Diskussion:Ryke Geerd Hamer vorzeitig aus französischer Haft entlassen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

URV[Bearbeiten]

Bitte löschen wegen URV. Der Text den die IP gerade gepostet hat (unten) ist der Originaltext aus der Quelle:

www.wochenblatt.de/live/php3/redaktion/ausgabevolltext.php3?untermandant=31&text=3&id=5965

Bitte löschen. -- Jörgi 17:54, 1. Mrz. 2006 (CET)

Mit einem Zitat begeht man keine Urheberrechtsverletzung --sonicR 18:39, 1. Mrz. 2006 (CET)
Den Beitrag von SonicR hatte ich übersehen, deshalb wiederhergestellt. --Wolf-Dieter 18:45, 1. Mrz. 2006 (CET)
Ein Zitat ist keine URV. Das ist richtig. Der Text war aber kein Zitat, das war ein ganz normaler Text, der abkopiert wurde. -- Jörgi 18:51, 1. Mrz. 2006 (CET)
Der unangemeldete Benutzer hat das Zitat als solches kenntlich gemacht, indem er den Text in Fettschrift formatiert hat, Anführungszeichen verwendet hat und die Quelle angegeben hat (beim ersten Zitat fehlt dies). --sonicR 18:58, 1. Mrz. 2006 (CET)
(beim ersten Zitat fehlt dies) Welches ? 85.195.119.22 19:03, 1. Mrz. 2006 (CET)
Der von "Jörgi" gebrachte Vorwurf URV "Originaltext aus der Quelle:

www.wochenblatt.de/live/php3/redaktion/ausgabevolltext.php3?untermandant=31&text=3&id=5965" entbehrt offenbar jeglicher Grundlage, wenn man die Seite aufruft ist dies offensichtlich. 85.195.119.22 10:47, 2. Mrz. 2006 (CET)

Prüfung[Bearbeiten]

  • Urheberrechtsverletzung: --
  • Übereinstimmung mit Quelle: --
  • Inhalt/Neutralität: --
  • Rechtschreibung: --
  • Interwiki: --
  • Formate: --
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --
  • Kategorien: --
  • Artikelstatus: Fertig: --
  • Eintrag auf Hauptseite: --

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung


Haftentlassung Hamer[Bearbeiten]

Hallo Bendex,

die Mitteilung stammt aus originärer Quelle, sowie Amici di Dirk und Veröffentlichung in diversen Foren im Internet. Du kannst aber gern beim Auswärtigen Amt nachfragen. Servus 217.246.19.238 11:00, 17. Feb. 2006 (CET)

Für eine originäre Berichterstattung ist eine Akkreditierung notwendig. Diese Akkreditierung ist nicht vorhanden. -- Bendex 11:01, 17. Feb. 2006 (CET)

Bendex; WIR wollen von DIR das DU Zensur unterlässt - warum auch immer DU es bis hier und her getan hast - weitere Quelle:

pilhar dot com

News: "Dr. Hamer ist seit Do 16.02.2006, 10.00 Uhr frei ! Weitere Informationen demnächst von Dr. Hamer persönlich!" Quelle : www.pilxxx *Your edit includes new URL links; as a protection against automated spam, you'll need to type in the words that appear in this images

Servus 217.246.20.122 12:30, 17. Feb. 2006 (CET)

Hallo liebe IP, das ist keine Zensur. Benutzer Bendex hat nur nach den "Richtlinien von Wikinews" gehandelt. Gruss -- Rätoro 12:33, 17. Feb. 2006 (CET)
Hey unbekannter,
Bevor du den Fehler bei einem anderen suchst solltest du einfach mal gucken, was du falsch gemacht haben könntest. Lies dir doch einfach mal nen anderen Artikel durch und du siehst dort, wie wir das mit Quellen handhaben. Dann kannst du es so hier abändern.--cyper| 12:48, 17. Feb. 2006 (CET)

Haftentlassung Hamer[Bearbeiten]

Dear Rätoro,

ich sehe schon Zensur wenn es mir faktisch unmöglich gemacht wird mich originär bei WIKIPEDIA zu gesellschaftlichen Brennpunkten anzumelden. Aber ungeachtet dessen, ist das Referat 506 im AUSWÄRTIGEN AMT der Bundesrepublik Deutschland eine SPAM Adresse bei WIKIPEDIA ?!

