Wikinews:Archiv/Hauptseite/2009/10

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

vorheriger Monatnächster Monat


Samstag, 31. Oktober 2009

Vor 340 Jahren erschien ein Roman, der die Zeit des Dreißigjährigen Krieges (1618 bis 1648) schildert: „Der abenteuerliche Simplicissimus“ von Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen.
Erst im dritten Wahlgang wurde Christine Lieberknecht gestern zur Nachfolgerin von Dieter Althaus im Ministerpräsidentenamt von Thüringen bestätigt. In den ersten beiden Wahlgängen erhielt Lieberknecht nicht die notwendige Mehrheit. Die Opposition im Erfurter Landtag sprach von einem „klassischen Fehlstart“.

Freitag, 30. Oktober 2009

Zu dem Raketenangriff, bei dem am 27. Oktober eine Katjuscha-Rakete in der Nähe von Kirjat Schmona im Norden Israels eingeschlagen ist, hat sich die mit al-Qaida verbundene Gruppe „Bataillone von Ziyād Dscharrah“ bekannt. Nach dem Angriff am Dienstag feuerte die israelische Armee Artilleriesalven auf das Gebiet, aus dem die Rakete abgeschossen wurde.
Das wohl kleinste Hotel der Welt im Bremer Altstadtviertel Schnoor steht zum Verkauf. Gäste können es nur im Ganzen mieten. Es hat zwar drei Stockwerke, aber wegen des kleinen Grundstücks von 20 m² steht eine Nutzfläche von nicht mehr 50 m² zur Verfügung.

Donnerstag, 29. Oktober 2009

Der Präsident der Bremischen Bürgerschaft, Christian Weber (SPD), äußerte sich heute dahingehend, dass eine Gesetzeslücke geschlossen werden müsse, die durch den jüngsten Fall eines Bremer Landtagsabgeordneten offenbar geworden sei.
Nachdem CDU und FDP am Montagabend, dem 26. Oktober, der Vereinbarung über die Leitlinien der Politik für die kommenden fünf Jahre zugestimmt hatten, wurde am Dienstag durch die Partei- und Fraktionsspitze die Vereinbarung unter dem Titel „Verlässliche Partnerschaft“ unterschrieben.
Bei der routinemäßigen Überprüfung der Landtagsabgeordneten des kleinsten Bundeslandes auf mögliche Stasi-Vergangenheit kam Überraschendes zu Tage: Der SPD-Abgeordnete Jürgen Pohlmann, Sprecher der Deputation für Bau und Verkehr, soll einer Sabotagegruppe angehört haben, die der DDR-Regierung unmittelbar unterstand.
Seit Mai 2009 wird das M1-Gelände in Freiburg nach dem gescheiterten Bau des "Green Business Centers" von Umwelt-Aktivisten besetzt gehalten. Verstärkung erhielten sie im Juli durch das „Kommando Rhino“, welches sich als „Politisches Kunst-, Kultur- und Wagenkollektiv in Freiburg“ bezeichnet. Beide Gruppierungen wollen mit der Besetzung auf das Recht auf selbstbestimmtes Leben und mehr selbstverwaltete Wagenstellplätze aufmerksam machen.

Mittwoch, 28. Oktober 2009

Vor dem Landgericht Aachen sollte heute der Prozess gegen den 88-jährigen Heinrich Boere beginnen. Die Staatsanwaltschaft wirft dem gebürtigen Niederländer vor, sich im Alter von 22 Jahren als Mitglied der „Germanischen SS“ an der Aktion „Silbertanne“ beteiligt zu haben.
Der deutsche Bundestag hat einen Tag nach seiner konstituierenden Sitzung Angela Merkel (CDU) erneut zur Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland gewählt.
Ein durch einen Wassereinbruch in den Bahnhof und das angrenzende Stellwerk in Niederhöchstadt ausgelöster Kurzschluss hat den S-Bahnbetrieb am Montagmorgen unmittelbar am Ende der Hessischen Herbstferien zum Erliegen gebracht.

