Wikinews:Ideenschmiede/Kurzartikel

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Einleitung[Bearbeiten]

Hier entsteht gerade ein Konzept für einen Kurzartikel in Wikinews. Die noch offenen Punkte findest Du unter: Wikinews:Ideenschmiede/Kurzartikel/noch offen.

Was ist ein Kurzartikel?[Bearbeiten]

  1. Ein Kurzartikel muss vier Fragen der jorunalistischen Grundätze beantworten: Wer hat, was getan, wann und wo? Die Nachricht wird in eigenen Worten formuliert, insbesondere markante Redewendungen und Ausdrücke aus der Quelle sind zu vermeiden.
  2. Ein Kurzartikel hat in der Regel keine Hintergrundinformation, sie beschränkt sich kurz und knapp auf das eigentliche Ereignis.
  3. Ein Kurzartikel wird in einem abgegrenzten Bereich am unteren Ende des Newstickers verlinkt.
  4. Portale können, müssen aber nicht gesetzt werden.
  5. Es kann maximal 1 Themenverwandter Artikel gesetzt werden, muss aber nicht.

Was unterscheidet einen Kurzartikel von einer normallangen Nachricht[Bearbeiten]

  1. Eine normallange Nachricht verwendet meistens mehrere Quellen.
  2. Ein Kurzartikel hat in der Regel keine Hintergrundinformationen.
  3. Eine normallange Nachricht kann ein Artikelkonzept auf der Diskussionsseite haben.
  4. Eine normallange Nachricht hat eine Mindestlänge von zwei Absätzen.
  5. Eine normallange Nachricht kann mehr als einen „Themenverwandten Artikel“ beinhalten.

Wann ist ein Kurzartikel eine URV?[Bearbeiten]

Bei einem Kurzartikel ist dann von einer Urheberrechtsverletzung (URV) auszugehen, wenn der größte Teil der Formulierungen aus der Quelle wortwörtlich übernommen wird.

Wie werden Quellen in einem Kurzartikel angegeben?[Bearbeiten]

Die Quellenangabe kann im Fließtext durch Nennung der Nachrichtenquelle erfolgen. Sie muss zwecks Überprüfung verlinkt werden (als externer Link zur URL der Nachrichtenquelle). Außerdem wird wie üblich ein Quellenverzeichnis angelegt (s. Hilfe:Quellen).

Wie wird ein Kurzartikel gekennzeichnet?[Bearbeiten]

Der Kurzartikel erhält die Kategorie „Kategorie:Wikinews:Kurzartikel“.

Wo werden Kurzartikel veröffentlicht?[Bearbeiten]

Kurzartikel werden im Newsticker des jeweils aktuellen Tages, getrennt durch einen waagrechten Strich, unter den anderen Artikeln des Tages (ohne Teaser) verlinkt. Sie erhalten eine eigene Überschrift: „Kurz berichtet“. Die Anzahl solcher Kurzartikel wird pro Tag auf fünf begrenzt.

Wann wird ein Kurzartikel veröffentlicht?[Bearbeiten]

Eine Kurzmeldung wird veröffentlicht, sobald sie den Status: Fertig erhalten hat (also wie jeder andere Artikel auch).

Wie wird ein „Kurzartikel“ veröffentlicht?[Bearbeiten]

Alle Kurzartikel werden unten im Newsticker der Hauptseite in einem eigenen Bereich gesammelt und von Hand verlinkt (mit einer entsprechenden Vorlage wäre auch eine automatische Verlinkung im Newsticker der Hauptseite möglich). Auch hier gilt die 2-Stunden-Regelung.


+++ Kurz berichtet +++


Welche Punkte sollen bei einem Kurzartikel geprüft werden?[Bearbeiten]

  • Urheberrechtsverletzung: -- JA
  • Übereinstimmung mit Quelle: -- JA
  • Inhalt/Neutralität: -- JA

Journalistische Grundsätze:

  • Wer hat etwas getan?
  • Was geschah?
  • Wann fand das beschriebene Ereignis statt?
  • Wo war das ?
  • Rechtschreibung: -- JA
  • Interwiki: -- JA
  • Formate: -- JA
  • Themenverwandte Artikel: -- JA
  • Themenportale: -- NEIN
  • Kategorien: -- JA
  • Artikeldatum + Text im Artikel: -- JA
  • Artikelstatus: Fertig: -- JA
  • Eintrag auf Hauptseite/Kategorie:Veröffentlicht: -- JA

Vorteile und Gefahren eines Kurzartikels[Bearbeiten]

Vorteile eines Kurzartikels[Bearbeiten]

  • Geringerer Zeitaufwand bei der Erstellung
  • Einfacher für Newbies
  • Es wird möglich, pro Tag eine höhere Anzahl von Artikeln zu schreiben und so die Nachrichtenlage besser abzubilden
  • die Entwicklung eines eigenen Artikelkonzeptes entfällt

Gefahren eines Kurzartikels[Bearbeiten]

  • Allgemeiner Qualitätsverlust
  • Oberflächliches Arbeiten
  • Schwemme von Kurzartikeln - keine Langartikel mehr

Wann könnten Kurzartikel offiziell eingeführt werden?[Bearbeiten]

Einen festen Zeitplan gibt es nicht. Vor Einführung muss in jedem Fall ein Meinungsbild erstellt werden, welches das Konzept auf der Ideenschmiede bestätigt.

Das Meinungsbild wurde am 18.06.2006 beendet.

Beispiel[Bearbeiten]