Wikinews:Archiv/Hauptseite/2012/02

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

vorheriger Monatnächster Monat


Mittwoch, 29. Februar 2012

Costa Allegra in Split on 2011-07-08 (2).jpg
Nach sechs Wochen kam es wieder zu einer Havarie auf einem Schiff der Reederei Costa Crociere. Diesmal traf es die „Costa Allegra“. Das Kreuzfahrtschiff war am Montagvormittag auf dem Weg von Madagaskar zur Seychellen-Hauptinsel Mahé im Indischen Ozean, als im Motorraum der „Costa Allegra“ ein Feuer ausbrach...
ICPO-Interpol Lione.JPG
Bei einer durch Interpol koordinierten Großrazzia in den Ländern Spanien, Chile, Argentinien und Kolumbien wurden 25 mutmaßliche Hacker des Anonymous Netzwerks im Alter von 17 bis 40 Jahren festgenommen. 250 Computer, Handys und andere Geräte fielen den Ermittlern bei den Durchsuchungen in die Hände. Kreditkarten und Bargeld wurde beschlagnahmt....
In der Nacht zum Montag stahlen Metalldiebe vom Dach der St.-Martins-Kirche in Holtorf im niedersächsischem Landkreis Nienburg Dachrinnen und Fallrohre aus Kupfer.

Dienstag, 28. Februar 2012

Maria-Theresien-Platz in Wien.jpg
Die Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen (rem) kooperieren mit dem Kunsthistorischen Museum Wien (KHM). Im Rahmen der Kooperation wurde in Mannheim eine Dependance des Kunsthistorischen Museums eingerichtet. Zum Start ist in Mannheim vom 26. Februar 2012 bis zum 2. September 2012 die Ausstellung „Sammeln! Die Kunstkammer des Kaisers in Wien“ zu sehen, die am vergangenen Samstag vom österreichischen Botschafter Ralph Scheide, der Generaldirektorin des Kunsthistorischen Museums Sabine Haag und dem Generaldirektor der Reiss-Engelhorn-Museen Alfried Wieczorek eröffnet wurde...

Montag, 27. Februar 2012

Am Donnerstagnachmittag flüchtete ein Fahrradfahrer nach der Beleidigung einer Polizeibeamtin. Zwei berittene Polizistinnen nahmen die Verfolgung auf. Nach 300 Metern hatten sie ihn eingeholt und forderten ihn zum Anhalten auf. Der Radfahrer kollidierte mit einem der Polizeipferde und stürzte. Trotz einer stark blutenden Kopfwunde raffte er sich sofort wieder auf und flüchtete weiter.

Sonntag, 26. Februar 2012

Kabul Skyline.jpg
Zwei Militärberater der Vereinigten Staaten wurden bei einer Schießerei im afghanischen Innenministerium in Kabul getötet. Dies bestätigte die Internationale Schutztruppe ISAF. Nach dem Attentat, zu dem sich die Taliban bekannt hatten, hat die ISAF sämtliche westliche Berater aus den afghanischen Ministerien zurückgerufen. Der Täter soll ein afghanischer Staatsbürger sein. Ihm sei die Flucht gelungen.
Comandante ferraz.jpg
Am Samstagmorgen brach im Maschinenraum der von Brasilien in der Antarktis betriebenen Militär- und Forschungsstation „Estação Antártica Comandante Ferraz“ ein Feuer aus. Zwei Marineangehörige wurden dabei getötet, eine weitere Person verletzt.

Samstag, 25. Februar 2012

Hotelrezeption.JPG
Die Firma Hotel Reservation Service (HRS) gerät wegen ihrer Geschäftsbedingungen zunehmend in die Kritik der Hotellerie. Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) Westfalen teilte jetzt mit, im Münsterland werde „zumindest für einen bestimmten Zeitraum“ die Hotellerie die HRS Buchungsportale HRS.de und hotel.de boykottieren.
P At sign.png
37.292.862 ist eine gigantische Zahl. Exakt so viele E-Mails und Datenverbindungen wurden durch die Geheimdienste im Jahr 2010 in Deutschland kontrolliert. Das meldete die Bildzeitung unter Berufung auf zwei neue Berichte des Parlamentarischen Kontrollgremiums des Bundestages (PKG).
European flag outside the Commission.jpg
Die EU-Außenminister wollen voraussichtlich Serbien am Freitag den „Beitrittskandidatenstatus“ zusprechen. Vorausgegangen waren Einigungen in Fragen der Beziehung von Serbien zum Kosovo. Die Beratungen der EU-Außen- und Europaminister werden am Montag und Dienstag stattfinden.

