Nach Großbrand in Reifenlager: Entwarnung für Rodenbach

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 09:44, 23. Okt. 2008 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Rodenbach (Deutschland), 23.10.2008 – Rund zehn Tage nach Ausbruch des verheerenden Großbrandes in einem Reifenlager im pfälzischen Rodenbach (nahe Kaiserslautern) haben die Behörden zu Wochenbeginn für die Bevölkerung Entwarnung gegeben. Nach Aussage der Behörden würden Proben von Luft, Trinkwasser und Boden keinerlei Auffälligkeiten mehr zeigen. Selbst der Boden im direkten Umfeld der Brandstelle sei nicht mehr gesundheitsgefährdend, nachdem dieser ausgetauscht wurde.

Die Asbestbrocken, die beim Einsturz des Eternitdaches verstreut wurden, werden von einer Spezialfirma eingesammelt. Zugleich wurde für Brandermittler der Brandherd zugänglich gemacht. Zur Räumung des Brandschutts muss jedoch noch ein Konzept erstellt werden.

Themenverwandte Artikel

Quellen