Wikinews:Meinungsbild/Originalberichte nach dem englischen Modell

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Laufzeit des Meinungsbildes

Dienstag, 10. Oktober 2006, 21:00 Uhr bis Dienstag, 24. Oktober 2006, 20:59 Uhr. Das Meinungsbild ist abgeschlossen. Wikinews erarbeitete auf Grundlage des Meinungsbild- Ergebnisses eine Pressemitteilung, die am 30.10.2006 rausging.

Gegenstand des Meinungsbildes

Bei den englischsprachigen Wikinews darf jeder Benutzer direkt originär recherchierte Informationen in Artikel einfließen lassen. Er muss dabei auf der Diskussionsseite notieren, wie er an diese Informationen gekommen ist. (Es gab dabei angeblich sehr selten Probleme mit falschen Informationen.) Dies ermöglicht es auch neuen Benutzern und Benutzern, die nicht ihren Namen und ihre Anschrift auf ihrer Benutzerseite offenlegen möchten/dürfen/können, originär recherchierte Informationen in Artikel einfließen zu lassen.

Eine ausführliche Erklärung des englischen Modells, gibt es auf der Unterseite /ausfuehrliche Erklaerung.

Soll das englische Modell als Grundlage originärer Berichterstattung dienen?

Konkret: Die exakte Regelung von en.wikinews.org – hier in einer deutschen Übersetzung – (mit der eventuellen Änderung, dass nur angemeldete Benutzer (oder Mitglieder einer besonderen „Benutzergruppe“) originär berichten dürfen) wird übernommen und kann durch Konsens hiervon abgeändert werden. Für eine deutschsprachige Erklärung der englischen Regelung siehe auch /ausfuehrliche Erklaerung.

Ja

  1. --sonicR 21:47, 10. Okt. 2006 (CEST)
  2. --Wolf-Dieter 21:54, 10. Okt. 2006 (CEST)
  3. --Franz 21:56, 10. Okt. 2006 (CEST)
  4. --Sean Heron 03:38, 11. Okt. 2006 (CEST)
  5. --cyper| 10:34, 11. Okt. 2006 (CEST)
  6. --Angela H. 16:12, 22. Okt. 2006 (CEST)
  7. --Amsel 16:30, 22. Okt. 2006 (CEST)

Nein

  1. ...

Soll das „englische Modell“ zunächst in einer einmonatigen Probephase laufen?

(Die Probephase soll dazu dienen, Erfahrungen zu sammeln und dann möglicherweise das Modell zu modifizieren. Wenn eine Probephase beschlossen wird, müsste im Anschluss ein weiteres Meinungsbild erfolgen, das entsprechende Änderungen beschließt. [Auch wenn keine Probephase beschlossen wird, können die Benutzer hier natürlich ein weiteres Meinungsbild zu diesem Thema initiieren.])

Ja, ich möchte eine einmonatige Probephase

  1. --cyper| 10:34, 11. Okt. 2006 (CEST)

Nein, auf eine Probephase kann verzichtet werden

  1. --sonicR 21:47, 10. Okt. 2006 (CEST)
  2. --Wolf-Dieter 21:54, 10. Okt. 2006 (CEST)
  3. --Franz 21:56, 10. Okt. 2006 (CEST)
  4. --Sean Heron 03:38, 11. Okt. 2006 (CEST)
  5. --Angela H. 16:12, 22. Okt. 2006 (CEST) (in der Hoffnung, daß wir positive Erfahrungen sammeln :-) )


Welchen Benutzergruppen sollen die in dem vorgeschlagenen Modell vorgesehenen Möglichkeiten zur originären Berichterstattung offenstehen?

Hier muss alternativ abgestimmt werden:

Prinzipiell allen Benutzern

  1. --sonicR 21:48, 10. Okt. 2006 (CEST)
  2. --Franz 21:57, 10. Okt. 2006 (CEST)
  3. --Sean Heron 03:38, 11. Okt. 2006 (CEST)
  4. --Amsel 16:30, 22. Okt. 2006 (CEST)

Nur angemeldeten Benutzern (ohne Hinterlegung von Daten)

  1. ...

Nur angemeldeten Benutzern, die gewisse Daten hinterlegt haben

(„Gewisse Daten“ könnten zum Beispiel sein: Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse.)

Benutzern mit Daten auf der Benutzerseite

(Bitte in Klammern angeben, welche Daten erwartet werden.) Nicht stimmberechtigter Benutzer:

  1. ... JARU 23:14, 24. Okt. 2006 (CEST) (Anschrift wie ein w:Impressum

Die Angabe einer offen zugänglichen E-Mail Adresse halte ich für zu riskant wegen Spammern. Sollte man sich wider Erwarten doch dafür entscheiden, empfehle ich das Unklickbarmachen bzw. so starke verbeugen wie z. B. ***Prokind***[at]***yahoo***.***de*** JARU 23:32, 24. Okt. 2006 (CEST)

Benutzern, die Daten bei dem Wikimediaverein hinterlegt haben

(Bitte in Klammern angeben, welche Daten erwartet werden.)

  1. ...

Benutzern, die ihre E-Mail-Adresse beim Benutzerkonto angegeben haben

  1. --Wolf-Dieter 21:55, 10. Okt. 2006 (CEST)
  2. --cyper| 10:34, 11. Okt. 2006 (CEST)
  3. --Angela H. 16:12, 22. Okt. 2006 (CEST)

Nur akkreditierten Benutzern (gegenwärtige Praxis)

(Hierzu wäre wie bisher die Angabe des Namens und der Adresse auf der Benutzerseite und eine Zustimmung von mindestens einem anderen Wikinews-Benutzer auf der Akkreditierungsseite erforderlich. Außerdem dürfte der Benutzer dort keine Gegenstimme erhalten.)

  1. ...


Ergebnis des Meinungsbildes

Überblick

Nach dem Ergebnis des Meinungsbildes darf jeder Benutzer direkt originär recherchierte Informationen in Artikel einfließen lassen. Er muss dabei auf der Diskussionsseite notieren, wie er an diese Informationen gekommen ist. Dies ermöglicht es, auch neuen Benutzern, die nicht ihren Namen und ihre Anschrift auf ihrer Benutzerseite offenlegen möchten, dürfen oder können, originär recherchierte Informationen in Artikel einfließen zu lassen. Beispielsweise fallen Informationen über einen selbstbeobachteten Zwischenfall darunter.

Keine Probezeit

Auf eine Probezeit wird verzichtet, die Änderungen sind damit ab sofort wirksam.

Beispiel

Ein Wikinews-Benutzer befindet sich auf einem Tagesausflug in Worms. Dort beobachtet er, wie ein LKW einen historischen Brunnen rammt und ihn so zerstört. Der Benutzer kann nun einen Artikel über den Vorfall schreiben, auch wenn keine Online-Quellen vorhanden sind. Er stellt auf der Diskussionsseite dar, wie er an die Info gekommen ist (Er schreibt, dass er Augenzeuge war, wo er sich gerade befand und was er beobachtet hat).