Bankräuber übersah uniformierten Polizisten

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 18:25, 3. Jan. 2008 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Boston (Vereinigte Staaten), 03.01.2008 – Besonderes Pech hatte ein 39 Jahre alter unbewaffneter Bankräuber in Boston. Ausgerechnet ein Polizist in Uniform hatte sich hinter ihm in die Warteschlange gestellt, als er dem Kassierer einen Zettel zeigte, auf dem er Geld in großen Scheinen forderte. Der Polizeibeamte zog seine Pistole und nahm den 39-Jährigen fest.

Quellen