Diskussion:Bill Gates zieht sich aus dem Tagesgeschäft von Microsoft zurück

Seiteninhalte werden in anderen Sprachen nicht unterstützt.
aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten

Mindeststandards für Kurzartikel: fehlt ein Kriterium.[Bearbeiten]

Wer hat - Bill Gates

was - Rückzug beschlossen

wann - vom Juni 2006 bis zum Jahr 2008

wo (getan?) – fehlt

-- Paulchen 17:38, 24. Jun. 2006 (CEST)[Beantworten]

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die „Texte bzw. Inhalte“ in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.


⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung


⇒ Tipps zur Fertigstellung des Artikels:

Wo getan ?[Bearbeiten]

Bill Gates will sich aus dem Geschäft zurückziehen. Da gibt es kein Wo. Das ist für mich schon eine Nachricht. Man könnte das noch ein bisschen besser Formulieren, aber sonst finde ich ist für die Nachricht an sich kein Ort aus dem Bill Gates sich zurückzieht nötig. Wichtig für die Information als solche ist nur das er es tut. Ich finde das ist schon Interessant genug. ;-) Das könnte auch einige Menschen interessieren. Ich bin daher dafür den Artikel zu behalten. Grüße --LuigivH 18:54, 24. Jun. 2006 (CEST)

Zustimmung zu den Argumenten von LuigivH. Wir sollten solche Kriterien nicht zu formal interpretieren. --Wolf-Dieter 19:12, 24. Jun. 2006 (CEST)[Beantworten]
Warum habt ihr dann überhaupt Mindestkriterien verabschiedet ? Dann ist das doch sinnlos. -- DauDau 19:13, 24. Jun. 2006 (CEST)[Beantworten]
Die Mindestkriterien sind dafür da, eine Minimalqualität für alle Artikel zu garantieren, nicht um einfach stur angewendet zu werden. Bei Artikeln, wo so eine Angabe sinnlos/unmöglich ist , kann man doch selbstverständlich Ausnahmen zulassen.--Allefant 19:28, 24. Jun. 2006 (CEST)[Beantworten]