Urteil gegen Marc Hoffmann wird bis auf weiteres nicht rechtskräftig

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 30. Jun. 2005 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Stade (Deutschland), 30.06.2005 – Der gestern vom Schwurgericht Stade zu lebenslanger Haft und Sicherungsverwahrung verurteilte Kindermörder Marc Hoffmann bleibt zunächst in Untersuchungshaft. Bis auf weiteres wird das Urteil gegen ihn nicht rechtskräftig.

Sein Anwalt gab heute bekannt, er werde die Revision beim Bundesgerichtshof bis Mitte nächster Woche beantragen. Erst wenn in einigen Wochen das schriftliche Urteil vorläge, könne er die Begründung nachreichen.

Themenverwandte Artikel

Quellen