Achso, du hast dich im Projekt geirrt. Du bist hier nämlich nicht in Wikipedia. Dies hier ist Wikinews. Und da gelten andere Regeln als bei Wikipedia. Gruß -- Rätoro 12:55, 17. Feb. 2006 (CET)
Hallo,
Du kannst gerne originär schreiben, aber dazu musst du dich akkreditieren lassen. Das ist eine Hürde, die evtl. Vandalen oder Irre abhalten sollen scih hier auslassen zu können. Zur Akkreditierung musst du dir aber ein Nutzerkonto anlegen, deine Adresse hinterlegen und dich unter Wikinews:Akkreditierung zur Wahl stellen. Gruß cyper| 13:06, 17. Feb. 2006 (CET)

Gemeinsamer Faden[Bearbeiten]

Dear RÄ,

Hängt alles am selben Faden WIKINEWS, die sogenannten anderen Regeln werden eingehalten, also bitte nicht ablenken,

217.246.18.145 13:11, 17. Feb. 2006 (CET)

Sorry, das ist ein Irrtum. Wikinews unterscheidet sich von Wikipedia. Das hat mit dem gemeinsamen Faden nichts zu tun. Vielleicht magst du mal hier lesen: Wikinews:Ein Jahr Wikinews. Dort steht: "Wikinews wird immer noch als „die kleine Schwester von Wikipedia“ belächelt. Doch Wikinews ist eigenständig, und es unterscheidet sich in vielen Dingen wesentlich von Wikipedia.". Gruß -- Rätoro 13:14, 17. Feb. 2006 (CET)
was hat deine antwort mit dem sachverhalt zu tun, dass HAMER in freiheit ist, und sich dieser sachverhalt auf verschiedene quellen stützt u.a. www. google : Rehabilitierung unschuldig Verfolgter

www.auswaertiges-amt.de/www/ de/laenderinfos/konsulat/rehabili_html . es wäre sehr einfach dies zu überprüfen, tel. 030 5000 2852 Referat 506. dabei ginge es ja nicht einmal um hamers postulate, lediglich ist er aus der haft entlassen ja/nein. gruß 217.246.16.81 15:07, 17. Feb. 2006 (CET)

Einspruch / Neutralität[Bearbeiten]

Text ist von Anfang bis Ende nicht neutral. Aussagen wie: Diffamiert / dubios / angeblicher Betrug . Dies alles ist kein Beleg für seriösen Journalismus. Die ist Meinungsmache. Bitte Text ändern oder Artikel löschen. -- Forensiker 16:17, 17. Feb. 2006 (CET)

Einspruch[Bearbeiten]

Den Einspruch von Forensiker halte ich für richtig. Der Artikel missachtet das Prinzip des neutralen Standpunkts auf ganzer Linie. Er entält wertende Aussagen zugunsten dieses angeblichen Wunderheilers. Auch die Quellenangaben gehen so nicht in Ordnung. --sonicR 16:19, 17. Feb. 2006 (CET)

Ich schliesse mich (ich habe mir nur den zuletzt eingestellten Text angeguckt) dem Einspruch bezüglich der Quellen und, etwas eingeschränkt (weitgehend, man kann unterschwellig IMO ein "auf ganzer Linie" wahrnehmen, aber es gibt ja auch halbwegs sachliche Sätze, äh, Satzteile;) bezüglich NPOV an. -- Cesimbra 18:32, 17. Feb. 2006 (CET)
Die IP hatte nach meinem Einspruch die drei von mir kritisierten Worte aus dem übriggebliebenen Text entfernt. Nur wurde dadurch der Artikel nicht besser. Gruß -- Forensiker 18:44, 17. Feb. 2006 (CET)

Einspruch entfernt[Bearbeiten]

Ich habe soeben den Einspruch wegen Neutralität entfernt. Er galt der alten Textfassung des Erstautoren und hatte nichts mit dem neu eingestellten Text von Cyper zu tun. Die alte Textfassung ist nicht mehr vorhanden. Den neuen Text bitte ich andere Benutzer zu prüfen. Ich habe durch das Verhalten der IP in der Löschdiskussion jegliche Motivation, mich mit dem Thema zu befassen, verloren. Ich möchte auch ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich die Quellen des neuen Textes nicht geprüft habe. Gruß -- Forensiker 18:14, 3. Mrz. 2006 (CET)

Haftentlassung Dr. Ryke Geerd Hamer[Bearbeiten]

Hallo SonicR, biite teile doch KONKRET mit wie der Artikel formuliert werden müßte, oder besteht grundsätzlich zweifel an der haftentlassung ? 217.246.18.103 16:30, 17. Feb. 2006 (CET)