Montag, 26. Oktober 2009

Ein Bericht, der unbeabsichtigt im Internet als PDF-Dokument mit Datum vom 30. Juni 2009 veröffentlicht wurde, liefert Einsichten in ein heimlichtuerisches Projekt der Europäischen Union, das darauf ausgerichtet ist, die Bürger zu überwachen, wie Wikileaks am 4. Oktober berichtete. Das Projekt INDECT zielt auf die Ausspähung von Daten der Fernseh- und Internetnutzung, Kommunikation per Mobiltelefon, Peer-to-Peer-Netzwerke, Datenaustausch und gemeinsame Datennutzung (file-sharing) und eine Reihe anderer Quellen zur Kriminalprävention und der Voraussage möglicher Bedrohungsszenarien.

Sonntag, 25. Oktober 2009

Am Samstagmittag gegen 12 Uhr erreichte die Spitze des Freimarktsumzuges den Bremer Dom. 150 Umzugswagen waren mehr als eine Stunde zuvor in der Pappelstraße in Bremen-Neustadt gestartet.
CDU, CSU und FDP übergaben am Samstag den ausgehandelten Koalitionsvertrag für die neue Legislaturperiode in Deutschland der Öffentlichkeit. Die geplante personelle Neubesetzung der Ministerämter wurde ebenfalls bekannt. Die Oppositionsparteien im künftigen Deutschen Bundestag kritisierten die Koalitionsvereinbarung scharf.

Freitag, 23. Oktober 2009

Der ehemalige deutsche Bundesaußenminister und Vordenker der Partei Die Grünen, Joschka Fischer, hat einen neuen Job. Der global agierende Siemens-Konzern engagierte den bekannten Grünen-Politiker als Berater „in außenpolitischen und unternehmensstrategischen Fragen“, wie der Konzern am Freitag mitteilte.
Die Verfassungsbeschwerden des wegen Beihilfe zum Mord in 27.900 Fällen angeklagten John Demjanjuk sind am 21. Oktober 2009 gescheitert.Mit der Nichtannahme der beiden Verfassungsbeschwerden zur Entscheidung vor dem Bundesverfassungsgericht sind auch die beiden Eilanträge des mutmaßlichen NS-Kriegsverbrechers erledigt.
Der von der Hochschule Bochum entwickelte Solarrennwagen startet am kommenden Wochenende beim „Global Green Challenge“ Rennen in Australien. Angetrieben von der Energie der Sonne wird das Fahrzeug rund 3.000 Kilometer quer durch die Wüste fahren und voraussichtlich eine Höchstgeschwindigkeit von 120 Kilometer in der Stunde erreichen.

Donnerstag, 22. Oktober 2009

Die Verlage und Organisatoren der am vergangenen Sonntag beendeten Frankfurter Buchmesse reagieren auf die zunehmende Bedeutung des eBooks und die Ankunft des EBook-Readers „Kindle“ von Amazon, der jetzt auch für deutsche Kunden erhältlich und nutzbar ist. Klar ist jetzt schon: Der Buchmarkt wird sich verändern und das Buch seinen Umschlag verlieren.
Der Auftakt zum Alpinen Skiweltcup 2009/10 am 24. und 25. Oktober findet ohne den deutschen Slalomspezialisten Felix Neureuther statt. Auch der finnische Skirennläufer Kalle Palander nimmt nicht an den Riesenslalomweltcups in Sölden teil. Beide Athleten verzichten aus gesundheitlichen Gründen.

Mittwoch, 21. Oktober 2009

Den Philippinen droht eine weitere Wirbelsturmkatastrophe: Taifun „Lupit“ nähert sich von Osten und droht auf die bereits schwer von den Taifunen „Ketsana“ und „Parma“ getroffenen Provinzen auf der Insel Luzon zu treffen.

