Nobelpreises 2007, ist derzeit unterwegs in Deutschland auf einer Vortragsreise, um von seinem Kampf gegen den Gentechnik-Konzern Monsanto und den Prozessen, die er für den Erhalt seiner Farm führen muss, zu berichten. Am Freitag, den 11. Januar, war er in Stuttgart im Forum3, wo Wikinews die Gelegenheit zum Interview hatte.
Am Donnerstag, den 10. Januar 2008 hat Teamchef Vijay Mallya bestätigt, dass Giancarlo Fisichella in der kommenden Formel-1-Saison für das Force-India-Team fährt.

Freitag, 11. Januar 2008

Edmund Hillary by Kubik 2004.jpg
Sir Edmund Hillary, der Erstbesteiger des 8.848 Meter hohen Mount Everests, starb am Morgen des 11. Januars 2008 (Ortszeit) in Auckland in Neuseeland im Alter von 88 Jahren.

Donnerstag, 10. Januar 2008

Hillary Clinton hat sich überraschend in der Vorwahl in New Hampshire gegen ihren Konkurrenten Barack Obama durchgesetzt.
Der Chaos-Computer-Club will durch eine einstweilige Anordnung vor dem Hessischen Staatsgerichtshof den Einsatz von für unsicher gehaltenen Wahlcomputern bei den hessischen Landtagswahlen am 27. Januar unterbinden.
Im vergangenen Jahr konnte das weltweit größte Computermuseum, das Heinz-Nixdorf-MuseumsForum in Paderborn, mit 165.000 Besuchern einen Rekord verzeichnen.

Mittwoch, 9. Januar 2008

Der Brite Anthony Davidson fährt in der kommenden Saison 2008 wie auch schon im vergangenen Jahr in der Formel 1 beim Team Super Aguri. An seiner Seite fährt der Japaner Takuma Sato…
Flag of Georgia (bordered).svg
In Georgien wurde am 5. Januar 2008 ein neuer Präsident gewählt. Zur Wahl standen der Amtsinhaber Micheil Saakaschwili sowie Lewan Gatschetschiladse von der Opposition. Die Wahlberechtigten unter den insgesamt knapp 4,7 Millionen Einwohnern konnten landesweit in 3.512 Wahllokalen abstimmen.
Im Jahr 2003 beschloss der Deutsche Bundestag ein Gesetz, nach dem jeder Bürger mit seiner Geburt eine aus elf Ziffern bestehende Identifikationsnummer erhält, die auch noch weit über den Tod hinaus Gültigkeit besitzt. Im Juli 2008 wird es vermutlich soweit sein, aber erste organisatorische Vorbereitungen fanden bereits 2007 statt.

Dienstag, 8. Januar 2008

Bayernmanager Ulli Hoeneß hat bestätigt, dass Trainer Ottmar Hitzfeld im diesem Sommer den Verein FC Bayern München verlässt. Demnach habe sich Hitzfeld nach einem neuen Arbeitsplatz umgesehen.

Montag, 7. Januar 2008

IFA 2005 Panasonic LM-BRM50.png
Warner Bros. Entertainment wird im späteren Verlauf dieses Jahres seine High-Definition-DVD-Titel exklusiv im Blu-ray-Disc-Format veröffentlichen.

Sonntag, 6. Januar 2008

Ralf Schumacher cropped.jpg
Ralf Schumacher bekommt für die Saison 2008 keinen Fahrerplatz in einem Formel-1-Cockpit. Beobachtern zufolge hat er diesbezügliche Hoffnungen aufgegeben. Auch sein älterer Bruder Michael Schumacher hatte ihm geraten, einmal ein Jahr zu pausieren und es 2009 nochmals zu versuchen. Ein kleines Hintertürchen lässt sich der „kleine Schumacher“ jedoch noch offen.

Samstag, 5. Januar 2008

Barack Obama.jpg
Bei den ersten Vorwahlen in den Vereinigten Staaten – sie fanden im Bundesstaat Iowa statt – hat es zwei deutliche Sieger gegeben. Bei den Demokraten gewann der Anwalt Barack Obama mit 38 Prozent der Stimmen, bei den Republikanern hatte der Baptistenprediger Mike Huckebee die Nase vorne.
Forscher aus Singapur haben bei der 20-monatigen Beobachtung freilebender Javaneraffen in der Provinz Kalimantan Tengah auf Indonesien eine Entdeckung gemacht: Marktähnliches Verhalten in Kombination mit dem Paarungstrieb.