Ich habe soeben den Text aus dem Artikel entfernt. Keine der angebenen Quellen ist Wikinews-Konform. -- Günes 16:40, 17. Feb. 2006 (CET)
Die beiden Quellen sind zwar keine Blogs, sondern Foren, ich würde sie aber auch nicht gerade als seriös bezeichnen. Sie stehen diesem Herrn zumindest recht nahe. --sonicR 16:43, 17. Feb. 2006 (CET)
Seltsam, die Frage ursprünglich lautete ist Hamer aus der Haft entlassen ja / nein, . Über den Textinhalt kann dan im top zwei gelabert werden, oder was ist der antrieb ? 217.246.19.160 16:51, 17. Feb. 2006 (CET)
Die Frage lautet nicht, ob er aus der Haft entlassen wurde oder nicht. Sondern dass du nicht neutrale Texte ablieferst und zudem keine seriösen Quellen vorweisen kannst. -- Günes 16:54, 17. Feb. 2006 (CET)
Günes, mach dich und wikinews nicht lächerlich, seit wann ist das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland unseriös ? der textinhalt steht herzlich gern zur debatte hier bitte vorschlag statt editwar : neuer Text 217.246.23.245 17:04, 17. Feb. 2006 (CET)
Du hast dich verlesen. Günes hat nicht geschrieben, dass das Auswärtige Amt unseriös ist. Bei der Quelle steht dabei, dass sie nicht auf eine URL sondern auf einen "Site-Fehler" führt. Alles klar ? -- Forensiker 17:08, 17. Feb. 2006 (CET)
Ich habe gelesen :"...und zudem keine seriösen Quellen vorweisen kannst. -- Günes 16:54, 17. Feb. 2006 (CET)" was ändert das am fakt der haftentlassung - warum auch immer-, oder steht diese weiterhin zur debatte ? die fehlersite,wer sie auch fabriziert haben mag ist berichtigt. 217.246.16.15 17:17, 17. Feb. 2006 (CET)
Träume weiter. Beim Auswärtigen Amt kommt nach wie vor: Site Error. - -- Forensiker 17:19, 17. Feb. 2006 (CET)
Sorry Ich hatte mich beim AA kundig gemacht und dafür Belege, lasst es einfach, übrigends hier nochmals wikinews-günes meinung zum AA ::Jetzt höre bitte auf, hier dubiose Quellen zu posten ! -- Günes 16:50, 17. Feb. 2006 (CET) *LOL+servus* 217.246.16.96 17:30, 17. Feb. 2006 (CET)
Vergiss es. Du willst nicht begreifen, was dein Problem bei Wikinews ist und damit verschwendest du nur unsere Zeit. -- Forensiker 17:34, 17. Feb. 2006 (CET)
Mein Problem ist welches ? Wer ist wir ? ;-)) 217.246.16.108 17:41, 17. Feb. 2006 (CET)
Steht schon mehrfach oben. Dass du keine Quellen lieferst, die Wikinewskonform sind. Wir ? Das sind alle Benutzer, die seit heute morgen mit deinem Artikel befasst waren. Lies einfach diese Seite von oben nach unten durch und du fällst automatisch über alle Namen. Viel Spaß. -- Forensiker 18:07, 17. Feb. 2006 (CET)
Alle hier beteiligten Wikinewsianer wissen, wovon sie reden, wenn sich dich, liebe IP, auf die Quellen hinweisen. Ich will es mal so sagen: In Wikinews ist es nicht so einfach, irgendwas mal zu schreiben oder zu behaupten...und das ist auch gut so! Grüße --Franz 18:20, 17. Feb. 2006 (CET)

(?Bearbeitungskonflikt? konnte nichts entdecken)Hallo IP, Du stellst Dich meiner Wahrnehmung nach gezielt dumm, aber da mag ich irren. Es ist sicher eine Aussenseitermeinung, die Du bezüglich Wunderheilern vertrittst und damit hat man es zugegebenermaßen besonders schwer. Du solltest Dir aber dennoch die Frage stellen, ob dies dazu führen soll, daß, wenn Du schon glaubst, daß andere Dich absichtlich nicht verstehen, Du auch andere absichtlich nicht verstehen darfst. Gruß, Cesimbra 18:39, 17. Feb. 2006 (CET)

Nachtrag: Deine angebliche Quelle ist im Moment hier zu finden und bringt absolut nichts: http://www.google.com/search?q=cache:ildFjyaU9coJ:www.auswaertiges-amt.de/www/de/laenderinfos/konsulat/rehabili_html+&hl=de&gl=de&ct=clnk&cd=1 -- Cesimbra 19:06, 17. Feb. 2006 (CET)

wikinews - das anfang stand vor der ente[Bearbeiten]

eigentlich stand am anfang eine schlichte mitteilung, nun manipulation ,demnächst vernichtung sic ! neudeutsch: log_löschung. es gab vor nicht allzuferner zeit in deutschland dieselben tendenzen... ,vernichtet die bücher, meinungen, menschen.

