Ein Thronfolger für das dänische Kronprinzenpaar

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 11:21, 1. Nov. 2005 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Kopenhagen (Dänemark), 15.10.2005 – Das dänische Kronprinzenpaar Mary und Frederik hat in der Nacht von Freitag auf Samstag kurz vor zwei Uhr Ortszeit einen Sohn bekommen.

Es ist der erste Nachwuchs für die Beiden, er kam in einem Kopenhagener Hospital zur Welt. Wie der königliche Hof heute mitteilte, geht es der 33-jährigen Mutter und dem Kind gut. Der Kleine ist 51 Zentimeter groß und hatte ein Geburtsgewicht von 3.500 Gramm. Im ganzen Land wehen nun auf öffentlichen Gebäuden Flaggen zu Ehren des Babys. Auf dem Schloß Kronborg wurden 21 Salutschüsse abgefeuert.

Mary und Frederik heirateten am 14. Mai 2004 unter Anteilnahme der Weltöffentlichkeit. Mary Donaldson stammt aus Australien und ist bürgerlicher Herkunft von schottischen Einwanderern. Sie lernten sich bei den Olympischen Sommerspielen 2000 in Sydney kennen. Das Paar, und besonders Mary, gilt in Dänemark als äußerst populär. Anders als in Norwegen und anderen Ländern gibt es hier einen überwältigenden Rückhalt für die Monarchie in der Bevölkerung.

Themenverwandte Artikel

Quellen