Olympische Spiele: Unfall bei Proben zur Eröffnungsfeier

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 14:20, 17. Aug. 2008 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Peking (Volksrepublik China), 16.08.2008 – Wie Wikinews berichtete, gab es bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Peking einige Manipulationen. Es gab aber, wie sich nun herausstellte, einige Unfälle bei den Proben zur Eröffnungsfeier, die allerdings geheimgehalten worden waren.

So war zum Beispiel Liu Yan (26), ein chinesischer Tanzstar, am 27. Juli bei einer Probe zur Eröffnungsfeier in einen Schacht gefallen. Sie wurde dabei so schwer verletzt, dass sie in einem Militärkrankenhaus sechs Stunden lang operiert werden musste und querschnittsgelähmt ist. Zeugen und Familienmitglieder wurden von den Organisatoren verpflichtet Stillschweigen über den Unfall zu bewahren. Liu Yan hatte in der Vergangenheit viele Preise gewonnen. Den „Wen Hua Award“, eine hohe kulturelle Auszeichnung in China, gewann sie gleich zweimal.

Unterdessen regt sich auch in China Kritik am Verhalten der Organisatoren, insbesondere wegen der Auswahl des hübscheren Mädchens bei der Eröffnungsfeier.

Themenverwandte Artikel

Quellen