Hinweise zum Schreiben eines Artikels ... ==

seltsamer offenbarungseid: hamer wurde verhaftet- auserwählte medien berichten - hamer wird entlassen. quo vadis, helden der flotten feder & schnellen sprüche von focus,spiegel,taz,zeit& mediengesinde ?

Medienkodex 2006[Bearbeiten]

Nun, da es der sogenannten Freien Presse einschließlich der sogenannten unabhängigen Nachrichtenagenturen nicht möglich ist, könnten die Feinde der Wahrheit sich vielleicht mal um eine Überprüfung der Fakten bemühen statt mit Zensur zu reagieren ? (Signatur fehlt)

Das Statement ist ja wohl ein Witz. Hier findet keine Zensur statt. Hätte der Autor eine seriöse Quelle genannt, hätten wir den "Wahrheitsgehalt" geprüft. Aber der Autor bringt keine seriöse Quelle bei. Abgesehen davon haben einige unserer Benutzer auch nach seriösen Quellen im Net gesucht: Es gibt eine. Also was soll der Unsinn ? -- Nachrichtenschreiber2 16:25, 23. Feb. 2006 (CET) -
Oha es gibt also eine ! seröse Quelle und diese wäre ? (Signatur fehlt)
Tut mir leid, ich hatte mich verschrieben. Es sollte heißen: KEINE - Nachrichtenschreiber2 17:52, 23. Feb. 2006 (CET)

Ich habe auch nochmal neu gesucht. Es existieren keine online-Quellen zum Thema "Freilassung R.G.Hamers". Da ist wirklich nichts vorhanden. -- Jörgi 18:10, 23. Feb. 2006 (CET)

Das müßte einem normal vernunftbegabten Menschen zu denken geben.Ich werde den Gedanken nicht los hier ist eine Art virtueller Zoo und man kommuniziert mit den drei berühmten Affen. Wie dem auch sei - der HAMER ist frei 217.246.16.53 10:01, 24. Feb. 2006 (CET)
Na und ? Wen interessiert das außer Dir ? NIEMAND ! Menno, du langweilst ! -- 84.147.242.107 10:03, 24. Feb. 2006 (CET)
Wer legt außer Dir fest, wen es zu interessieren hat ? 217.246.18.219 11:15, 24. Feb. 2006 (CET)
Es ist das typische Verhalten der Verschwörungstheoretiker. Er wird etwas behauptet, und wenn es dann nicht belegt werden kann, werden diejenigen, die das in Zweifel ziehen, beschimpft und als Ungläubige tituliert. Grüße --Franz 10:05, 24. Feb. 2006 (CET)
Du sprichst mir aus dem Herzen Franz`l,ja es wird verschwiegen, wo man es nicht verhindern kann. Ich bin mehr für Wissen, Fakten und Tatsachen. Dein Glauben oder Unglauben ist mir egal 217.246.18.219 11:15, 24. Feb. 2006 (CET)
Schade, dass sowas 4 Wochen dauert, bis es gelöscht werden kann. -- 84.147.242.107 10:07, 24. Feb. 2006 (CET)
Ach, das ist doch nur eine Schamfrist.Du wirst es hoffentlich aushalten. 217.246.18.219 11:15, 24. Feb. 2006 (CET)
Wir sind gerade dabei, durch ein neues Meinungsbild Fristen auf 1 Woche zu verkürzen. Dann müssen wir uns künftig solche Themen wie deines nicht mehr 4 Wochen antun. Du kannst dich auch gerne weiterhin jeden Tag melden. Wir halten das aus. Solche Fälle wie du es bist, haben wir gott-sei-dank nicht so oft. -- Bendex 11:20, 24. Feb. 2006 (CET)
Wenn ich das Selbstverständnis von Wikinews nunmehr richtig verstanden habe muß zwingend zuerst eine "höhere Instanz" wirken, bevor es in Wikinews erscheinen darf, sozusagen Selbstzensur.Damit das nicht so auffällt erhöht sich künftig die Löschgeschwindigkeit.217.246.19.102 17:14, 24. Feb. 2006 (CET)

Faktuell und Co.[Bearbeiten]

" ...eure Journalistenkollegen..also die (hüstel) "seriösen" - haben die noch nicht mitgekriegt, daß Dr. Hamer frei ist? Angesichts dessen was sie sonst schon so über ihn geschrieben haben, müßte doch die Freilassung zumindest eine kurze Meldung wert sein? Ich habe überhaupt nichts gefunden. Aber vielleicht habe ich falsch gesucht (?)." http://www.forum-neuemedizin.de/viewtopic.php?p=9358&sid=b2ab12c7dd78d69dfcd951f07fd7136f#9358