Freitag, 24. Februar 2012

Duesseldorf OLG.jpg
In einer einstweiligen Verfügung hat das Oberlandesgericht Düsseldorf der Kölner Firma Hotel Reservation Service (HRS) unter Androhung eines Ordnungsgeldes von bis zu 250.000 Euro oder Ordnungshaft von bis zu sechs Monaten untersagt, die vertraglich festgelegte Bestpreis-Garantie von Vertragspartnern einzufordern.
Am Donnerstag wurde Bradley Manning auf einem Militärstützpunkt in den USA formell angeklagt. Dem 24-Jährigen wird vorgeworfen, während seines Irak-Einsatzes die Internet-Plattform Wikileaks mit zahlreichen internen Militär-Dokumenten versorgt zu haben, viele davon vertraulich. Manning droht bei einer Verurteilung eine lebenslange Haftstrafe.

Donnerstag, 23. Februar 2012

Ismaning Polizeiinspektion.JPG
Am Mittwochabend kam es in Ismaning zu einem Frontalzustammenstoß eines Suzuki Jimmy (Bild) und eines Audi A 6. Eine 62-jährige Rentnerin war mit ihrem 62-jährigen Beifahrer in einen Streit geraten. Der Beifahrer zog dann plötzlich die Handbremse, so dass die Fahrerin die Kontrolle über den Pkw verlor und in die Gegenfahrbahn rutschte. Ein 54-jähriger Audifahrer kollidierte frontal mit dem Suzuki.

Mittwoch, 22. Februar 2012

Laut dem arabischen TV-Sender Al Jazeera haben in Kabul, der Hauptstadt Afghanistans, über tausend Menschen gegen die Koran-Verbrennungen, die von einigen US-Soldaten begangen wurden, protestiert. Die Proteste zogen sich über das ganze Land. Mindestens acht Demonstranten sollen dabei ums Leben gekommen sein.

Dienstag, 21. Februar 2012

Emma Marrone - Giffoni.jpg
Emma Marrone, Siegerin der Castingshow Amici di Maria De Filippi 2010, hat das Sanremo-Festival 2012 gewonnen. Am Freitag gewann Alessandro Casillo mit dem Stück „È Vero“ (Es ist wahr) das Finale der Newcomer (Giovani). Die Kandidaten beider Finalsendungen wurden von einem Live-Orchester begleitet. Während der fünf Tage waren unter anderem Gäste wie Elisabetta Canalis, Adriano Celentano und Shaggy dabei. Moderator des Festivals war wie ein Jahr zuvor Gianni Morandi.

Montag, 20. Februar 2012

2011 Joachim Gauck.jpg
Joachim Gauck könnte mit klarer Mehrheit Deutschlands elfter Bundespräsident werden. Die Koalitionsparteien CDU, CSU und FDP sowie die Oppositionsparteien SPD und Die Grünen haben sich am Sonntag auf ihn als Kandidaten geeinigt.
Logo Piratenpartei Deutschland 02.svg
Nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts TNS Emnid legt die Piratenpartei in der Wählergunst weiter zu, bundesweit kam sie dabei auf neun Prozent der Stimmen. Die Umfrage fand im Auftrag der Zeitung „Bild am Sonntag“ statt.

Sonntag, 19. Februar 2012

Capitol flag.jpg
Am Freitag wurde in der Nähe des Kapitols in Washington ein 29-jähriger gebürtiger Marokkaner festgenommen. Er war im Begriff, einen Selbstmordanschlag gegen das klassizistische Bauwerk zu verüben.

