Ex-Rüstungsstaatssekretär Pfahls kommt vorzeitig frei

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Augsburg (Deutschland), 30.08.2005 – Der ehemalige Rüstungsstaatssekretär Ludwig-Holger Pfahls kommt vorzeitig frei. Der Haftbefehl gegen Pfahls wird gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt.

Pfahls soll nach Angaben des Landgericht Augsburg übermorgen aus der Haft entlassen werden.

Oberstaatsanwalt Reinhard Nemetz erklärte dazu bereits gegenüber der Öffentlichkeit, seine Behörde werde sich der Aufhebung des Haftbefehls nicht entgegenstellen. Einer Freilassung von Pfahls stehe aus seiner Sicht nichts mehr im Wege.

Der ehemalige CSU-Politiker war vom Landgericht Augsburg der Vorteilsannahme und Steuerhinterziehung für schuldig befunden und zu zwei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt worden. Das Urteil ist jedoch noch nicht rechtskräftig, da Pfahls Revision gegen das Urteil eingelegt hat.

Themenverwandte Artikel

Quellen