Dienstag, 20. Oktober 2009

Nachdem der Nordostschweizer Verband Pro Basket der Luzerner Basketballerin Sura Al Shawk unter Hinweis auf das Reglement des Internationalen Basketballverbandes (FIBA) das Tragen eines Kopftuches verboten hat, will die 19-jährige Schweiz-Irakerin nun zusammen mit ihrem Anwalt Daniel Vischer vor Gericht erreichen, dass sie beim Basketballspielen ein Kopftuch tragen darf.
Jack Wolfskin, der Bekleidungshersteller aus dem hessischen Idstein, hat in einer ersten Stellungnahme gegenüber Spiegel Online davon gesprochen, dass das Unternehmen als Markeninhaberin „das Bestreben und die Pflicht [habe], die Marke gegen ähnliche Drittzeichen zu verteidigen, da die Marke sonst geschwächt [werde]“ und demnach „die Kleinhändler [selbst] für [die] Entstehung der Kosten verantwortlich“ seien.

Montag, 19. Oktober 2009

Am 15. Oktober 2009 tagte die 327. Kultusministerkonferenz (KMK) und zeigte dabei Schwachstellen und Kritikpunkte am Bologna-Prozess auf. Die KMK fordert eine Analyse aller Auswirkungen der Bologna-Maßnahmen sowie die Korrektur bestehender und aufkommender Schwachstellen.

Sonntag, 18. Oktober 2009

Jack Wolfskin, ein Hersteller von Funktionsbekleidung, Schuhen und Outdoor-Ausrüstung, lässt durch die Anwaltskanzlei „Harmsen & Utescher“ Mitglieder der zu Holtzbrinck gehörenden Bastelcommunity DaWanda abmahnen, da diese aus Sicht von Jack Wolfskin das Markenrecht am Firmenlogo verletzen.

Freitag, 16. Oktober 2009

Am heutigen Freitag, den 16.10. um 16:10 Uhr wird der Bremer Freimarkt eröffnet. Auf den Tag genau vor 974 Jahren - nämlich am 16. Oktober 1035 - verlieh Kaiser Konrad II. der Stadt Bremen die „Jahrmarktsgerechtigkeit“.
Das Neue Museum auf der Berliner Museumsinsel wird am heutigen 16. Oktober feierlich neu eröffnet. Das während des 2. Weltkriegs zerstörte Gebäude wurde im Verlauf der letzten zwanzig Jahre unter der Leitung des britischen Architekten David Chipperfield für 200 Millionen Euro aufwändig restauriert.

Donnerstag, 15. Oktober 2009

Wie die Deutsche Presse-Agentur unter Berufung auf Verhandlungskreise heute berichtet, haben sich die Teilnehmer der Koalitionsverhandlungen für die kommende deutsche Bundesregierung auf die Aufhebung der bisher geltenden gesetzlichen Regelungen zum Atom-Ausstieg geeinigt.
Am Mittwoch, den 14. Oktober 2009 wurde am frühen Morgen wie jedes Jahr der Gallimarkt in Leer (Ostfriesland) eröffnet. Er beginnt traditionell am zweiten Mittwoch im Oktober mit dem Viehmarkt am frühen Morgen. Die Eröffnung wird von drei Herolden ausgerufen und von der Rede des Marktmeisters begleitet.
Im Rahmen der Eco-Experience-Tour der Europäischen Kommission auf dem Weg von Rotterdam nach Kopenhagen wird ein neuartiges Fahrzeug vorgestellt: Der Loremo. In der Elektroversion soll das Auto eine Spitzengeschwinigkeit von 140 km/h erreichen, als benzingetriebener Wagen sogar 200 km/h. Es handelt sich um einen Sportwagen mit einem minimalen Verbrauch.

