Diskussion:Heftige Nebenwirkungen bei Medikamententest

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Journalistischer Grundsatz[Bearbeiten]

  • Wer hat? - Fehlt - Wer führte Test durch ? Pharmaunternehmen TeGenero war es nicht, die gaben nur den Auftrag dazu.


  • Was getan? - okay -Test eines Medikaments
  • Wann? - Fehlt vollkommen -
  • Wo? - Fehlt - Wo fand der Test statt?
  • Wie? - Fehlt - Wie wurde getestet ? An Tieren ? An Menschen ? An wievielen ?
  • Warum? - Fehlt - Warum fand der Test des Medikaments statt ?

Der Text läßt derzeit (Samstag, 09:36 Uhr ) fünf von sechs Fragen offen. -- Günes 09:37, 18. Mrz. 2006 (CET)

Ich ersetzte jetzt "Nachbesserung" durch "Entstehen". Habe geprüft: Das Minimum an Informationen ist erfüllt. Es gäbe zwar noch jede Menge zu ergänzen (in den Quellen steht noch total viel drin) - aber das Wichtigste ist jetzt da. Grüssle -- Rätoro 12:16, 18. Mrz. 2006 (CET)


Anzahl der Tester[Bearbeiten]

Im Artikel ist von acht Testern die Rede. In allen vier angegebenen Quellen aber nur von sechs, die das Medikament genommen haben. In der ersten Quelle wird noch erwähnt dass mindestens eine Person, die nicht erkrankt ist, ein Placebo erhalten hat. Nach dem was ich im Rundfunk (leider schlecht als Quelle anzugeben) gehört habe sollen zwei Personen Placebos eingenommen haben. Dass wären dann zusammen 8 Personen von denen aber nur 6 das echte Medikament bekamen und überhaupt erkranen konnten. Aus meiner Sicht wird dies aus dem Text nicht ersichtlich. Bessere Quellen + Klarstellung Anzahl der Tester/Placebos wäre wünschenswert. TTL 17:56, 18. Mrz. 2006 (CET)

Ups. Du hast Recht, das war mir bei der Prüfung echt nicht aufgefallen, dass da 2 Leute mit Placebos dabei waren. Ich schreib das mal kurz rein. -- Rätoro 18:06, 18. Mrz. 2006 (CET)

„J.G.“ und Pseudoquellen[Bearbeiten]

Das steht ja nichtmal, dass der Test in Großbritannien stattfand... Und der Name des Krankenhauses sollte aus den drei Quellen (da müssen eigentlich Pseudoquellen drunter sein) ablesbar sein, ebenso wie die anderen fehlenden Informationen. —da Pete (ばか) 10:09, 18. Mrz. 2006 (CET)

Hallo Dapete, Erstens: "Im Zweifel für den Angeklagten" - Wenn der Erstautor drei Quellen angibt, sollten wir davon ausgehen, dass er alle drei Quellen verwandt hat. Zum Zweiten: Es werden leider sehr viele Online-Quellen bereits nach Stunden oder nach einem Tag aus dem Netz genommen, da ist es erst mal nicht schlecht, wenn noch eine 2.Online-Quelle vorhanden ist. Alles was nach dem Erstentwurf als Quelle ohne Information in den Text eingefügt wird, ist sicherlich eine Pseudoquelle. Gruß -- Alex 10:29, 18. Mrz. 2006 (CET)


Hallo Vorredner, vielen Dank für die Rückmeldung - ich hatte gehofft, dass sich noch kompetentere Personen finden, die mehr zu dem Thema zusammen tragen... Jetzt hoffe ich, ich habe die gröbsten Schnitzer beseitigt. Bei dem Warum bin ich, außer dass es eben nach den Tierversuchen der erste Test an Menschen war, nicht weiter gekommen - sollte es noch mehr "warum" geben? Schöne Grüße, Gisela 11:51, 18. Mrz. 2006 (CET)
Das WARUM ist kein Problem. Ich füge das kurz ein. -- Rätoro 11:56, 18. Mrz. 2006 (CET)

