Wikinews:Meinungsbild/Aktuelle TV-Nachrichtensendung als Quellenangabe

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Laufzeit des Meinungsbildes:

Das Meinungsbild ist beendet.

Frage des Meinungsbildes:

Soll es möglich sein, aus Aktualitätsgründen eine aktuelle TV-Nachrichtensendung als Quelle anzugeben, um sie dann später durch eine Online-Quelle zu ersetzen?


Teilnahmeberechtigung bei diesem Meinungsbild:

Die Teilnahmeberechtigung richtet sich nach Wikinews:Meinungsbild/Stimmberechtigung bei Meinungsbildern und Adminkandidaturen. Dort zeichnet sich eine deutliche Mehrheit ab.

Grund für das Meinungsbild:

Es soll geklärt werden, ob man auf ein aktuelles Ereignis einen Artikel in Wikinews schreiben darf, wenn es in den TV-Nachrichten kommt, es aber es noch keine Online-Quelle gibt.

Bisherige Diskussionen:

Bisherige Diskussionen sind mal hier mal dort geführt worden. Wer mag, kann das wichtigste auf Wikinews Diskussion:Meinungsbild/Grundsatzentscheidung Artikelstatusvorlagen kopieren.

Abstimmung:

Pro

  1. --Franz 19:29, 12. Sep. 2005 (CEST)
  2. Die Informationen aus einem kurzen Nachrichtenbericht fehlerfrei als Artikel wiederzugeben, ist nicht so schwer, wie einige Benutzer vielleicht glauben. Ausserdem folgte in jedem Fall bisher eine nachträgliche Online-Quelle mit zusätzlichen Infos. Um aktuell sein zu können, brauchen wir in Ausnahmefällen diese Möglichkeit. Es ist ja nicht die Regel. -- Rätoro 23:02, 15. Sep. 2005 (CEST)
  3. -- Colepani 17:55, 16. Sep. 2005 (CEST)
  4. -- Grimmik 21:40, 16. Sep. 2005 (CEST)
  5. Es gab bisher noch keine Probleme mit Artikeln, die auf diese Weise entstanden sind. -- Kommissario 22:29, 16. Sep. 2005 (CEST)
  6. -- Forensiker 23:41, 16. Sep. 2005 (CEST)
  7. -- In den mir bekannten Fällen stimmte der Inhalt mit dem Ereignis überein. Hatte auch noch nie Probleme erkennen können. -- Nachrichtenschreiber2 12:38, 17. Sep. 2005 (CEST)
  8. -- Color 01:13, 20. Sep. 2005 (CEST)
  9. Habe kein Problem damit. -- Dion 13:27, 20. Sep. 2005 (CEST)

Contra

  1. da Pete (ノート) 16:13, 13. Sep. 2005 (CEST)

Kommentare:

Dapete

Franz, kannst du bitte erläutern, warum du Nachrichtensendungen als Quelle zulassen willst, Zeitungsartikel ohne Online-Version aber nicht? Nach meinem Empfinden ist ein Zeitungsartikel als Quelle besser nachprüfbar, und ich sehe bei Fernsehsendungen die Gefahr, etwas falsch wiederzugeben, da man sich in der Regel wohl auf sein Gedächtnis verlassen müsste. —da Pete (ノート) 21:17, 12. Sep. 2005 (CEST)

Hallo Dapete! Na klar, kein Problem. Anlass war folgende Diskussion: Diskussion:Saal an der Saale: Kleinflugzeug stürzt bei Flugschau ab. Unser Rätoro war ein wenig zerknirscht deswegen, weil er sich Sorgen um die Aktualität macht. Es ist ja auch daran gedacht, die Quelle später zu ersetzen. Grüße --Franz 21:35, 12. Sep. 2005 (CEST)
Hallo Dapete! Ich wollte noch ergänzend sagen, dass es dazu noch ein weiteres Meinungsbild gibt. Ich denke, wenn wir diese beiden Dinge geklärt haben, sehen wir (hoffentlich) ein wenig klarer bezüglicher der Quellendiskussion. Grüße --Franz 11:59, 13. Sep. 2005 (CEST)
Nachdem ich jetzt den Halbsatz "um sie dann später durch eine Online-Quelle zu ersetzen" nicht nochmal überlesen habe, verstehe ich deine Argumentation. Ich würde ja einsehen, das bei Zeitungsartikeln zu tun, wo eine eventuelle Online-Version mit dem Artikel identisch sein könnte. Aber bei TV-Sendungen? Ein Text kann nie absolut gleich sein wie die Sendung, und ist damit nicht die Quelle gewesen. Falls es Unterschiede gibt, muss also der Artikel geändert werden. Das macht alles Arbeit, und von der gibt es schon mehr als genug. —da Pete (ノート) 16:24, 13. Sep. 2005 (CEST)
Verständnisfrage: Wenn Rätoro im Fernsehen Nachrichten sieht und hört und er den Inhalt im Artikel richtig wiedergibt ohne Urheberrechte zu verletzen, wo besteht das Problem ? Der Text darf sicher nicht gleich sein wie die Sendung sonst wäre es ja URV. Aber wenn inhaltlich nichts Falsches wiedergegeben wurde, ist es doch okay. Oder zweifelt jemand an, dass der Autor sich nicht merken kann, was er gesehen und gehört hat ? -- Forensiker 16:38, 13. Sep. 2005 (CEST)
Wie aber willst Du solche Quellen überprüfen? Es geht doch nicht darum, dass wir Rätoro glauben, dass er die Quellen richtig wiedergibt, sondern dass eine allgemeingültige Regel geschaffen wird. Und vielleicht vertrauen wir nicht allen neuen Benutzern, dass sie auch nur das wiedergeben, was sie gesehen haben. Deswegen müssen Quellen ja auch angegeben werden. --Konstantin 16:44, 13. Sep. 2005 (CEST)

Blaite

Was’n das? Soll das Wikinews:Meinungsbild/Offline-Zeitung als Quelle nur halt für Fernsehsendungen sein? Wenn ja, dann schreibt das auch. --Blaite 20:38, 12. Sep. 2005 (CEST)

Hallo Blaite! Aber die Frage ist doch eindeutig formuliert. Ich meine sie genauso, wie sie oben steht. Sie ist unabhängig vom anderen Meinunsgbild. Grüße --Franz 20:54, 12. Sep. 2005 (CEST)
Also, es ist doch schon jetzt möglich, dass ich mir einen Artikel schnappe, Inhalt samt Quellenangaben lösche und meinen eigenen Inhalt samt Quellenangabe hineinschreibe. Ist natürlich unfein und unnötig, da ich ja, wenn es nur an der Zeit (der Informationen und der Veröffentlichung) liegt, einen „Nachfolgeartikel“ schreiben kann. --Blaite 21:10, 12. Sep. 2005 (CEST)
Hallo Blaite! Bitte nehme doch einfach so die Frage, wie sie ist. Ich diskutiere über das von dir initierte Meinungsbild auch nicht endlos rum. Grüße --Franz 21:21, 12. Sep. 2005 (CEST)