Mittwoch, 14. Oktober 2009

Seit gestern darf die britische Zeitung „The Guardian“ wieder über eine parlamentarische Anfrage des Labour-Abgeordneten Paul Farrelly berichten. Hintergrund des presserechtlichen Streits ist ein Giftmüllskandal, der sich im September 2006 in der Elfenbeinküste ereignet hatte (Wikinews berichtete). Der in den Skandal verwickelte niederländische Ölkonzern Trafigura hatte die Londoner Anwaltsfirma Carter-Ruck beauftragt, Berichte über den Giftmüllskandal zu verhindern.
Im September 2009 war der Kosovo erneut eines der Hauptherkunftsländer von Menschen, die in Deutschland einen Asylantrag gestellt haben. Aus der Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der Fraktion „die Linke“ geht nun hervor, dass sich Mitte des Jahres, rund zehn Jahre nach dem Ende des Kosovo-Krieges, mehr als 14.000 Kosovo-Flüchtlinge im Bundesgebiet aufgehalten haben, darunter fast 10.000 Roma.
Die ETH Zürich vergibt dieses Jahr das erste Mal den Heinz-Hopf-Preis. Mit ihm geehrt werden soll der 65-jährige US-amerikanische Mathematiker Robert MacPherson für „sein überragendes und ungewöhnlich breites wissenschaftliches Werk“.

Dienstag, 13. Oktober 2009

Laut einem Bericht des „Miami Herald“ haben Zensoren des US-Militärs die Aufnahme eines Buches des emeritierten US-amerikanischen Linguistikprofessors und linken Intellektuellen Noam Chomsky in die Bibliothek des Gefangenenlagers Guantanamo auf Kuba verweigert.
Der sogenannte alternative Nobelpreis, der seit 1980 auf Initiative Jakob von Uexkülls vergeben wird und offiziell „Right Livelihood Award“ heißt, geht in diesem Jahr an vier Personen aus Kanada, dem Kongo, Neuseeland und Äthiopien. Mit dem Preis wird ihr besonderer Einsatz für drängende Probleme regionaler oder globaler Art gewürdigt.
Matthias Platzeck
Die Entscheidung der SPD im Bundesland Brandenburg mit der Linkspartei Koalitionsverhandlungen aufzunehmen, hat unterschiedliche Reaktionen ausgelöst. Die SPD hatte in Brandenburg zehn Jahre lang mit den Christdemokraten Koalitionen gebildet. Die SPD stellt in Brandenburg seit 1990 den Ministerpräsidenten in ununterbrochener Folge.

Montag, 12. Oktober 2009

Am 10. Oktober 2009 wurde auf einer Versteigerung des Bremer Auktionshauses Bolland & Marotz ein von Kunsthistorikern und der Öffentlichkeit bisher wenig beachtetes Porträt des Preußenkönigs angeboten. Der aus Hannover stammende Maler Ziesenis hatte vor fast 250 Jahren als einziger die Erlaubnis bekommen, ein Porträt während der Regierungszeit des Herrschers anzufertigen.
Ein Gericht in Ürümqi, der Hauptstadt des Uigurischen Autonomen Gebietes Xinjiang im Nordwesten Chinas, hat am gestrigen Montag sechs Personen in erster Instanz zum Tode verurteilt.
Die für ihre Arbeiten zu Allmenden bekannte US-amerikanische Forscherin Elinor Ostrom hat als erste Frau den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften erhalten.
Im Saarland wird es wahrscheinlich zur ersten sogenannten Jamaika-Koalition auf Landesebene kommen, also zu einem Bündnis aus CDU, Grünen und FDP. Die Grünen im Saarland, die am 30. August 2009 mit drei Abgeordneten in den Landtag gewählt wurden, haben sich auf einem Sonderparteitag am Sonntag in Saarlouis für ein Bündnis mit der CDU und der FDP ausgesprochen und damit einer rot-rot-grünen Koalition eine Absage erteilt.
Tropensturm Parma
Auch zwei Wochen nach dem Durchzug des tropischen Sturms „Ketsana“ kommt die philippinische Insel Luzon nicht zur Ruhe. In der Provinz Benguet und in der Mountain Province, etwa 200 Kilometer nördlich von Manila, kamen insgesamt 143 Menschen um, 25 weitere starben in verschiedenen Erdrutschen in Baguio City.