Samstag, 18. Februar 2012

Stand von Mueller Brot im Hauptbahnhof Munich.JPG
Am Freitag waren die Aufsichtsbehörden erneut in der Skandal-Großbäckerei Müller-Brot in Neufahrn. Sie stimmten einer Wiederaufnahme der Produktion nicht zu.
Sitzungssaal EuGH.jpg
Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass soziale Netzwerke nicht verpflichtet sind, Filtersysteme zu entwickeln, mit denen die Verbreitung illegaler Musikdownloads verhindert wird. Der belgische Musikrechte-Verwerter SABAM hatte vor dem Gerichtshof geklagt, um durchzusetzen, dass die niederländische Internetplattform Netlog zur Entwicklung eines solchen Filtersystems verpflichtet wird. Die Luxemburger Richter lehnten diese Klage ab.

Freitag, 17. Februar 2012

20 Dollars art3.jpg
In einer Anti-Mafia-Operationen von italienischen Staatsanwälten aus Potenza wurden in Zusammenarbeit mit der Schweizer Justiz und den Ermittlungsbehörden gefälschte US-Bonds in Wert von sechs Billionen US-Dollar in der Schweiz sichergestellt.
An Altweiberfastnacht eskalierte die Lage in Trier: Feuerwehr, Rettungsdienst und Krankenhäuser waren mit der Masse jugendlicher Alkoholleichen völlig überfordert. Die Feierlichkeiten in der ältesten Stadt Deutschlands konzentrierten sich besonders auf den Hauptmarkt und den Kornmarkt in der Innenstadt, wo die Polizei zuvor ein Glasverbot eingerichtet hatte. Dies hielt jedoch niemanden von den Jugendlichen und jungen Erwachsenen vom Genuss alkoholischer Getränke ab.
Landtag Niedersachsen DSCF7770 cropped.JPG
Bundespräsident Christian Wulff hat heute kurz nach 11 Uhr an seinem Amtssitz in Schloss Bellevue nach 598 Tagen im Amt seinen Rücktritt erklärt. In seiner Erklärung, die Wulff in Begleitung seiner Frau abgab, sagte Wulff, dass er sein Amt nicht mehr ausüben könne, weil eine breite Mehrheit der Bevölkerung ihm nicht mehr vertraue.
Wulff sagte, er habe die Wahl zum Bundespräsidenten gerne angenommen und sich mit ganzer Kraft dem Amt gewidmet. Es sei ihm ein Herzensanliegen, die Integration und den Zusammenhalt der Gesellschaft zu stärken. Deutschland brauche einen Präsidenten, der sich uneingeschränkt diesen und anderen nationalen sowie den gewaltigen internationalen Herausforderungen widmen könne und der von breitem Vertrauen getragen werde. „Die Entwicklung der vergangenen Tage und Wochen hat gezeigt, dass dieses Vertrauen und damit meine Wirkungsmöglichkeiten nachhaltig beeinträchtigt sind. Aus diesem Grund wird es mir nicht mehr möglich, das Amt des Bundespräsidenten nach innen und nach außen so wahrzunehmen, wie es notwendig ist. Ich trete deshalb heute von dem Amt des Bundespräsidenten zurück, um den Weg zügig für die Nachfolge frei zu machen.“ Wulff zeigte sich zuversichtlich, dass die weiteren Ermittlungen seine vollständige Entlastung ergeben würden...
National Assembly of Bulgaria.jpg
In erster Lesung stimmten die Parlamentarier des bulgarischen Parlaments für ein Gesetz, das es erleichtert das Vermögen, welches von kriminellen Banden die der Organisierten Kriminalität angehäuft wurde abzuschöpfen.

Donnerstag, 16. Februar 2012

Pepe Lobo 2010-01-27.jpg
Am Dienstag, gegen 22.50 Uhr (Ortszeit), war der Brand im Gefängnis ausgebrochen. Als Ursache wird ein Kurzschluss oder Brandstiftung vermutet. In der Strafanstalt waren zu diesem Zeitpunkt 900 Menschen untergebracht. Danilo Orellana, der Leiter des Gefängnisses, sagte über die verstorbenen Insassen, dass die Todesursache zumeist Ersticken war.