Tipps[Bearbeiten]

Presse\Medienkodex - "GÜLLEHÜLLE"[Bearbeiten]

allzulang wurde türkische Unterhose falsch übersetzt - seit den jüngsten Peinlichkeiten in der deutschen Medienlandschaft wandelt sich das gesellschaftliche Bild dramatisch ,G.Schröder - aberwählt; J.Rau - Tod; Tal der Wölfe - Kinohit ; Hamer - Frei ; Wikinews - Wir sind uns selber peinlich

Pseudoquelle[Bearbeiten]

Passauer Presse eine Pseudoquelle ?[Bearbeiten]

Hi Bendex, in dem Zeitungsartikel wird auf die Freilassung von Dr. Hamer hingewiesen, auch auf der Website wird auf die Freilassung vom 16.Februar hingewiesen. 85.195.123.29 16:29, 1. Mrz. 2006 (CET)

Das bestreite ich auch nicht. Aber eine Quelle, die du ohne Text in den Artikel einfügst, ist eine Pseudoquelle. Warum liest du die Seite nicht ? Ich hatte geschrieben: Pseudoquelle entfernt laut Hilfe:Quellen - Bendex 16:31, 1. Mrz. 2006 (CET)
Passauer Woche Ausgabe vom 01.03.2006 Seite 18: [www.pawo.de „Olivia - ihr Schicksal bewegte ganz Europa“] (01.März 2006)

85.195.123.29 16:58, 1. Mrz. 2006 (CET)

Sag mal, warum gehst du auf mein Argument "Pseudoquelle" nicht ein ? Willst du nicht ? Ich hatte dir jetzt 3x geschrieben, die Passauer Quelle ist eine Pseudoquelle. Für mich ist die Diskussion damit zu Ende, da du auf meine Beiträge nicht reagierst. Falls du weiterhin Pseudoquellen einfügst, werde ich diese wieder entfernen müssen, da sie laut Hilfe:Quellen nicht zulässig sind. -- Bendex 17:05, 1. Mrz. 2006 (CET)
Also unter Regeln steht :Wird aus einer eingebrachten Quelle keine Information eingebracht (= Pseudoquelle), wird die Pseudoquelle wieder entfernt. In der Quelle wie o.g wird folgende Information eingebracht Zitat:" Dr. Hamer verlor seine 1986 Approbation und durfte seinen Beruf nicht mehr ausüben. Im Jahre 2004 wurde er (bereits zum zweiten Mal) in Frankreich inhaftiert und erst am 16. Februar diesen Jahres wieder auf freien Fuß gesetzt. Seit seiner Entlassung hält er sich wieder in Spanien auf."(Mit Schreibfehler übernommen) 85.195.123.29 17:20, 1. Mrz. 2006 (CET)

Richtig. In den Regeln steht: "Wird aus einer eingebrachten Quelle keine Information eingebracht (= Pseudoquelle), wird die Pseudoquelle wieder entfernt. " Die Betonung liegt auf den Wörtchen AUS - aus der Quelle. Du schreibst: "In der Quelle wie o.g wird folgende Information eingebracht Zitat" - Das sind zwei vollkommen verschiedene Dinge. Es geht nicht darum, was in der Quelle steht, sondern darum dass du eine Quelle in den Artikel einfügst, aber du fügst keine Text ein. Und somit handelt es sich um eine Pseudoquelle. Verstehst du nun, was Benutzer:Bendex dir klar machen wollte ? Gruß -- Jörgi 17:39, 1. Mrz. 2006 (CET)

so richtig ?

Passauer Woche Ausgabe vom 01.03.2006 Seite 18: [www.pawo.de „Olivia - ihr Schicksal bewegte ganz Europa“] (01.März 2006) Zitat:" Dr. Hamer verlor seine 1986 Approbation und durfte seinen Beruf nicht mehr ausüben. Im Jahre 2004 wurde er (bereits zum zweiten Mal) in Frankreich inhaftiert und erst am 16. Februar diesen Jahres wieder auf freien Fuß gesetzt. Seit seiner Entlassung hält er sich wieder in Spanien auf." 85.195.123.29 17:46, 1. Mrz. 2006 (CET)

Nein. Hast du meinen Text auch nicht gelesen ? -- Jörgi 17:47, 1. Mrz. 2006 (CET)

Gelesen schon, aber der Artikel ist ja nicht da lediglich sog. Quellenangaben. Also, wenn nun der Artikel "überarbeitet" wird und das Zitat eingebaut, dann i.O.? 85.195.123.29 17:56, 1. Mrz. 2006 (CET)