Sonntag, 11. Oktober 2009

Auf dem World Media Summit forderten Rupert Murdoch von der News Corporation und Tom Curley von Associated Press, Internetdienste wie beispielsweise Google News oder Wikipedia sollten in Zukunft für Nachrichtenmaterial zahlen, das derzeit ohne Gegenleistung verwertet würde.Eine Möglichkeit sei beispielsweise, dass Associated Press Nachrichten bevorzugten Partnern exklusiv eine halbe Stunde früher übermitteln könnte.

Samstag, 10. Oktober 2009

Knapp zehn Tage nach dem Erdbeben bei den Samoainseln, bei dem nach jüngsten Angaben mindestens 184 Personen den Tod fanden, wurde die Region erneut von schweren Erdstößen erschüttert.

Freitag, 9. Oktober 2009

„Ich werde mich auf die Aufgabe als Parteivorsitzender konzentrieren und nicht mehr für den Fraktionsvorsitz kandidieren.“ Das erklärte Oskar Lafontaine (Die Linke) heute überraschend gegenüber der Presse. Lafontaine saß in der vergangenen Legislaturperiode zusammen mit Gregor Gysi als Fraktionsvorsitzender der Linkspartei im Deutschen Bundestag.
Barack Obama
Der Friedensnobelpreis geht in diesem Jahr an US-Präsident Barack Obama. Das Nobelkomitee im norwegischen Oslo würdigte damit Obamas Einsatz zur „Stärkung der internationalen Diplomatie“. Obama habe ein völlig neues internationales Klima geschaffen. Besonderes Gewicht sei bei der Entscheidung auf Obamas Einsatz für eine Welt ohne Atomwaffen gelegt worden.
Heftige Reaktionen lösten Äußerungen zur Wirtschafts- und Migrationspolitik der Stadt Berlin gegenüber der Kulturzeitschrift Lettre International aus. In dem ausführlichen Interview des Themenheftes „Berlin auf der Couch - Autoren und Künstler zu 20 Jahren Mauerfall“, das am 30. September erschienen ist, hatte Sarrazin gesagt, die Stadt Berlin sei „nicht elitär aufgestellt, sondern in ihrer Gesinnung eher plebejisch und kleinbürgerlich“, belastet vor allem „von zwei Komponenten: der 68er-Tradition und dem West-Berliner Schlampfaktor.“ Thilo Sarrazin (SPD) ist ehemaliger Berliner Finanzsenator und sitzt heute im Vorstand der Deutschen Bundesbank.
Am Sonntag, den 11. Oktober 2009 findet in Deutschland und vielen anderen Ländern der Coming-out-Tag statt. Als „Coming-out“ bezeichnet man es, wenn Schwule, Lesben, Bi- und Transsexuelle sich ihre sexuelle Orientierung eingestehen (inneres Coming-out) oder andere Menschen darüber in Kenntnis setzen (äußeres Coming-out).
Venkatraman Ramakrishnan (Vereinigtes Königreich), Thomas A. Steitz (USA) und Ada E. Yonath (Israel) sind die diesjährigen Preisträger des Chemienobelpreises.

Donnerstag, 8. Oktober 2009

Die deutsche Schriftstellerin Herta Müller erhält in diesem Jahr den Nobelpreis für Literatur. In der Ankündigung des ständigen Sekretärs des Nobelkomitees von heute Mittag heißt es, der Preis gehe an die im rumänischen Niţchidorf geborene Herta Müller, „die mittels Verdichtung der Poesie und Sachlichkeit der Prosa Landschaften der Heimatlosigkeit zeichnet“.
Die Hamburger Bürgerschaft beschloss am Mittwochabend mit den Stimmen der CDU und der GAL eine Änderung des Schulgesetzes, die den Rahmen für die umfassendste Schulreform bietet, die Hamburg seit dem Ende des 2. Weltkrieges durchgeführt hat.

