Absturz einer Militärmaschine über Teheran

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 23:51, 6. Dez. 2005 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.
C-130 Hercules der United States Air Force

Teheran (Iran), 06.12.2005 – Über Teheran ist heute Vormittag um 11:45 Uhr Ortszeit eine Militärmaschine des Typs „Hercules C-130“ abgestürzt. Alle 106 Insassen des Flugzeugs kamen dabei ums Leben. Die Maschine stürzte in ein zehnstöckiges Wohnhaus, das sofort in Flammen aufging. Zuvor hatte der Pilot der Maschine aufgrund technischer Probleme eine Notlandung auf dem Flughafen in Mehrabad versucht.

Bei den Passagieren der Frachtmaschine handelte es sich größtenteils um iranische Reporter und Fotografen, so dass sich bei der Berichterstattung selber teilweise dramatische Szenen abspielte, da Kollegen und Freunde unter den Opfern waren.

Die letzte große Katastrophe im Iran ereignete sich am 19. Februar 2003 im Süden des Landes, bei der ein Truppentransporter vom Typ „Iljushin-76“ im Südosten des Landes abstürzte. Damals kamen 276 Passagiere und die Besatzung ums Leben.

Themenverwandte Artikel

Quellen