Kosovo: 13 Schussverletzte

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 21:28, 28. Jun. 2012 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Grenze zwischen dem Kosovo und Serbien

Priština (Kosovo), 28.06.2012 – Heute wurden am nördlich von Priština liegenden Kosovo-Grenzübergang Merdare 13 Serben angeschossen. Serbischen Angaben zufolge sollen es sogar 20 Menschen gewesen sein.

Nach kosovarischen Angaben hatten die Serben versucht, den zuvor bereits geschlossenen Grenzübergang zu überqueren, um den Vidovdan zu feiern. Die Polizei des Kosovo wurde von den Serben provoziert und mit Steinen beschmissen, sie setzte Pfefferspray ein. Es sollen auch 32 Polizisten verletzt worden sein.

Zehn der verletzten serbischen Staatsbürger wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus der Stadt Prokuplje gebracht. Die restlichen Serben sollen des Landes verwiesen worden sein und wurden zurück nach Serbien überführt.

Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]


Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen / Kommentare ansehen


Quellen[Bearbeiten]