Mittwoch, 7. Oktober 2009

Kate Beckinsale
Das Magazin Esquire hat die 36-jährige britische Schauspielerin Kate Beckinsale zur „Sexiest Woman Alive“ gekürt. Beckinsale, die in Filmen wie „Pearl Harbor“, „Underworld“ und „Van Helsing“ spielte, tritt damit die Nachfolge von Halle Berry an, die letztes Jahr mit diesem Titel gekrönt wurde.
Der italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi
Der italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi hat eine schwere Niederlage vor dem italienischen Verfassungsgericht erlitten. Das Gericht erklärte das Gesetz, das Berlusconi mit Hilfe seiner eigenen parlamentarischen Mehrheit im Parlament durchgebracht hatte und das ihn vor Strafverfolgung wegen verschiedener anhängiger Anklagen schützen sollte, für verfassungswidrig. Wie eine italienische Nachrichtenagentur meldete, verstoße das Gesetz gegen den Gleichheitsgrundsatz.
Die beiden Düsseldorfer Bundestagswahlkreise gehen an die CDU: Im Norden (Wahlkreis 107) gewann Thomas Jarzombek (CDU) mit 43,5 Prozent der Erststimmen ein Direktmandat. Die Wahlbeteiligung lag bei 73,1 Prozent. Den südlichen Wahlkreis 108 gewann Beatrix Philipp (CDU) mit 37,7 Prozent der Erststimmen vor Karin Kortmann (SPD) mit 33,3 Prozent. Die Wahlbeteiligung im Düsseldorfer Süden lag bei 68,8 Prozent.
„Bis 2025 wollen wir der größte Hersteller von Elektroautos sein.“ Diese klare Kampfansage stammt von dem 43-jährigen Wang Chuanfu, Eigentümer des chinesischen Autoherstellers BYD. Das Kryptogramm steht für „Build Your Dreams“. Mit Hybridautos und wiederaufladbaren Elektrofahrzeugen will BYD der Konkurrenz davon fahren. Elektroautos gelten als der Zukunftsmarkt für die Automobilindustrie schlechthin.
Für kurze Zeit war heute auf der Website des CDU-Stadtverbandes Gengenbach zu lesen, dass Wolfgang Schäuble als Bundesinnenminister zurückgetreten sei und für dieses Amt in der kommenden Regierung nicht mehr zur Verfügung stehe.
Mit Freisprüchen ist heute ein Prozess gegen drei Mitarbeiter der deutschen Hilfsorganisation „Cap Anamur“ vor einem Gericht im sizilianischen Agrigent zu Ende gegangen.
Künstlerische Darstellung des neu entdeckten Saturnrings
Der bisher größte, aber auch am wenigsten sichtbare Ring um den Saturn wurde jetzt vom Spitzer-Weltraumteleskop der NASA entdeckt. Der „neue“ Ring beginnt etwa in einem Abstand von sechs Millionen Kilometern vom Planeten entfernt und erstreckt sich bis zu einem Abstand von 12 Millionen Kilometern. Die Wissenschaftler vermuten, dass das Material, aus dem der Ring besteht, vom Saturnmond Phoebe stammt.
Der diesjährige Medizin- und Physiologie-Nobelpreis wird an Elizabeth Blackburn, Carol W. Greider und Jack W. Szostak verliehen. Die drei Wissenschaftler erhalten den Preis „für die Entdeckung, wie Chromosomen durch Telomere und das Enzym Telomerase geschützt werden“.
Griechische Flagge
Nur zwei Tage nach der Parlamentswahl wurde Giorgos Papandreou (PASOK) am Dienstag in Athen als neuer Ministerpräsident vereidigt. Der Regierung, die er am Abend vorstellte, gehören insgesamt 16 Minister an. Papandreou übernimmt selbst das Außenministerium. Neu ist ein Ministerium für Umwelt, Energie und Klimawandel.

