SVG-Zeichenprogramm Inkscape 0.44 erschienen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 00:24, 28. Jun. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.
Bildschirmfoto der aktuellen Version

Portland (Vereinigte Staaten), 28.06.2006 – Das freie SVG-Zeichenprogramm Inkscape ist am 24. Juni von seinen Entwicklern in der Version 0.44 freigegeben worden. Nach einer langen Periode der Stille um dieses Vektorgrafikprogramm steht nun eine Version mit neuen Eigenschaften bereit. Dazu zählen unter Anderem ein hinzugekommener Ebenen-Dialog, selbst konfigurierbare Tastaturkürzel, Verbesserungen am Kalligrafiewerkzeug, ein neu gestalteter Vorgabendialog, eine Werkzeugleiste für Text, verbesserter PDF-Export und ein neues Erscheinungsbild. Es arbeitet auf allen aktuellen Betriebssystemen wie Windows, Linux sowie Mac OS X und ist kostenlos als Internetdownload erhältlich. Mit diesem Programm lassen sich verlustlose Vektorgrafiken im SVG-Format, wie sie von professionellen Zeichnern für Internetgrafiken verwendet werden, erstellen.

Inkscape ist unter der GPL lizenziert und kann kostenlos aus dem Internet bezogen werden. Die GPL wird von der FSF herausgegeben, die auch eine europäische Schwesterorganisation, die FSFE, hat.

Themenverwandte Artikel

Quellen