Nochmal nein. Ein Original-Text aus einer Quelle ist eine Urheberrechtsverletztung. Das ist kein Zitat. Das darfst du nicht in den Artikel übernehmen. Das ist verboten. -- Jörgi 17:57, 1. Mrz. 2006 (CET)

Nein.
Erstens hilft der Text auf der Diskussionssseite gar nichts.
Zweitens ist das der Originaltext aus der Quelle: www.wochenblatt.de/live/php3/redaktion/ausgabevolltext.php3?untermandant=31&text=3&id=5965
Und das ist eine Urheberrechtsverletzung. Das muss gelöscht werden, da du damit geltendes Recht verletzt. Du verstößt gegen Gesetze. -- Jörgi 17:53, 1. Mrz. 2006 (CET)

Weshalb muß die ganze Seite gelöscht werden ? Richtig festgestellt hast du - der Artikel erscheint wortgleich auf der von Dir benannten Wochenblatt-Internetseite seit dem 28.02.2006 und wurde heute in der Druckausgabe der Zeitschrift in und um Passau verbreitet.Ich habe auch keinen Originaltext hier eingestellt sondern zitiert.Bevor es wieder zu unseligen Löschvorgängen am Artikel kommt habe ich hier auf der Diskussionsseite Klärung versucht, wo ist nun Dein Problem ? 85.195.119.22 18:06, 1. Mrz. 2006 (CET)

Der Text ist kein Zitat. Du hast den Original-Text kopiert. Und das ist URV. Auch wenn du den Text von der Seite wieder entfernen würdest, wäre er in der Versionsgeschichte noch nachzulesen. Es muss ganz gelöscht werden. Deshalb diese Seite bitte löschen. -- Jörgi 18:08, 1. Mrz. 2006 (CET)

Manipulation von Wikinews-Artikel ?[Bearbeiten]

Die URL -Eingabe an diesem Artikel wird mutwillig verhindert ,dafür gibt es nun einen mutmaßlichen Beleg. 85.195.123.29 19:09, 2. Mrz. 2006 (CET)

An den nicht angemeldeten Benutzer mit der IP:85.195.123.29

Der Grund für eine angeblich nicht mögliche URL-Eingabe und des daraus abgeleiteten Manipulationsvorwurfs rührt möglicherweise in einer falschen Verwendung der „Vorlage:Quellen“ oder darin, dass eine ungültige URL verwendet wurde. Ich habe soeben mehrere beliebige Quellen in dem Artikel gepostet (Reuters, Spiegel online, NZZ). Ergebnis: keine Probleme. Das kannst du über die Versionsgeschichte sicher nachvollziehen. Eine Quelle, die ich aufs Geratewohl genommen habe, steht noch drin (auskommentiert). Daran kannst du das selbst nachvollziehen. Die Behauptung, hier würde (von Admins!) manipuliert, möchte ich daher in aller Form zurückweisen. So etwas gibt es bei Wikinews nicht! Ich erwarte eine Entschuldigung für diese unbegründete Unterstellung. --Wolf-Dieter 15:11, 3.Mrz. 2006 (CET)


1)Wo wurde behauptet Administratoren würden manipulieren -(" Die URL -Eingabe an diesem Artikel wird mutwillig verhindert") ? Zitat von einem Wikinewsianer:"...so und nun mal ein Kommentar: Informationen die man auf Hamer-Freundlichen Seiten gefunden hat, blieben zu 99.99999% im Infofilter hängen." , Noch Fragen?

2) "seriöses" ? Vorwort :xxx.br-online.de/umwelt-gesundheit/thema/chemotherapie/ . Im umstrittenen Artikel steht Zitat:"Hier wurde dem Mädchen der mehrere Kilogramm schwere Tumor gegen den Willen der Eltern medizinisch entfernt"- dies ist nicht korrekt, die Eltern hatten sich eine Chemotherapie verbeten, diese wurde 1995 jedoch zwangsweise -im Namen des Volkes - durchgeführt. Dies sollte im Artikel klargestellt oder gelöscht werden werden !

