Letten stimmen mit 95 Prozent für Auflösung des Parlaments

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 17:39, 24. Jul. 2011 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Ex-Präsident Valdis Zatlers

Riga (Lettland), 24.07.2011 – Mit einer überwältigenden Mehrheit haben die Letten für die Auflösung des Parlaments (Saeima) gestimmt. Somit wird es Neuwahlen geben. Ex-Präsident Valdis Zatlers hatte die Volksabstimmung noch während seiner Amtszeit ins Rollen gebracht. Vorausgegangen war ein Streit der Volksvertretung mit dem Präsidenten Zatlers, der sich ein härteres Vorgehen gegen die Korruption gewünscht hatte.

Die Wahlbeteiligung lag bei 45 Prozent. Am Dienstag (26.07.2011) wird nach der Auszählung aller Stimmbezirke das offizielle Abstimmungsergebnis bekannt gegeben.

Themenverwandte Artikel

Quellen