Forscher verändern Blutgruppe von Blutkonserven

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 16:25, 4. Apr. 2007 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Boston (Vereinigte Staaten), 04.04.2007 – Laut einem Bericht von Nature Biotechnology, der vorab im Internet veröffentlicht wurde, hat das Team um Qiyong Liu vom Biotechnologie-Unternehmen ZymeQuest einen Weg gefunden, die Blutgruppe von Blutkonserven in die universell verträgliche Gruppe 0 umzuwandeln. Die Antigene, die normalerweisen zu einer Inkompatibilität der verschiedenen Blutgruppen führen, werden dabei ausgeschaltet. Blut der Blutgruppe 0 hat von Natur aus keine Antigene. Klinische Tests mit Enzymen, die B in 0 verwandelten, seien bereits unter der Führung von Hendrik Clausens Team von der Harvard University angelaufen.

Bacteroides fragilis

Blutkonserven der Gruppe 0 sind in vielen Kliniken sehr gefragt, weil sie universell einsetzbar sind. Deshalb entsteht schnell eine Unterversorgung mit Blutkonserven dieser Blutgruppe. Die in den Bakterien „Elizabethkingia meningosepticum“ und „Bacteroides fragilis“ vorkommenden Enzyme sollen nun helfen, das Problem zu lösen. Normalerweise verklumpt Blut, das von Antikörpern als fremdartig erkannt wird, was dazu führt, dass etwa Blut der Blutgruppe 0 universell eingesetzt werden kann, aber Patienten mit Blutgruppe 0 nur gleichartiges Blut erhalten können. Wenn ihnen Blut der Gruppe A, B oder AB gegeben würde, würden die vorhandenen Antikörper die dortigen Antigene als fremd einordnen, und es käme zur Verklumpung. Durch die in den Bakterien gefundenen Proteine können – bisher jedoch nur bei Blutgruppe B – die Zuckerketten der Antigene aufgespalten und diese somit vernichtet werden. Das neue Verfahren würde es ermöglichen, in Zukunft leichter größere Mengen mit Blutkonserven der Blutgruppe 0 bereitzustellen.

„Nature Biotechnology“ gibt an, dass Forscher bereits vor mehr als einem Vierteljahrhundert die Idee zu einem solchen Plan gehabt hätten.

Themenverwandte Artikel

Quellen