Diskussion:Amoklauf nach Eröffnung des Berliner Hauptbahnhofes

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Artikelstatus[Bearbeiten]

Thema ist nicht abgeschlossen. Heute 14:00 Uhr folgt Pressekonferenz der Polizei.

Heute morgen hatte ein Benutzer den Artikel ohne Status angelegt. Franz hat danach den Status "Aktuell" eingesetzt. Danach hat Blaite den Status geändert mit der Begründung: "AS Im_Entstehen gesetzt; Informationslage ist stabil" - Zu diesem Zeitpunkt bestand der Artikel gerade mal aus drei kurzen Sätzen und kaum nähere Informationen über das Ereignis. Heute Nachmittag um 14 Uhr wird es eine Pressekonferenz zu dem Ereignis geben. Dann können erst mal weitere Hintergründe in den Artikel eingefügt werden und frühestens dann ist die Informationslage stabil. Zum jetztigen Zeitpunkt auf keinen Fall. Der Status den Franz gesetzt hatte, war richtig und deshalb habe ich ihn wieder hergestellt. -- Genius 10:38, 27. Mai 2006 (CEST)

Ich fände es schade, wenn wir bis 14:00 keinen Artikel zustande bringen, über ein Ereignis, dass vor gut zwölf Stunden stattfand. Auch dann erwarte ich nicht wirklich eine Neuigkeit. Vielleicht das Tatmotiv? Neue aktuelle und detailiertere Informationen über die Verletzten? Warum nicht dann – wenn es sich lohnt – einen neuen zusätzlichen oder ergänzenden Artikel? Meine Meinung. :)
Ist das jetzt verbunden mit der Bitte, den Artikel vorerst nicht zu veröffentlichen? Ich glaube schon, aber wissen ist schöner. MfG --Blaite 10:53, 27. Mai 2006 (CEST)
Ja. Der Artikel erscheint bereits als TOP-Meldung auf der Hauptseite. Ob veröffentlicht oder nicht spielt m.E. weniger die Rolle. Hauptsache, er ist ersichtlich. Dass eine Pressekonferenz Neuigkeiten bringt, ist nachvollziehbar. Dann kann der Artikel sinnvoll erweitert werden. Gruß -- Genius 10:55, 27. Mai 2006 (CEST)
Genius hat vollkommen recht, das passiert noch so viel, der Artikel kann sich locker bis heute Abend weiter entwickeln. Grüße --Franz 14:31, 27. Mai 2006 (CEST)
Ja, das Thema an sich, aber dass zwischen durch keine Artikel/Artikelversionen veröffentlicht werden, finde ich Schade. Als Autor eines guten Artikels, dessen Veröffentlichung sonst nichts im Wege stünde, wäre ich nicht sehr glücklich. Den Artikel habe ich mir noch nicht so genau angeschaut, als dass ich ihn bewerten könnte. Ich wollte das hier verallgemeinert anmerken. MfG --Blaite 14:40, 27. Mai 2006 (CEST)
Die Diskussion ist nicht verständlich, da der Artikel als TOP-Meldung auf der Hauptseite stand. Da ist es doch unerheblich, ob der Artikel den Status Veröffentlicht hat oder nicht. Hauptsache, der Artikel ist auf der Hauptseite zu sehen. -- 84.147.255.173 16:46, 27. Mai 2006 (CEST)
Die Stelle auf der Hauptseite wird einem prinzipiell veröffentlichbaren Artikel nicht gerecht. Dort werden nur bis zu drei Artikel aufgelistet. Es gibt keinen Teaser. Der Artikel taucht nicht in RSS-Feeds auf. MfG --Blaite 17:52, 27. Mai 2006 (CEST)
Und warum wurde diese Rubrik TOP-Meldung dann überhaupt eingeführt, wenn sie "nicht gerecht" wird ? Ein Widerspruch insich. -- 84.147.255.173 17:54, 27. Mai 2006 (CEST)
Hallo Blaite! Der Artikel war noch nicht fertig, das weißt du ganz genau. Er war auch prinzipiell nicht veröffentlicht sondern gar nicht veröffentlicht. Er war an exponierter Stelle im Mitmachkasten, so wie es schon seit Monaten ist. Der Artikel hat den Status "Aktuell" und kann weiter entwickelt werden. Grüße --Franz 17:57, 27. Mai 2006 (CEST)

Also die Idee mit so einer Zwischenversion im Newsticker fände ich nicht schlecht. Dann bekommen wir allerdings mit unserer Zwei-Stunden-Regel Probleme, da an solchen Artikeln ja oft im Minutentakt gearbeitet wird. Im Übrigen halte ich die TOP-Meldung schon für einen ziemlich prominenten Platz. Gruß --Wolf-Dieter 17:59, 27. Mai 2006 (CEST)

Naja, ein typischer Grenzfall für verschiedene Ansichten. Ich wollte ja im Einzelfall nicht auf AS Im_Entstehen beharren. MfG --Blaite 18:21, 27. Mai 2006 (CEST)
Solche Ereignisse sind ganz klar TOP-Meldungen, die über den Mitmachkasten veröffentlicht werden sollten. Die Stelle für die TOP-Meldung auf der Hauptseite ist auch okay. Franz hatte den richtigen Status gesetzt. Vor allem, da für Nachmittag diese Pressekonferenz angekündigt war. -- Colepani 21:06, 27. Mai 2006 (CEST)

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die „Texte bzw. Inhalte“ in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.

  • Urheberrechtsverletzung: --
  • Übereinstimmung mit Quelle: -- Problem mit Quelle beschrieben unten. -- 84.147.255.173 13:55, 27. Mai 2006 (CEST)
  • Inhalt/Neutralität: --
  • Rechtschreibung: --
  • Interwiki: --
  • Formate: --
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --
  • Kategorien: --
  • Artikeldatum + Text im Artikel: --sonicR 19:33, 27. Mai 2006 (CEST)
  • Artikelstatus: Fertig: --sonicR 19:33, 27. Mai 2006 (CEST)
  • Eintrag auf Hauptseite/Kategorie:Veröffentlicht: --sonicR 19:33, 27. Mai 2006 (CEST)

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung


⇒ Tipps zur Fertigstellung des Artikels:

Quellen[Bearbeiten]

Quelle stimmt nicht mehr . Siehe unten:

Die Quelle wurde von einer IP geändert. Neueste Fassung von 27.05.06, 13:29 Uhr spricht von 28 Verletzten. Um 08:44 Uhr waren es noch 26 Verletzte. -- 84.147.255.173 13:53, 27. Mai 2006 (CEST)

Ich sehe da kein all zu großes Problem. Eigentlich schon, aber das ist ein anderes Thema. :)
Der Artikel befindet sich in seiner Entstehungsphase. Am Ende muss für die zu veröffentlichte Version gelten, dass die Quellen der dort eingeflossenen Kerninformationen im Quellenverzeichnis angegeben sind.
Es wäre natürlich schön, wenn eine sich verändernde Quelle begleitet wird. Das wäre hinsichtlicher mancher Aspekte sogar gut und wichtig. Dafür müsste allerdings im Quellenverzeichnis aufgeführt werden, wann die Informationen da waren. Ohne eine geschützte statische Kopie ist das aber vergebene Mühe. MfG --Blaite 14:16, 27. Mai 2006 (CEST)