Mittwoch, 15. Februar 2012

Euro banknotes.png
Bundeskanzlerin Angela Merkel wies den Vorschlag einer Sondersteuer für Kinderlose zurück: Sie glaube nicht, dass der Vorstoß die Finanzierungsprobleme in den sozialen Sicherungssystemen lösen könne.
Information Panel, Terminal 1 at Frankfurt Airport.jpg
Am morgigen Donnerstag könnte es am Frankfurter Flughafen zu massiven Verspätungen kommen: Die dortigen Flugfeld-Kontrolleure wollen von 15 bis 22 Uhr streiken, teilte die Gewerkschaft GdF (Gewerkschaft der Flugsicherung) mit.
Pont "AUSTERLITZ" Mitrovica.JPG
Die serbischen Lokalverwaltungen setzten heute ihr am Dienstag begonnenes Referendum fort. Abgestimmt wird über die Frage, ob die Serben im Nordkosovo in dem von Albanern kontrollierten Staat Kosovo aufgehen oder weiter innerhalb ihrer Mutterrepublik Serbien bleiben wollen.

Dienstag, 14. Februar 2012

Marburg Alte Universität.jpg
Professoren in Deutschland müssen mehr verdienen: Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe kam am Dienstag zu diesem Urteil. Konkret ging es um die hessische Besoldung, jedoch wird das Urteil voraussichtlich bundesweite Konsequenzen haben.
Bundesautobahn 57 number.svg
Nach einem schweren Unfall zwischen Köln und Düsseldorf wurde die Autobahn A57 gesperrt. Bei Dormagen waren sieben Lastwagen und 15 Autos auf beiden Richtungsfahrbahnen ineinander gefahren.
Menschenkette 13 feb 02.jpg
Am Jahrestag der Bombardierung Dresdens, geschehen am 13., 14. und 15. Februar 1945, fanden wie in den Vorjahren verschiedenste Gedenkveranstaltungen statt, sowie Proteste gegen die Vereinnahmung dieses Tages durch Neonazis.
2012Alstereis02.jpg
1,1 Millionen Besucher kamen, um über die zugefrorene Alster zu flanieren; einer kam um Sie zu informieren. Lesen Sie eine Reportage unseres Reporters.
Schaffermahlzeit - Bremen - 2009-MJ.jpg
Die Partei DIE LINKE nahm die diesjährige Schaffermahlzeit als Anlass um den amtierenden Bremer Bürgermeister Jens Böhrnsen (SPD) aufzufordern, seine Teilnahme abzusagen. Die frauenpolitische Sprecherin Claudia Bernhard erklärte: „Die fortdauernde Verherrlichung männlicher Entscheidungseliten in Staat und Wirtschaft ist unerträglich und ein Armutszeugnis für Bremen.

Montag, 13. Februar 2012

Regal mit Wodka.jpg
Am Sonntagnachmittag war ein 14-jähriges Mädchen in Hammelburg im Ortsteil Untererthal bewusstlos vor einem Haus aufgefunden worden. Mit einer Alkoholvergiftung und einer starken Unterkühlung wurde sie in die Intensivstation eines Krankenhauses eingeliefert.
Nina Hagen 2011 Kirchentag.jpg
Nina Hagen (56) und ihre Tochter Cosma Shiva ziehen in das idyllisches Dorf Breitenfelde im Kreis Herzogtum Lauenburg. Sie haben sich dort ein altes Bauernhaus mit 200 Quadratmetern Wohnfläche gekauft.
Adolf Sauerland 2010.jpg
Nach langanhaltender Kritik wegen seiner Amtsführung vor und nach der 'Love Parade'-Massenpanik mit 21 Toten und mehreren hundert Verletzten haben die Duisburger ihren Oberbürgermeister Adolf Sauerland (CDU) per Abwahlverfahren vorzeitig aus seinem Amt entfernt. In den kommenden sechs Monaten wird eine Neuwahl des Oberbürgermeisters stattfinden.

Kurz berichtet:

Regionales - Pfalz:

Sonntag, 12. Februar 2012

Bayrou Villepinte.jpg
Der in Bedrängnis geratende französische Präsident Nicolas Sarkozy will Volksabstimmungen über die Rechte von Arbeitlosen und Ausländern abhalten lassen. Dies ruft vehementen Protest seines Konkurrenten der humanistischen Mitte François Bayrou hervor.
WhitneyHoustonApril2010.jpg
Whitney Houston verstarb am Samstag im Alter von 48 Jahren. Die vielfach ausgezeichnete US-amerikanische Sängerin hatte zuletzt mit Drogenproblemen zu kämpfen.

