Wikinews:Meinungsbild/Zeitungen als Quellen für Akkreditierte Benutzer

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Red x.png Diese Wikinews-Seite hat inzwischen keine Gültigkeit mehr und wird vor allem aus „historischem“ Interesse behalten. Falls du die Diskussion dazu wiederbeleben willst, kannst du dich zum Beispiel auf Wikinews:Pressestammtisch melden.


Überholt durch Wikinews:Meinungsbild/Originalberichte nach dem englischen Modell

Laufzeit des Meinungsbildes

Das Meinungsbild ist beendet.

Hintergrund

Es wird seit längerer Zeit darüber diskutiert, ob akkreditierte Benutzer Offline-Zeitungen als Quelle verwenden dürfen oder nicht. Da das Meinungsbild: Offline-Zeitung als Quelle es nicht ausdrücklich zulässt, aber auch nicht ausschließt, wurde es von einigen Benutzern als nicht zulässig angesehen. Es wurde mehrfach ein Meinungsbild zu diesem Thema gefordert.

Abstimmungsberechtigung

Abstimmen darf jeder Benutzer, der die bei „Stimmberechtigung bei Meinungsbildern“ dargelegten Kriterien erfüllt.

Frage des Meinungsbildes

Dürfen akkreditierte Benutzer Offline-Zeitungen als Quellen angeben ?

Abstimmung:

PRO: Für die Nutzung von offline-Zeitungen als Quellen für akkreditierte Benutzer.

  1. -- Franz 21:12, 30. Apr. 2006 (CEST)
  2. -- Angela H. 21:14, 30. Apr. 2006 (CEST) (mit expliziter Quellenangabe)
  3. -- Bendex 21:41, 30. Apr. 2006 (CEST)
  4. -- Color 21:53, 30. Apr. 2006 (CEST)
  5. -- Wolf-Dieter 21:54, 30. Apr. 2006 (CEST)
  6. -- Dion 23:02, 30. Apr. 2006 (CEST)
  7. -- Forensiker 23:51, 1. Mai 2006 (CEST)
  8. -- Jörgi 23:52, 1. Mai 2006 (CEST)
  9. ich stimm für mich--cyper| 10:27, 2. Mai 2006 (CEST)
  10. -- Alex 18:28, 2. Mai 2006 (CEST)
  11. -- Nachrichtenschreiber2 10:17, 4. Mai 2006 (CEST)
  12. -- Grimmik 21:46, 4. Mai 2006 (CEST)
  13. -- Colepani 23:06, 4. Mai 2006 (CEST)
  14. -- Interactive 23:52, 4. Mai 2006 (CEST)
  15. -- Kommissario 23:50, 11. Mai 2006 (CEST)
  16. -- Nederlander 20:20, 13. Mai 2006 (CEST)
  17. -- Rätoro 12:09, 14. Mai 2006 (CEST)

CONTRA: Gegen die Nutzung von offline-Zeitungen als Quellen für akkreditierte Benutzer.

  1. Ich bin grundsätzlich für die Nutzung von Druckwerken aller Art. Die Sache mit akkreditierte Benutzern ist aber momentan völlig ungeklärt. Interessant und positiv zu sehen ist hier jedenfalls die Wahl von allen Arten von Zeitungen, wobgegen damals explizit nur Tageszeitungen gemeint waren. MfG --Blaite 23:05, 30. Apr. 2006 (CEST)

ENTHALTUNG:

Kommentare / Diskussion / Fragen vor Beginn des Meinungsbildes


Hinweis: Hier können auch nicht-stimmberechtigte Benutzer ihre Meinung posten


Falls Ja, wie müssten die Zeitungen dann als Quellen genannt werden? Unter Quellen im Artikel, oder wie bei Originärer Berichterstattung üblich auf der Diskussionsseite? Benutzer:Sean Heron

