Razzia in Ilmenauer Studentenwohnungen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 22:01, 30. Okt. 2005 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Ilmenau (Deutschland), 24.10.2005 – In der Ilmenauer Ehrenbergstraße 6 wurde heute in mehreren Studentenwohnungen eine Razzia durchgeführt. Laut Angaben von Beobachtern wurden hauptsächlich die Computer der Bewohner beschlagnahmt.

Die Vermieter des Gebäudes hinterließen am Abend den Hinweis, dass ein Durchsuchungsbefehl von der Kriminalpolizei Gotha durchgeführt wurde. Dabei wurde das komplette „Haus 1“ des Wohnkomplexes an der Ehrenbergstraße 6 durchsucht. Grund für den Durchsuchungsbefehl wäre der Vertrieb und die Nutzung „illegaler Software“. Es wurden mehrere Personalcomputer und eine große Anzahl Datenträger beschlagnahmt.

Themenverwandte Artikel

Quellen

Originäre Berichterstattung
Plume ombre.png
Dieser Artikel enthält Journalismus aus erster Hand. Siehe auch die Diskussionsseite für Details.