Terrorgefahr: EU will schärfere Kontrollen von Luftfracht

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 17:58, 5. Dez. 2010 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Brüssel (Belgien), 05.12.2010 – Auf einem Treffen in Brüssel einigten sich die EU-Verkehrs- und Innenminister auf schärfere Kontrollen der Luftfracht. Eine „schwarze Liste“ unsicherer Flughäfen, wie von dem deutschen Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) und Verkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) vorgeschlagen, wurde jedoch von den Ministern mehrheitlich nicht unterstützt. Die Sicherheitsstandards auf Flughäfen außerhalb der Europäischen Union sollen nun stärker kontrolliert werden.

Ende November war eine angebliche Paketbombe, die sich später als Attrappe herausgestellt hatte, unbemerkt mit einer Frachtmaschine nach Deutschland gelangt (Wikinews berichtete).

Themenverwandte Artikel

Quellen