Hallo Gisela, in den Artikel ist zwar wegen des Status: Fertig inhaltlich nichts mehr einzubringen, zum Hintergrund des "Warum" im Sinne von "Warum" ist da was schiefgelaufen, möchte ich aber, da ich Interesse Deinerseits vermute, noch etwas anmerken: Es wird allerseits berichtet, der Hintergrund, was da eigentlich schiefgelaufen sei, sei völlig unklar – mit allem Verlaub gegenüber den auskunftgebenden Ärzten und auch der Herstellerfirma: ich glaube das nicht, jedenfalls nicht so ohne Weiteres.
Die auf der Webseite von Tegenero befindlichen Texte geben eigentlich im Zusammenhang mit dem Symptombild der Patienten und der Hintergrundgeschichte des "Spezialgebietes" der recht jungen Firma ein meiner Einschätzung recht klares Indiz, was da schief gelaufen sein dürfte. Der Satz „Um eine Überreaktion des Immunsystems zu vermeiden, die zu einer unkontrollierten und damit gefährlichen Vermehrung von Lymphozyten und einer massiven Ausschüttung von entzündungsfördernden Cytokinen führen würde, muss die Aktivierung von T-Zellen effektiv kontrolliert werden.“ korreliert meinen zugegebenermaßen eingeschränkten Kenntnissen nach recht gut mit dem Symptombild der Testpersonen. Quelle: http://www.tegenero.de/forschung__entwicklung/wissenschaft/index.php
Aber da mag ich irren, ich bin (und war) kein Experte auf dem Gebiet, aber auch nicht gerade völlig unbeleckt (habe einige Zeit in der Forschung eines großen deutschen Medikamentenherstellers gearbeitet, was allerdings schon etliche Jährchen zurückliegt). Daher ist diese meine Einschätzung natürlich mit einem deutlichen Unsicherheitsfaktor zu betrachten. Gruß, -- Cesimbra 19:23, 18. Mrz. 2006 (CET)
Hallo Cesimbra, könntest du bitte auf den Punkt bringen, was du damit aussagen möchtest. Deine Statements erinnern mich oft an die Aussagen anderer Benutzer. Nach dem Lesen ist "man" genauso schlau wie zuvor. Gruß -- Bendex 19:29, 18. Mrz. 2006 (CET)
Hallo Bendex, ich will sagen, daß meiner Einschätzung nach genau das, was die Herstellerfirma in ihrem eigenen obigem Zitat als gefährlich bezeichnet hat, einen hochwahrscheinlichen Hintergrund für das Unglück darstellt. Und das dies nicht offen gesagt wird. Aber wie gesagt, ich mag da irren. Gruß, -- Cesimbra 19:37, 18. Mrz. 2006 (CET)
Gut, das wäre dann ein Thema für einen Folgeartikel. Mir ist auch noch aufgefallen, dass es vor 4 Jahren eine Studie gab, die auf die Gefahren des Wirkstoffes bei Menschen bereits hingewiesen hatte ! Gruß -- Bendex 19:40, 18. Mrz. 2006 (CET)
Interessant. Hat Du einen Link? Gruß, Thomas -- Cesimbra 19:44, 18. Mrz. 2006 (CET)
Das stand in einer der Quellen im Artikel. -- Bendex 19:46, 18. Mrz. 2006 (CET)
Danke, ich schau mir die mal an. Gruß, -- Cesimbra 19:48, 18. Mrz. 2006 (CET)
Bei Interesse Dritter: http://de.wikinews.org/wiki/Benutzer_Diskussion:Bendex#Eventueller_Nachfolgeartikel_.22Medikamentenungl.C3.BCck.22 -- Cesimbra 20:20, 18. Mrz. 2006 (CET)
Hallo zusammen, danke für die weiteren Informationen - dass ich neu im selber schreiben bin/war, brauche ich wohl kaum erwähnen :). Ich überlege mal, ob ich mir einen Account mache! Vielen Dank für das Feedback und die Hilfen! Schöne Grüße, Gisela

Prüfung[Bearbeiten]

  • Urheberrechtsverletzung: -- Rätoro 12:17, 18. Mrz. 2006 (CET)
  • Übereinstimmung mit Quelle: --Rätoro 12:17, 18. Mrz. 2006 (CET)
  • Inhalt/Neutralität: -- Inhalt nicht okay. (siehe oben) -- Günes 09:37, 18. Mrz. 2006 (CET) Inhalt jetzt oki -- Rätoro 12:17, 18. Mrz. 2006 (CET)
  • Rechtschreibung: --
  • Interwiki: --
  • Formate: --
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --
  • Kategorien: --
  • Artikeldatum: --
  • Artikelstatus: Fertig: --Jörgi 17:09, 18. Mrz. 2006 (CET)
  • Eintrag auf Hauptseite: --Jörgi 17:09, 18. Mrz. 2006 (CET)

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung


⇒ Tipps zur Fertigstellung des Artikels: