.eu-Domains gehen an den Start

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 20:07, 8. Apr. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.
EU-Flagge

Brüssel (Belgien), 08.04.2006 – Seit Freitag, den 7. April sind .eu-Domains für jeden Bürger in der Europäischen Union kostenpflichtig verfügbar. Über 300.000 Internetnutzer meldeten sich heute bei der zuständigen Organisation EURid in Brüssel.

Interessenten konnten sich bereits seit Dezember 2005 anmelden, die Anmeldung unterlag jedoch Einschränkungen, auch war das Verfahren sehr kompliziert. Der Ansturm heute war so groß, weil jede Internetadresse nur ein einziges Mal vergeben wird. Die Anmeldungen wurden nach deren Eingang der Reihe nach berücksichtigt.

Themenverwandte Artikel

Quellen