Dienstag, 6. Oktober 2009

Wie Microsoft als Betreiber von Windows Live Hotmail bestätigte, ist es Hackern gelungen, über 10.000 Zugangsdaten von E-Mail-Konten auszuspähen. Die Hacker veröffentlichten die Daten auf einer Internetseite. Betroffen waren Konten, die auf hotmail.com, msn.com oder live.com enden. Microsoft sperrte daraufhin die Konten der betroffenen Hotmail-Kunden. Die E-Mail-Konteninhaber müssen sich nun neu anmelden, um die Sperre wieder aufzuheben.
CCD-Chip in einer Digitalkamera
Der Nobelpreis für Physik geht in diesem Jahr an die US-Wissenschaftler Charles Kao, Willard S. Boyle und George E. Smith. Sie werden für ihre bahnbrechenden Leistungen auf dem Gebiet der Glasfaser- und Halbleitertechnik ausgezeichnet. In der Begründung des Nobelkomitees werden die drei Wissenschaftler als „Meister des Lichts“ bezeichnet. Der von Boyle und Smith entwickelte CCD-Chip bildet die Grundlage der heutigen Digitalfotografie.
Die radikal-islamische Terrororganisation der Taliban übernahm heute die Verantwortung für den gestrigen Terroranschlag auf das Büro des Welternährungsprogramms der UNO (WFP) in der pakistanischen Hauptstadt Islamabad. Bei dem Selbstmordattentat waren gestern fünf Menschen getötet worden. Gegenüber der Nachrichtenagentur Associated Press erklärte Taliban-Sprecher Azam Tariq, die Arbeit der Hilfsorganisationen sei „nicht im Interesse der Muslime“.
Sigmar Gabriel, designierter Parteivorsitzender
Parteivorstand und Präsidium der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) wollen dem Parteitag Mitte November in Dresden eine neue Führungsspitze vorschlagen. Neuer Parteivorsitzender soll Sigmar Gabriel werden. Der amtierende SPD-Vorsitzende Franz Müntefering hatte nach der Wahlniederlage seiner Partei bei den Bundestagswahlen einen Rückzug vom Amt des Parteivorsitzenden angekündigt. Auch die Funktionen des Generalsekretärs und des Fraktionsvorsitzenden im Deutschen Bundestag sollen mit Andrea Nahles und Frank-Walter Steinmeier neu besetzt werden.
Nur eine Woche nach dem Durchzug des Tropensturms „Ketsana“ wurden die Philippinen durch Taifun „Parma“ heimgesucht. Auch dieser traf auf die im Norden des Inselstaates gelegene Hauptinsel Luzon, auf der noch nicht die Folgen des früheren Sturmes beseitigt wurden. Der Sturm war mit andauernden Windgeschwindigkeiten von 175 Kilometern pro Stunde über die Insel gefegt. Mindestens 16 Personen starben durch Erdrutsche und Überflutungen, die der Taifun im Norden Luzons auslöste.

Montag, 5. Oktober 2009

Die sozialistische Partei Griechenlands (Panhellenische Sozialistische Bewegung, kurz: PASOK) konnte bei den vorgezogenen nationalen Parlamentswahlen am Sonntag mit 44,9 Prozent der Stimmen einen erdrutschartigen Sieg über die Konservativen erringen, die das Land seit 2004 regierten.
Am 24. und 25. September demonstrierten in Pittsburgh mehrere tausend Menschen, teilweise auch unangemeldet, gegen den Gipfel der Gruppe der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer.
Wie mehrere Medien unter Berufung auf die Südthüringer Zeitung (stz) berichten, erhielt der thüringische SPD-Vorsitzende Christoph Matschie einen anonymen Drohbrief, dem eine scharfe Patrone beigelegt war. Nach Informationen der stz bezog sich der Brief inhaltlich ausdrücklich auf die Entscheidung der Landes-SPD, Koalitionsverhandlungen mit der CDU und nicht mit Linken und Grünen zu führen.

