Rekordgewinn für Münchener Rück in Aussicht

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.
Hauptzentrale München

München (Deutschland), 28.04.2005 – Der Münchener Rück steht ein Rekordgewinn ins Haus.

Der weltgrößte Rückversicherer peilt für dieses Jahr einen Gewinn von 2,4 Milliarden Euro an. Auf der heutigen Hauptversammlung in München gab der Vorstandschef von Bomhard das diesjährige Ziel bekannt. Demnach wolle die Münchener Rück im Jahr 2005 eine Eigenkapitalrendite von zwölf Prozent erwirtschaften.

Er wies darauf hin, dass die Zahl der Großschäden und Naturkatastrophen in diesem Jahr stark gestiegen sei. Der Wintersturm Erwin in Europa und der Brand in einem Madrider Hochhaus würden den Konzern jeweils zweistellige Millionenbeträge kosten.

Themenverwandte Artikel

Quellen