Hilfe:Dateiformate

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hilfe

Audioformate[Bearbeiten]

Vorbis[Bearbeiten]

Vorbis ist ein offenes Dateiformat für Audiodaten. Insbesondere auf Wikimedia Commons – und damit auch in Wikinews – ist dieses als Audioformat vorzugsweise zu verwenden.

Bildformate[Bearbeiten]

BMP[Bearbeiten]

Das Windows Bitmap ist ein von Microsoft entwickeltes Grafikformat. Das Bitmapformat speichert unkomprimiert, weswegen die Dateien oft sehr groß sind.

GIF[Bearbeiten]

Das Graphics Interchange Format ist ein Format, das Grafiken mit geringer Farbtiefe verlustfrei komprimieren kann. Heute wird jedoch vermehrt der Nachfolgerstandard PNG verwendet.

JPG[Bearbeiten]

Die Joint Photographic Experts Group entwickelte ein Komprimierungsverfahren für Bilder, wie z. B. Fotos. Dieses JPEG- oder kurz JPG-Format ist heute das verbreitetste Bildformat für Fotos im Internet. Das Format sollte jedoch nicht für Grafiken mit langen geraden Linien oder scharfen Kanten verwendet werden, wie z. B. Diagramme. Hier ist das PNG-Format besser. Beim Komprimieren der Bilder zu einer JPG-Datei können Teile der Bilder verlorengehen.

PNG[Bearbeiten]

Das Portable Network Graphics ist ein Grafikformat zum verlustfreien Kompromieren von Bildern. Es ist besonders geeignet für Bilder mit scharfen Kanten oder langen, geraden Linien wie Diagrammen. Für Fotos sollte man JPG verwenden.

TIFF[Bearbeiten]

Textformate[Bearbeiten]

Doc[Bearbeiten]

Dateien mit der Endung *.doc sind Dateiformate des Microsoft-Produktes Word. Sie können mit Microsoft Word, aber auch verschiedenen anderen Office-Programmen, wie dem OpenOffice.org, gelesen, bearbeitet und gespeichert werden. Wichtig: Doc-Dateien eignen sich aus verschiedenen Gründen nicht zum Datenaustausch im Internet. Man sollte, wenn möglich, PDF oder RTF nutzen.

Docx[Bearbeiten]

Dateien mit der Endung .docx wurden mit Microsoft Word ab Version 2007 erstellt. Für dieses Dateiformat gilt einiges, was auch für .doc gilt.

OpenDocument Text[Bearbeiten]

Textformat von OpenDocument mit der Endung .odt.

PDF[Bearbeiten]

PDF ist ein spezielles Dateiformat, das betriebssystemunabhängig ist. Zum Öffnen von PDF-Dateien muss ein spezielles Programm auf dem Rechner installiert sein. Die meisten Benutzer verwenden das kostenlose Programm Adobe Reader. Es kann hier heruntergeladen werden.

RTF[Bearbeiten]

Das Rich Text Format ist ein von Microsoft entwickeltes Datenaustauschformat. RTF-Dateien können alle gängigen Texteditoren aller Betriebssysteme lesen und anzeigen.

Videoformate[Bearbeiten]

Ogg Theora[Bearbeiten]

Hierbei handelt es sich um ein freies Videoformat. Diese Videodateien lassen sich zum Beispiel mit dem freien VLC media player [1] abspielen. Zur Wiedergabe mit vielen anderen Playern muss man zuerst die entsprechenden Codecs installieren, die man zum Beispiel hier herunterladen kann. Weitere Informationen zum Format finden sich in den Wikipediartikeln Ogg und Theora.

rm[Bearbeiten]

*.rm Dateien können mit dem RealPlayer sowie einigen Freewareplayern abgespielt werden.