Samstag, 11. Februar 2012

008 Protest in Munich gegen Acta.JPG
Internetnutzer gehen heute in vielen Städten Deutschlands und Europas auf die Straße. In Deutschland finden die Proteste gegen das ACTA-Abkommen in 60 Städten statt. Das Anti-Counterfeiting Trade Agreement (ACTA) ist ein Handelsabkommen auf völkerrechtlicher Ebene. Die teilnehmenden Nationen wollen mit ACTA internationale Standards im Kampf gegen Produktpiraterie und Urheberrechtsverletzungen etablieren...

Freitag, 10. Februar 2012

Landgericht Frankfurt am Main (037).jpg
Der jetzt 22 Jahre alte Arid U. hat den ersten islamistisch motivierten Mordanschlag in Deutschland begangen. Am 02.03.2011 hatte er am Flughafen in Frankfurt in einem Bus zwei amerikanische Soldaten erschossen und zwei weitere durch Schüsse schwer verletzt. Jetzt wurde er vom Landgericht Frankfurt zu lebenslanger Haft verurteilt.
US Navy 080130-N-3218H-002 Hull Maintenance Technician Fireman Fabian Villota grinds a piece of pipe to use as a guide for mooring lines on the fo'c'sle of the Nimitz-class aircraft carrier USS Theodore Roosevelt (CVN 71).jpg
Am Vormittag des 9. Februar 2012 kam es im Kaiserslauterer Ortsteil Dansenberg zu einem größeren Feuerwehreinsatz, als bei Arbeiten in einer ehemaligen Gaststätte eine Gasleitung mit einem Trennschleifer angesägt wurde. Die verursachenden Arbeiter retteten sich ins Freie und verständigten den örtlichen Gasversorgungsbetrieb sowie die Feuerwehr. Die zuerst an der Einsatzstelle eintreffenden städtischen Arbeiter sperrten den Gefahrenbereich ab und begannen mit der Evakuierung umliegender Gebäude.
Hotel room Hotel Burgenland in Eisenstadt.JPG
Das Bundeskartellamt hat mit heutigem Datum Hotel Reservation Service (HRS) wegen Verstoßes gegen §§ 1 und 20 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen abgemahnt. HRS fordert von Hotels in einer Meistbegünstigungsklausel, dass für das gesamte Angebot für HRS der jeweils beste Hotelpreis, die höchste Zimmerverfügbarkeit und die jeweils günstigsten Buchungs- und Stornierungskonditionen garantiert werden sollen; ab März sollen auch Buchungen direkt an der Rezeption des Hotels von dieser Klausel eingeschlossen werden.
Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat eine Klage gegen den Konzern Unilever eingereicht, weil die Margarine „Becel pro.activ“ die beworbenen gesundheitlichen Vorteile für die Konsumenten nicht nur nicht mit sich bringe, sondern ganz im Gegenteil bezüglich dieser Gesundheitsfragen sogar kontraproduktiv wirken könnte.

Mittwoch, 8. Februar 2012

Eiskristall Pfosten 2.JPG
Wie der mazedonische Minister für Bildung und Wissenschaft, Panče Kralev, mitteilt, bleiben bis auf Weiteres alle Kindergärten, Schulen und Gymnasien in 28 Gemeinden des Landes wegen des schlechten Wetters geschlossen. Betroffen sind insgesamt 109 Grundschulen und 15 Gymnasien.

Dienstag, 7. Februar 2012

Male-total.jpg
Mohamed Nasheed, genannt Anni, war von 2008 bis 2012 der erste demokratisch gewählte Präsident der Malediven. Jetzt gab der 44-Jährige seinen Rücktritt bekannt. Bis zur Wahl 2013 wird der bisherige Vizepräsident Mohammed Waheed Hassan das höchste Amt im Land übernehmen.
Air China A340 B-2388.jpg
Die chinesische Luftfahrtbehörde Civil Aviation Administration of China (CAAC) hat am Montag chinesischen Fluggesellschaften die Zahlung der seit 1. Januar in Europa geltenden Gebühren für den Emissionshandel im Flugverkehr verboten.

