EU veröffentlicht „Schwarzbuch“ mit unzuverlässigen Fluggesellschaften

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Brüssel (Belgien), 23.08.2005 – Als Reaktion auf die jüngsten Flugunfälle bei Charterflügen will die Europäische Union eine Liste mit unzuverlässigen Fluggesellschaften veröffentlichen. Bis zum Jahresende möchte Verkehrskommissar Jacques Barrot diese Liste im Internet den Verbrauchern zur Verfügung stellen. Der EU-Ministerrat hat diesem Vorhaben bereits zugestimmt, lediglich das Europäische Parlament muss das Vorhaben noch ratifizieren.

Doch diese Liste wird nicht überall gutgeheißen. Die Regierungen von Spanien, Deutschland, Frankreich und Belgien fordern, vor der Veröffentlichung einer solchen Liste klare Kriterien festzulegen, die auf einheitlichen Bestimmungen basieren sollen.

Themenverwandte Artikel

Quellen

  • rsw.beck.de: „„EU plant Negativliste für Fluglinien““ (23.08.2005) B stop.svg Quelle nicht mehr online verfügbar
  • zeus.zeit.de: „EU will Fluglinien an den Pranger stellen“ (23.08.2005) B stop.svg Quelle nicht mehr online verfügbar