3)Um Mißverständnisse zu vermeiden wäre es aufrichtig den Beitrag zum Thema aus Schnell-Löschkandidaten hier mit einzubinden ( ohnehin sind die Daten gesichert)

4)Wirklich bemerkenswert ist der Beitrag von User Franz: beschämend - eine Bestandsaufnahme 85.195.123.22 16:44, 6. Mrz. 2006 (CET)

Tipps[Bearbeiten]

... sowie Grundsätzliches unter

Gruß --Wolf-Dieter 18:03, 17. Feb. 2006 (CET)

oh mann[Bearbeiten]

erstmal: ich hab versucht auf Grundlage verschiedener Medien einen Überblick zu erhalten. Die Quelle pilhar musste ich wählen, da sie als Primärquelle für mich gilt.

so und nun mal ein Kommentar: Informationen die man auf Hamer-Freundlichen Seiten gefunden hat, blieben zu 99.99999% im Infofilter hängen. Was da teilweise geschrieben wurde, kann man schon mit einer Sekte vergleichen. Leider hab ich nicht (verlässlich) herausbekommen, warum er wieder freigelassen wurde. --cyper| 16:56, 3. Mrz. 2006 (CET)

Achja, wer mehr über die Problematik wissen will, sollte sich den Link der deutschen Krebsgesellschaft durchlesen.--cyper| 17:05, 3. Mrz. 2006 (CET)

Beschämend[Bearbeiten]

Die Art und Weise, wie hier über den Artikel diskutiert wurde und wird, ist meiner Ansicht nach beschämend! Der Tonfall ist ein unmöglicher und darf so bei Wikinews nicht einreißen. Wir, die Stammnutzer (und da schließe ich mich mit ein) müssen uns fragen, ob wir da nicht versagt haben, nämlich dahingehend, dass wir unsere neuen Mitarbeiter nicht rechtzeitig darauf hingewiesen haben. Vielleicht muss man auch mal härter durchgreifen, ich kann sowas nicht, denn dann krieg ich immer ein schlechtes Gewissen :-( Auch habe ich beobachtet, dass einige, die schon länger dabei sind, sich zu einem schlechten Tonfall hinreißen lassen. Bitte achtet doch alle mit darauf, dass so was in Zukunft die absolute Ausnahme bleibt, das wäre toll. Grüße --Franz 09:02, 4. Mrz. 2006 (CET)

Hallo Franz, Wolf-Dieter hat sich auf der Seite der Löschdiskussion ebenfalls dazu geäußert. Und er hat Verständis geäußert, dass sich bei dem Diskussionsstil der IP einige Benutzer ebenfalls provozieren haben lassen. O-Ton Wolf-Dieter:
"Die ganze Versionsgeschichte zeigt, dass hier eine Art Machtspielchen läuft. Jemand (damit meine ich den Erstautoren, einige Benutzer haben sich durch den hier eingebrachten Tonfall leider auch etwas zu sehr echauffiert, was nachvollziehbar ist"
Ich verstehe deine Gedanken Franz, ich kann aber auch nachvollziehen, dass im Falle einer derartigen Provokation nicht alle Benutzer in der Lage sind, ruhig zu bleiben. Man bekommt Dinge an der Kopf geschmissen, die unwahr sind. Und wenn sich das tagelang wiederholt, was tun? Die Nerven liegen in den Fällen dann doch ziemlich blank, wie obiges Beispiel zeigt. Deine Ethikvorschläge finde ich sehr gut. Ich bin aber der Meinung, dass IPs (wie in diesem Fall) auf unsere Ethik-Regeln pfeiffen werden. Ich glaube nicht, dass sich diese IP daran gehalten hätte. Und dann von unseren Benutzern verlangen, dass sie ruhig bleiben ? Ich glaube, wir verlangen unmögliches. Wir denken zwar in der richtigen Richtung Franz, die Praxis wird das Gegenteil beweisen. Es sind hier alles nur Menschen am Werk und Menschen sind nun mal leicht zu provizieren. Da können soviele Regeln hier stehen, wie sie wollen.
In dem Fall Hamer hast du relativ wenig mitdiskutiert, die Benutzer, die stark integriert waren, wurden in meinen Augen verbal doch sehr angegriffen. Ich denke, keiner von ihnen wußte sich mehr zu helfen. Wie auch ? Hättest du eine Idee gehabt ? Mit ruhig bleiben, wäre die IP nicht zur Vernunft gebracht worden. Was ich damit sagen möchte: Ich habe ebenso wie Wolf-Dieter Verständnis für unsere Benutzer. Ich hätte wahrscheinlich ebenfalls nicht gewußt, wie man dieser Person Herr werden hätte können. Mit ruhig bleiben ? Wohl kaum. Aus der Diskussion ausklinken ? Das haben einige getan, und umgehend hatte die IP den nächsten Benutzer an der Angel. Dann begann das gleiche Spielchen von vorne.
Jetzt zu deinen Ethik-Regeln. Benutzer Dion und Wolf-Dieter haben bereits begonnen. Es liegen auch bereits Themenvorschläge sowie Titelvorschläge vor. Du findest den Beginn der Diskussion hier: http://de.wikinews.org/wiki/Wikinews:Pl%C3%A4ne#Umgang_der_Benutzer_untereinander. Ich bin der Meinung, wir sollten an der begonnenen Diskussion weitermachen und Wolf-Dieter und Dion nicht übergehen. Viele Grüße -- Forensiker 11:02, 4. Mrz. 2006 (CET)
Hallo Forensiker! Das habe ich ja noch gar nicht gesehen. Da werde ich mich dann direkt auch mit meinen Vorschlägen Ibeteiligen. Danke für den Hinweis. Zum Thema Umgang: Ja da hast du recht, es ist sehr schwer immer ruhig zu bleiben. Ich selber war in der Anfangsphase auch mal davon betroffen, als ich mich mit einem Wikinewsianer in die Wolle bekam, aber das ist Gott sei Dank Vergangenheit. --Franz 11:53, 4. Mrz. 2006 (CET)

