Wikinews:Meinungen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hast du eine Meinung zu einem Artikelthema? Äußere sie!

Mit dem Meinungsbild zu Leserkommentaren wurde mehrheitlich beschlossen, dass Wikinews in Zukunft Leserkommentare zu Artikeln in einem eigenen Namensraum akzeptiert. In einer Umfrage auf dem Pressestammtisch wurde als Name des Namensraums mehrheitlich „Meinungen“ gewünscht. Meinungsseiten, auf denen Benutzer ihre Meinung geschrieben haben, werden in der Kategorie Wikinews:Meinungsseite gesammelt.


Wo kann ich meine Meinung zu einem Artikelthema äußern?[Bearbeiten]

Deine Meinung zu einem Artikelthema kannst du auf der Meinungsseite des Artikels kundtun. Sie wird im Artikel verlinkt und (bei aktiviertem JavaScript) als Tab angezeigt (Falls nicht: Den Browsercache leeren und/oder JavaScript aktivieren). Solltest du sie dort nicht finden, kannst du sie auch über http://de.wikinews.org/wiki/Meinungen:Artikeltitel aufrufen. Wenn die Seite nicht existiert, ist der Artikel entweder noch nicht Veröffentlicht oder du hast dich vertippt.

Wann kann ich meine Meinung zu einem Artikelthema äußern?[Bearbeiten]

Deine Meinung zu einem Artikelthema kannst du erst dann äußern, wenn ein Artikel den Status „Veröffentlicht“ hat. Möchtest du im Enstehungsprozess (aber auch später) konstruktive Kritik zum Artikel äußern, Verbesserungsvorschläge machen, Nachfragen, Zweifel äußern oder auf etwas anderes zum Thema hinweisen, so kannst du das selbstverständlich auf er Diskussionsseite des Artikels tun. Dort darfst du deine persönliche Meinung zum Artikelthema allerdings nicht äußern.

Regeln für „Meinungen“[Bearbeiten]

Folgende Regeln sind zu beachten:

  1. Jede Meinung muss, wie jeder andere Diskussionsbeitrag auch, mit vier Tilden --~~~~ signiert werden. Dies erzeugt [[Benutzer:Benutzername|Benutzername]] 13:37, 19. Aug. 2019 (CET). Sollte die Signatur fehlen, wird sie mit der Vorlage {{unsigniert|fehlender Benutzername/IP-Adresse|~~~~}} nachgetragen.
  2. Kommentare müssen sich auf das Artikelthema beziehen, falls nicht, sind sie unzulässig.
  3. Kommentare, die Wikinews als Werbeplattform, Veranstaltungskalender, Medium für den Aufruf zu Demonstrationen missbrauchen, sind unzulässig.
  4. Kommentare, die gegen die Regel „Keine persönlichen Angriffe“, verstoßen, sind unzulässig.
  5. Kommentare, die gegen geltendes Recht verstoßen, sind unzulässig.

Konsequenzen[Bearbeiten]

Verstöße gegen Regel 2–5 werden geahndet, indem:

  1. … der Kommentar rückgängig gemacht (entfernt) wird,
  2. … der Kommentar in besonders schweren Fällen aus der Versionsgeschichte gelöscht wird,
  3. … der Benutzer bei schweren oder wiederholten Verstößen temporär oder dauerhaft gesperrt wird,
  4. … die betroffene Kommentarseite bei häufigen Verstößen verschiedener Benutzer für neue und nicht angemeldete oder sogar für alle Benutzer gesperrt wird.

Wie sollte ein Kommentar aussehen?[Bearbeiten]

Eine Meinungsäußerung sollte in vollständigen Sätzen und in korrekter Rechtschreibung und Grammatik formuliert sein. Normalerweise sollte für jeden neuen Aspekt ein neuer Abschnitt angelegt werden. Um in eine Diskussion mit mehreren Beiträgen eine Struktur zu bekommen, können Doppelpunkte am Zeilenanfang zum Einrücken verwendet werden.

So könnte der Quelltext einer Diskussion aussehen:

== Kommentarüberschrift von Benutzer A ==

Erster Leserkommentar

mit zwei Absätzen. Signatur von Benutzer A.

: Zweiter Leserkommentar als Antwort auf den ersten Leserkommentar
: mit zwei Absätzen. Signatur von Benutzer B.

:: Dritter Leserkommentar als Antwort auf den zweiten Leserkommentar mit einem Absatz. Signatur von Benutzer A.

: Vierter Leserkommentar als Antwort auf den ersten Leserkommentar
: mit Absätzen und einer Liste.
:* Aspekt I
:* Aspekt II
: Unterschrift von Benutzer C.

== Kommentarüberschrift von Benutzer D ==

Fünfter Leserkommentar. Signatur von Benutzer D.


So wird er angezeigt:

Kommentarüberschrift von Benutzer A[Bearbeiten]

Erster Leserkommentar

mit zwei Absätzen. Signatur von Benutzer A.

Zweiter Leserkommentar als Antwort auf den ersten Leserkommentar
mit zwei Absätzen. Signatur von Benutzer B.
Dritter Leserkommentar als Antwort auf den zweiten Leserkommentar mit einem Absatz. Signatur von Benutzer A.
Vierter Leserkommentar als Antwort auf den ersten Leserkommentar
mit Absätzen und einer Liste.
  • Aspekt I
  • Aspekt II
Unterschrift von Benutzer C.

Kommentarüberschrift von Benutzer D[Bearbeiten]

Fünfter Leserkommentar. Signatur von Benutzer D.