Montag, 6. Februar 2012

Der rechtsradikale Massenmörder Anders Breivik zeigte sich vor seinem Haftprüfungstermin in Oslo der Öffentlichkeit und den Medien. Im Gerichtssaal forderte er anschließend seine sofortige Freilassung.
Gleisbett Strecke Muenchen Wolfratshausen hier im Ort Pullach.JPG
Die Menschen im Bremer Stadtteil Walle beklagen sich seit Jahren über fehlenden Lärmschutz an der Haupteisenbahnstrecke, auf der täglich 240 Züge fahren und die insbesondere nachts durch den Güterverkehr mit Containern von und nach Bremerhaven eine Belästigung darstellt.
UN security council 2005.jpg
Nach dem umstrittenen Veto von China und Russland gegen die Syrien-Resolution im UN-Sicherheitsrat haben beide Staaten die Kritik an ihrem Vorgehen abgelehnt. Der russische Außenminister Sergej Lawrow sagte, einige Reaktionen auf das Veto seien „an der Grenze der Hysterie“. Er warf der UN vor, mit der Abstimmung nicht bis zu seinem Besuch in Syrien gewartet zu haben. Lawrow reist am Dienstag dorthin, um sich vor Ort ein Bild von der Lage zu machen. Nachdem viele für Russland und China kritische Punkte aus der Resolution gestrichen worden seien, sei der Entwurf übereilt zur Abstimmung freigegeben worden. Moskau will eine Resolution nur dann unterstützen, wenn ein militärisches Eingreifen ausgeschlossen und beide Parteien zum Dialog aufgerufen werden.

Sonntag, 5. Februar 2012

Bhv Theodorheussplatz4-theater hg.jpg
Am 9. Juli 2011 wurde der Dirigent und Pianist am Stadttheater Bremerhaven Rodolfo Càzares in der Stadt Matamoros in Mexiko mit weitern 17 Personen aus einem Haus entführt. Vier mal wurde bereits Lösegeld gezahlt, zu einer Freilassung kam es nicht. Die Ehefrau Ludivine Càzares wandte sich jetzt in ihrer Verzweiflung an die Öffentlichkeit.
Die lang anhaltenden Regenfälle in Australien haben in den Bundesstaaten Queensland und New South Wales im Osten Australiens zu katastrophalen Überschwemmungen geführt. Mehrere tausend Bewohner des südlichen Queensland und des New England North West sind von der Außenwelt abgeschnitten. Die betroffenen Gebiete Queenslands wurden von Premierministerin Anna Bligh zum Katastrophengebiet erklärt.

Samstag, 4. Februar 2012

Eilenburg Muehlinsel.jpg
Im Falle der Eilenburger Wasserleiche, die in der Silvesternacht im Eilenburger Mühlgraben treibend gesehen wurde, hat es nun eine Festnahme gegeben. Der Ermittlungsrichter ordnete für den Lebensgefährten der vermissten 50-jährigen Zeitungsbotin die Untersuchungshaft an.
Malev Boeing 737.jpg
Seit Freitag bleiben die Maschinen der ungarischen Fluggesellschaft Malév am Boden. Da die Regierung nach einem EU-Urteil kein Geld mehr in die angeschlagene Gesellschaft stecken darf, ist die Finanzdecke zur Aufrechterhaltung des Flugbetriebes nicht mehr vorhanden.