Falls ja, sind diese Zeitungen unter der Rubrik "Quelle" aufzuführen. In diesem Fall fungieren sie als Quelle. Auf der Diskussionsseite ist darzulegen, dass der Autor akkreditiert ist und dies tun darf. --84.147.255.102 09:35, 26. Apr. 2006 (CEST)
Sollte man diese Frage evtl. auch mit hineinnehmen? (Sozusagen als "Unterpunkt" für die Pro-Stimmer?) Manche Benutzer argumentieren ja, der Benutzer selbst sei die Quelle. Andererseits wären genaue Quellenangaben bei den Zeitungen wohl auch nicht schlecht. Viele Grüße --Angela H. 23:29, 27. Apr. 2006 (CEST)
Ist das nicht irgendwo schon geklärt ? -- Plkk 23:34, 27. Apr. 2006 (CEST)
Ich selbst weiß von nichts... :-( Aber vielleicht gibt es ja jemanden, der etwas Genaueres dazu weiß. Viele Grüße --Angela H. 23:36, 27. Apr. 2006 (CEST)
Gemäß Wikinews:Originäre Berichterstattung sollten alle Angaben über die Herkunft von Informationen auf der Diskussionsseite des Artikels gepostet werden. Falls Printmedien zugelassen würden, sollten sie auch dorthin, denke ich. Ansonsten ist das - soweit ich weiß - noch nirgends geregelt. --Wolf-Dieter 00:14, 28. Apr. 2006 (CEST)
Ich fand da meine Lösung ehrlich gesagt immer noch schöne und schlanker (man hat als akkreditierter Nutzer dann nicht alles dreimal zu machen). Was die war? Nutzername hinter die Quelle und fertig. Siehe auch TV-Quelle usw. unter Hilfe:Quellen.--cyper| 23:16, 29. Apr. 2006 (CEST)

Kommentare /Diskussion / Fragen nach Beginn des Meinungsbildes


Hinweis: Hier können auch nicht-stimmberechtigte Benutzer ihre Meinung posten


Eine explizite Quellenangabe wäre zum Nachvollziehen gut. Wo die dann genau steht, könnte man sicherlich, falls dieses Meinungsbild mit "Pro" endet, noch klären. Viele Grüße --Angela H. 21:18, 30. Apr. 2006 (CEST)

Eine explizite Quellenangabe zum Nachvollziehen ist Pflicht. Wo und wie genau, dass einerseits andere Benutzer informiert sind und andererseits das Aussehen gut bleibt, wird dann sicherlich geklärt werden. Cypers angekündigte Artikel, können ja dann dafür herhalten. Das war der Sache zustimmend gemeint. :) MfG --Blaite 23:01, 30. Apr. 2006 (CEST)

Hallo Blaite, in Antwort auf deinen Abstimmungskommentar:

Auch ich bin grundsätzlich für die Nutzung aller Druckwerke. Ich weiß nicht inwiefern du es vielleicht auf der hiesigen Diskussionsseite gelesen hast, aber ich hab das Meinungsbild eigentlich nur iniziert, damit die zwei Jenaer Artikel nicht noch monatelang vor sich hingammeln. Des weiteren bin ich auch genau wie du der Meinung, dass die akkreditierte Benutzer Sache in der Luft schwebt. Ich hatte diese Umfrage nicht gestartet, um das zu legitimieren oder zu festigen, wenn du mal nen Blick auf die Diskussionsseite wirfst, wirst du sogar sehen, das ich das Meinungsbild aus eben dieser Befürchtung wieder löschen lassen wollte (es haben sich aber mehrere Benutzer dafür ausgesprchen es zu behalten). Ich denke aber, dass unsere gemeinsame Meinung, dass jeder alle Druckwerke verwenden dürfen sollte, doch auch mit einschließt, das ein eingeschränkter Kreis (dessen am Leben erhalten nicht unbedingt ein Interesse von uns darstellt) einen eingeschränkten Teil aller Druckwerke (nämlich alle Zeitungen) als Quelle benutzen darf. Bezieht sich dein Nein also nur darauf, das "akkreditierte Benutzer" hier eventuell weiter gefestigt werden?

