Wikinews:Löschkandidaten

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Auf dieser Seite können Seiten zum Löschen vorschlagen werden.
Löschregeln | Schnelllöschung | Was Wikinews nicht ist
Archiv: 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019 · 2020 · 2021 · 2022

sowie Unterseiten

Einen Artikel zur Löschung vorzuschlagen, ist eine rigide Maßnahme. Ein Artikel kann zur Löschung vorgeschlagen werden, wenn er gegen die Kriterien verstößt, die auf der Seite Was Wikinews nicht ist oder auf der Seite Wikinews:Qualitätskriterien aufgeführt sind. (Auszug aus den Löschregeln)

(Hinweis: Diese Seite wurde mit ihrer Versionsgeschichte am 05.12.2011 archiviert: zum Archiv)

Löschkandidaten mit {{Löschantrag|~~~~}} markieren und die Seite in der Liste unten anfügen. Löschanträge müssen begründet werden. Über Löschanträge wird sieben Tage (ab dem Stellen des Löschantrags) diskutiert.


Aktuelle Löschanträge

Zurzeit liegen Löschanträge zu folgenden Seiten vor:

  1. 16. Februar 2022: Wikinews:Löschkandidaten/Österreich: Impfpflichtgesetz-Stellungnahme auf der Parlament-Website mit über 29.000 Zustimmungen


Aktuelle Löschdiskussionen

Österreich: Impfpflichtgesetz-Stellungnahme auf der Parlament-Website mit über 29.000 Zustimmungen[Bearbeiten]

Dieses ist meine Beschwerde zur - ohne vorheriger Diskussion und somit auch ohne Einspruchmöglichkeit von mir - sofort erfolgten Löschung vom News-Artikel 'Österreich: Impfpflichtgesetz-Stellungnahme auf der Parlament-Website mit über 29.000 Zustimmungen'. Angeblich sei es eine URV, obwohl ich den Autor ('Univ. Prof. Dr. med. Diether Schönitzer') angegeben und die genaue Originalquelle (Parlament-Website: 'COVID-19-Impfpflichtgesetz – COVID-19-IG (94076/SN)') genannt und auch verlinkt ([1]) hatte. Zusätzlich war es eine öffentliche Stellungnahme, von der es mMn nach dem Urheberrechtsgesetz erlaubt ist diese zu zitieren - in diesem Fall als Vollzitat von diesem Text mit ca. 4000 Zeichen Länge, der auf der Originalseite leider nur relativ schlecht lesbar und durch die Anzeigeform in der Originalquelle in einer tlw. erst aufzuklappenden Box auch nicht so gut auffindbar ist. Ich bitte daher um die Wiederherstellung dieses mAn zu unrecht gelöschten News-Artikels - vielen Dank, schon im Voraus. -- Sonne7 (Diskussion) 02:07, 16. Feb. 2022 (CET)[Beantworten]

Die Diskussionszeit hier ist laut Angabe 7 Tage - nun wohl schon mehr als vorbei. In dieser Zeit war es wahrlich eine ausgesprochen turbulente Diskussion ( ;-) ) um die Wiederherstellung von diesem News-Artikel (siehe die private Sicherung in meinem BNR der Wikipedia). -- Schönen Gruß, Sonne7 (Diskussion) 07:57, 26. Feb. 2022 (CET)[Beantworten]

Lieber Sonne7, du musst den Artikel mit eigenen Worten verfassen und deine öffentlichen Quellen angeben. Der rote Link kann als neuer Artikel verwendet werden. Beste Grüße, Conny (Diskussion) 00:01, 21. Apr. 2022 (CEST).[Beantworten]

Pro Wiederherstellung[Bearbeiten]

Kontra Wiederherstellung[Bearbeiten]

Diskussion[Bearbeiten]

Die „Beschwerde“ habe ich in der Zeit jetzt leider nicht mitbekommen. Naja... Die Begründung zur Löschung von dem Administrator war „covidiotischer Propagandaartikel, im wesentlichen Abdruck von https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXVII/SN/SN_94076/index.shtml ...“.

Meine Meinung auf Basis von w:Benutzer:Sonne7/::Wiki-News:: Österreich: Impfpflichtgesetz-Stellungnahme auf der Parlament-Website mit über 29.000 Zustimmungen: Selbst wenn man die Stellungnahme wegstreicht oder die „angebliche URV“ nicht zutrifft, hätte der Artikel selber eine Tendenz nicht neutral zu sein. Vermutungen und Ansichten gehören in dem Artikel nicht rein. Es kann übrigens ein Unterschied machen, ob ich das erwähne: „Sehr offensichtlich und fundiert wird die Welt morgen wegen des Totensterns explodieren.“ oder „Nach Ansichten von ein Zehntel der Verteidigungsexperten und Naturwissenschaftlern wird die Welt wegen des Totensterns am nächsten Tag explodieren.“ Dass etwas sehr offensichtlich sei für 1/10 der Leute, heißt nicht gerade, dass 9/10 dies auch so sehen. --Sven792 (Diskussion) 14:47, 26. Feb. 2022 (CET)[Beantworten]