Freitag, 3. Februar 2012

Canadian police cars.jpg
Einen massiven Schlag gegen die Kinderpornografie gelang der kanadischen Polizei diese Woche. 76 Wohnungen und Geschäftsräume wurden in der Provinz Ontario durchsucht, 60 Männer festgenommen, tausende einschlägige Bilder und Videos sichergestellt. 213 Anklagen sind erhoben worden. Es ist damit die größte in Kanada durchgeführte Aktion gegen Kinderpornografie.
Rabaul Queen-1.JPG
Nach dem Untergang einer Fähre in der Nähe des Ortes Finschhafen im Osten von Papua-Neuguinea am Donnerstag wurden bis zum Einbruch der Nacht am Donnerstag 246 der nach Behördenangaben 350 Passagiere und 14 Besatzungsmitglieder des Fährschiffes „Rabaul Queen“ gerettet worden. Über 100 Menschen werden noch vermisst.
International Court of Justice.jpg
Der Internationale Gerichtshof (IGH) in Den Haag hat entschieden: Ausländische Gerichte können Deutschland nicht für Kriegsverbrechen durch den Nationalsozialismus belangen. Dementsprechende Urteile in Italien seien nicht mit dem Völkerrecht vereinbar und würden die deutsche Staatsimmunität nicht anerkennen, sagte Richter Hisashi Owada in der Urteilsbegründung.
HRS Firmenzentrale.jpg
Der Göttinger Hotelmarketing-Experte Christoph Biallas hat auf der Facebook Seite HRS.freie.Woche dazu aufgerufen in der Woche vom 1. bis 7. März das Unternehmen Hotel Reservation Service zu boykottiert. In dieser Zeit sollen die HRS-Hotelpartner bei HRS möglichst keine Zimmer anbieten; Auslöser war die Provisionserhöhung auf 15% bei hrs.de und hotel.de. Branchenüblich sind Provisionen zwischen 0% und 8%, gelegentlich auch 10% oder 12%.
Jean-Luc Mélenchon - gare Saint-Lazare, mai 2005.jpeg
Der Präsidentschaftskandidat des Front de gauche (Linksfront), Jean-Luc Mélenchon, hat in einem Interview mit Le Monde angeregt, Nicolas Sarkozy solle doch in Deutschland antreten.
Mindestens 74 Tote und fast 250 Verletzte sind die Bilanz von Krawallen in einem Fußballstadion in der ägyptischen Hafenstadt Port Said. Fernsehbilder zeigen, wie Randalierer das Spielfeld stürmten und Jagd auf die Fußballspieler machten.

Donnerstag, 2. Februar 2012

Bei einer Wahlkampfveranstaltung in Paris wurde der französische sozialistische Präsidentschaftskandidat François Hollande am Mittwoch Opfer eines Mehlangriffs: Während seiner Rede bei einer Veranstaltung der Abbé-Pierre-Stiftung bewarf ihn eine Frau mit Mehl. Obwohl sein Gesicht samt Brille sowie der Anzug mit Mehl getroffen wurden, reagierte Hollande zwar überrascht, aber äußerlich gefasst. Seine Leibwächter überwältigten die 45-Jährige und trugen sie von der Bühne.
Wie bereits in den vergangenen Jahren hatte auch diesmal die Bundeswehr zu einem Neujahrsempfang ins Bremer Rathaus eingeladen. Getragen wird die Veranstaltung von der Wehrbereichsverwaltung Nord und dem Wehrbereich I „Küste“. Zu den Teilnehmern gehören Reserveoffiziere aus Norddeutschland sowie hochrangige Gäste aus Politik und Wirtschaft.
SEK Mann auf dem Dach des Hotels Bayrischer Hof in Muenchen.jpg
Der 31-jährige Carsten S. wurde am Mittwoch durch Beamte der GSG 9 in Düsseldorf verhaftet. Er ist dringend verdächtig, 2002 oder 2003 zusammen mit dem in Untersuchungshaft sitzenden Ralf Wohlleben eine Schusswaffe mit Munition für die aktiven Mitglieder des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) besorgt zu haben.

Mittwoch, 1. Februar 2012

Mitt Romney by Gage Skidmore 4 (x).jpg
Mitt Romney hat sich bei den Vorwahlen im bevölkerungsreichen US-Bundesstaat Florida gegen Newt Gingrich durchgesetzt und 50 weitere Delegierte für den Parteitag der Republikaner Ende August hinter sich gebracht. 1.144 Delegiertenstimmen sind notwendig, um die republikanische Kandidatur gegen den demokratischen Amtsinhaber Barack Obama zu gewinnen.
Gator and Python.jpg
Nach einem Bericht in dem Wissenschaftsmagazin „Proceedings of the National Academy of Sciences“ sind im Everglades-Nationalpark aus Süd- und Südostasien eingeschleppte Tigerpythons verantwortlich für einen drastischen Rückgang der Säugetiere im tropischen Marschland von Florida. Auch in der Nähe der Stadt Miami wurden die bis zu 5 Meter lang werdenden Schlangen schon gesichtet.

vorheriger Monatnächster Monat