Gruss Sean Heron 10:01, 2. Mai 2006 (CEST)

Ich schrieb grundsätzlich. Damit meinte ich, dass es wichtig sei, Druckwerke mit einzubeziehen. Wie genau, muss dann natürlich geklärt werden. Im Prinzip hast du aber Recht, auch mit der Mengenrechnerei. :) MfG --Blaite 10:15, 2. Mai 2006 (CEST)

Achso, und nach dem Textwulst, nochmal kurz eine andere Frage an alle: Kann ich, unter der Annahme, das diese Meinungsumfrage pro aussgehen wird, die zwei Jenaer Artikel unter Vorbehalt wieder veröffentlichen (und natürlich auch wieder zurückziehen, falls sich doch eine contra Tendenz herausstellt, bzw. das Meinungsbild contra ausgeht)?. Gruss -- Sean Heron 10:05, 2. Mai 2006 (CEST)

Wurden korrekte Quellenangaben im Quellenverzeichnis gemacht? Man müsste ja auch sehen, wie man es gegebenenfalls im Fließtext des Artikels sichtbar macht. MfG --Blaite 10:15, 2. Mai 2006 (CEST)

Die Quellen sind auf jeden Fall vorhanden, ich könnte sie ohne weiteres ins Quellenverzeichnis stellen. Es wurde hier aber glaub ich noch nicht ganz geklärt wie die Zeitungen nun als Quellen zu nennen sein. Gruss Sean Heron 21:34, 2. Mai 2006 (CEST) P.S. Blaite: schön zu sehen das du auch der Meinung bist, dass meine "Mengenrechnung" stimmt :D

Ähm... Solang es keine Gegenteiligen Stimmen gibt, wie in Hilfe:Quellen beschrieben?--cyper| 12:23, 3. Mai 2006 (CEST)

Also, da hier niemand widersprochen hat, würde ich demnächst die zwei Jenaer Artikel auf "Fertig" setzen. Gruss Sean Heron 20:50, 3. Mai 2006 (CEST)

Die Quellenangaben sollten meiner Meinung in dem Fall, dass Informationen nur von einem Benutzer eingefügt worden sind, in ihrer Ganzheit – bei Zeitungen ist das ja wohl kompakt zu beschreiben – im Quellenverzeichnis aufgeführt werden. Der klobige Kasten ist ja nur ein Informationshingucker. In wie weit man Andreas Neumann oder Benutzer:Cyper oder beides unterbringt, müsste ich dann auch erst mal schauen, bevor ich mich dazu weiter äußere. :) MfG --Blaite 01:34, 4. Mai 2006 (CEST)

Ich verstehe leider nicht ganz. Meinst du, dass bei Zeitungen als Quellen der ganze Artikel ins Quellenverzeichnis gehört? Oder das (so wie bei online-Quellen auch) der Artikel genannt wird, und möglichst genau beschrieben wird, wo er zu finden ist (also Zeitungsname, mit Ausgabennummer und Jahrgang)? Danke schon mal im Vorraus, Gruss Sean Heron 08:51, 4. Mai 2006 (CEST)

Ja. Das hatte Cyper auch beim ersten Artikel zuerst gemacht. Dies wurde unsinnigerweise – Quellenangaben an sich können ja nicht unzulässig sein, nur Quellen, was aber immer gleichzeitig Auswirkung auf Quellenangabe und Artikeltext hat – entfernt. Beim zweiten Artikel hat er es dann erst gar nicht gemacht. Auf Nachfrage hat er sie dann aber auf der Diskussionsseite nachgetragen. Ich hoffe das stimmt jetzt zeitlich alles und ich tue Cyper damit nicht Unrecht. MfG --Blaite 11:35, 4. Mai 2006 (CEST)

Danke das du auf eine "entweder, oder" Frage mit Ja geantwortet hast :D . Aber ich entnehme deinem Text, das dir reicht wenn ich die Zeitungen in den Quellenangaben nenne (mit Ausgabennummer, etc.). Gruss Sean Heron 23:01, 4. Mai 2006 (CEST)

Wenn die Antwort so gekommen wäre, wie du sie dir gewünscht hättest, wären das 100 Punkte gewesen. 100 Punkte hatte von uns noch keiner :-( Gruß -- Colepani 23:10, 4. Mai 2006 (CEST)
Kuck mal bei Wikinews:Meinungsbild/Grundsätze der Akkreditierung vorbei, da hab ich ein paarmal mindestens 90 Punkte :D ! Gruss Sean Heron 12:11, 6. Mai 2006 (CEST)