"Das ist Vandalismus durch IP im Dr.Hamer-Artikel"[Bearbeiten]

Ja es gibt hier Zensur-Vandalen, einfach peinlich - Wikinews has a problem. Sorry ! 212.20.141.66 16:02, 7. Mrz. 2006 (CET)

Ja, ich bin unfähr, ich zensiere und unterdrücke die „Wahrheiten der Welt“.
Ich glaube du solltest akzeptieren, dass jede Meinung hier Gehör findet, aber nicht immer auf fruchtbaren Boden fällt. Viele haben deine Meinung (die sich nicht geändert hat) gelesen und dir immer wieder mit verschiedenen Worten erklärt, das es so nicht geht. Melde dich wieder, wenn du die Regeln dieser Seite gelesen und akzeptiert hast. Ansonsten such dir ein anderes Projekt, was du anpöpeln kannst. Denn ICH DOOF; ICH DICH NICHT MÖGEN; ICH DICH ZENSIEREN;
[Ethik-Regeln ab jetzt erst akzeptiert]--cyper| 17:00, 7. Mrz. 2006 (CET)
Deine Selbsteinschätzung in Ehren - Cyper - es ist nun nach Blaite jedoch so: juristisch relevant steht der Artikel - " FINGER WEG " - der namentlich bekannte Urheber des Artikels zweifelsfrei fest, good luck -" Nach Eineinhalb Jahren Haft: Dr Hamer ist Frei! www.laleva.org" 85.195.119.22 17:33, 7. Mrz. 2006 (CET)
Was ist nach mir? MfG --Blaite 17:51, 7. Mrz. 2006 (CET)
Ich komme gerade aus einer geheimen Videokonferenz mit der obersten Wikimedia-Führung. Wir, die wir alles zu Dr. Hamer zensieren müssen, haben eine neue Order bekommen. Die Anweisung lautet: Die IP soll totgeschwiegen werden. Damit beabsichtigt die oberste Wikimedia-Führung so lange die Sache totzuschweigen oder alternativ lächerlich zu machen (wie bei der UFO-Sache), bis die Kritiker verstummt sind. Also bitte nicht mehr reagieren. Grüße --Franz 18:00, 7. Mrz. 2006 (CET)

Ein Schelm wer selber denkt: "18:31, 7. Mrz. 2006 SonicR K (Änderungen von Benutzer:85.195.119.22 rückgängig gemacht und letzte Version von Benutzer:Franz wiederhergestellt)" Der Benutzer:85.195.119.22 wurde nicht rückgängig gemacht sondern gelöscht und gesperrt. 212.20.141.66 18:50, 7. Mrz. 2006 (CET)

Hinweis: Die IP 85.195.119.22 und 212.20.141.66 ist identisch. Das könnt ihr an der gesamten Versionsgeschichte der Löschdiskussion nachlesen. Man muss nur schnell den PC wechseln :-( Nachrichtenschreiber2 18:58, 7. Mrz. 2006 (CET)

Einer geht noch :-)...Pressefreiheit stärken - Journalisten schützen berliner-journalisten.com/blog/
Die Änderung wurde rückgängig gemacht und die IP gesperrt (siehe Spezial:Log/block). Der Staatsschutz hat mal wieder zugeschlagen ;-) --sonicR 19:00, 7. Mrz. 2006 (CET)

Staatsschutz - Wikimedia[Bearbeiten]

@Sonic & Co:

http://www.mundstuhl.de/content/tassen.mpg

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/22/22246/1.html

http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/0/0,1872,2375552,00.html

MfG 217.246.23.117 17:07, 15. Mrz. 2006 (CET)

Warum ist diese Seite gesperrt? - Grammatikfehler[Bearbeiten]

"Hoffnung auf Heilung eines Krebserkrankung..." Es muss "Hoffnung auf Heilung einer Krebserkrankung heißen. --84.160.122.99 23:30, 20. Feb. 2007 (CET)