Freitag, 4. Januar 2008

Die Erde läuft nicht ganz „rund“. Sie bewegt sich auf einer leicht elliptischen Bahn um die Sonne. Die Folge: Ihr Abstand zur Sonne ist nicht immer gleich groß. Am 3. Januar Mitteleuropäischer Zeit (MEZ) passierte die Erde den sonnennächsten Punkt, den so genannten Perihel.
Die europäischen Staaten Zypern und Malta haben zum 1. Januar 2008 den Euro eingeführt. Dadurch werden das zyprische Pfund und die maltesische Lira ersetzt.
Am 2. Januar 2007 wurde auf das türkische Generalkonsulat in Bregenz ein Brandanschlag mit Molotowcocktails verübt. Gegen 3:15 bis 3:30 Uhr haben vier unbekannte Jugendliche vier Molotowcocktails in das Konsulat geworfen.

Donnerstag, 3. Januar 2008

Der Ölpreis hat zum ersten Mal die Marke von 100 US-Dollar überschritten. Am 2. Januar 2008 verweilte der Preis an der Börse in New York für eine kurze Zeit bei 100 US-Dollar, um kurz danach wieder etwas abzufallen.
Der Staat Kalifornien hat Klage gegen eine Entscheidung der Bundesumweltbehörde eingereicht, wonach Kalifornien die Genehmigung verweigert wird, strengere Abgaswerte für den Ausstoß des klimaschädlichen Gases CO2 bei Kraftfahrzeugen festzulegen. Der Klage wollen sich weitere 16 Bundesstaaten anschließen.
„Semen-derived Enhancer of Virus Infection“ – so heißen die körpereigenen Moleküle, die sich in der Samenflüssigkeit in langen Fäden, sogenannten Fibrillen, um den HI-Virus legen und dem Virus den Befall neuer Zellen bis zu hunderttausendmal erleichtern.
Nach dem tödlichen Anschlag auf die ehemalige pakistanische Ministerpräsidentin Benazir Bhutto veröffentlichte ein Mitarbeiter der Politikerin nun einen Bericht, der schwerwiegende Vorwürfe gegen die Regierung enthält.

Mittwoch, 2. Januar 2008

Einen Tag vor Silvester 2007 verloren zwei junge Männer bei einem besonders schweren Verkehrsunfall ihr Leben, ein weiterer wurde erheblich verletzt.
Es wird erwartet, dass von Präsidentin Gloria Macapagal Arroyo beauftragte Unterhändler mit Vertretern der Moro islamische Befreiungsfront (MILF) zu Beginn dieses Jahres ein bereits ausformuliertes Friedensabkommen unterzeichnen werden und der Konflikt somit beendet wird. Doch nun ist der Friedensprozess ins Stocken geraten.
In der Silvesternacht gab es in Deutschland ein paar kleine Unfälle und Randale.
Durch ein neu aufgetauchtes Video des Attentats auf die pakistanische Oppositionsführerin und ehemalige Ministerpräsidentin Benazir Bhutto wird die offizielle Version der pakistanischen Regierung zum Hergang des Attentats stark angezweifelt.
Am 24. Dezember 2007 gegen 11:00 Uhr bemerkte ein 41-Jähriger, dass mehrere Meter Handlauf aus Edelstahl neben einer Fußgängerbrücke zum Abtransport bereit gelegt waren, woraufhin er die Polizei verständigte.
Der 104-jährige Schauspieler Johannes Heesters ist mit mehreren Rippenbrüchen in ein Krankenhaus in Innsbruck eingeliefert worden. In einer Pressekonferenz heute hieß es, dass sich Heesters inzwischen auf dem Weg der Besserung befinde. Er singe schon wieder Tonleitern.

Dienstag, 1. Januar 2008

Vor drei Tagen hat die staatlichen Wahlkommission Kenias das offizielle Ergebnis der Präsidentschaftswahl bekanntgegeben. Zum Sieger der Wahl wurde der bisherige Amtsinhaber Mwai Kibaki erklärt. Nun mehrt sich die internationale Kritik an der Wahl und dem Verhalten der Polizei.

vorheriger Monatnächster Monat


Hinweis: Ein automatisches Archiv aller veröffentlichten Artikel befindet sich im Archiv aller veröffentlichten Artikel und im Kurzartikelarchiv.