Sonntag, 4. Oktober 2009

Der am 12. September beim Münchner S-Bahnhof Solln von zwei Jugendlichen getötete Unternehmer Dominik Brunner hat posthum das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse erhalten.
Am vierten Tage nach dem Erdbeben auf der indonesischen Insel Sumatra schwindet die Hoffnung, weitere Überlebende zu finden. Nach Behördenangaben wurden in den Bergdörfern im Bezirk Padang Pariaman mehrere Dörfer durch Erdrutsche verschüttet, manche Dörfer wurden bis zu 30 Meter hoch begraben.
In einem Referendum stimmten die Iren am Freitag mit großer Mehrheit dem EU-Reformvertrag (auch: Vertrag von Lissabon genannt) zu. Nachdem das Reformwerk, das die Rechte der Mitgliedsstaaten innerhalb der Europäischen Union in einigen wichtigen Punkten neu regeln soll, in einer ersten Abstimmung vom Juni 2008 mehrheitlich abgelehnt worden war, stimmten nun 67,1 Prozent für den Vertrag.
In Velbert, Nordrhein-Westfalen, hat die Polizei bekannt gegeben, im Fall der vor drei Wochen schwerverletzt aus einem Kanal geretteten Kassandra einen 14-jährigen Tatverdächtigen festgenommen zu haben.

Samstag, 3. Oktober 2009

Olympic Airlines hat den Flugbetrieb nach 50 Jahren Präsenz in Deutschland eingestellt. Die von Aristoteles Onassis gegründete Airline wurde wieder privatisiert und wird am 1. Oktober 2009 mit dem neuen Namen Olympic Air wiedereröffnet.
Der österreichische Sender „Servus TV“, der als Nachfolger des Regionalsenders „Salzburg TV“ angesehen werden kann, startete am 1. Oktober seinen Regelbetrieb.Um 17:23 Uhr wurde vom Testbild auf Werbung umgeschaltet.
Am Montag, den 5. Oktober 2009, werden Vertreter von CDU/CSU und FDP ihre Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Aus diesem Anlass planen Bürgerrechtsgruppen eine Mahnwache vor dem Ort der Verhandlungen, der Landesvertretung Nordrhein Westfalens.
Die Polizeiaktivitäten rund um den Gipfel der Gruppe der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer (G20), der vergangene Woche in Pittsburgh stattfand, hat nun ein Nachspiel.

Freitag, 2. Oktober 2009

Der parteiunabhängige Direktkandidat Konrad Dippel hat bei der Bundestagswahl 2009 in seinem Wahlkreis 235, Weiden in Bayern, 14,1 Prozent der Stimmen geholt.
Nach einem schweren Erdbeben vor der Küste Sumatras in Indonesien sind die Hilfsorganisationen bemüht, schnellstmöglich Hilfe zu leisten.Der UN-Hilfekoordinator John Holmes äußerte die Befürchtung, dass noch Tausende Opfer unter den Trümmern eingestürzter Gebäude begraben seien könnten. World Vision, Arbeiter-Samariter-Bund und Malteser International verteilen Lebensmittel, Decken, Kleidung und Zeltplanen und Medikamente in der Region.

Donnerstag, 1. Oktober 2009

Die American Library Association (ALA) feiert vom 26. September bis zum 3. Oktober mit zahlreichen Veranstaltungen in verschiedenen US-Bundesstaaten die „Woche des verbotenen Buches“ (Banned Books Week). Mit der jährlich stattfindenden Aktionswoche soll laut einer Pressemitteilung der ALA die Freiheit des Lesens gefeiert werden und auf die Bedeutung des 1. Zusatzartikels zur Verfassung der Vereinigten Staaten aufmerksam gemacht werden.Die Initiatoren der Aktionswoche, unter ihnen neben der ALA auch Journalisten- und Autorenvereinigungen sowie Buchhändlervereinigungen, betonen, wie wichtig es sei, den Zugang zu „unorthodoxen oder unpopulären Sichtweisen“ für alle, die sich damit befassen wollten, sicherzustellen.
Das Hypozentrum des Erdbebens liegt 600 km südöstlich der Stelle, an der der schwere Tsunami am 26. Dezember 2004 seinen Anfang nahm. Nur wenige Stunden nach dem schweren Erdbeben in Samoa hat am 30. September 2009 um 12:16 Uhr MESZ die Erde auch vor der Küste Sumatras in Indonesien gebebt.

vorheriger Monatnächster Monat