Wiedereröffnung des Mathematikums

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 18:24, 12. Mai 2020 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Mathematikum (Archivbild aus 2005)

Gießen (Deutschland), 12.05.2020 – Nach der Schließung im Zuge der Corona-Pandemie wird das Mathematikum in Gießen am 21. Mai 2020 wieder seine Tore öffnen.

Dazu wurden einige Veränderungen vorgenommen. So ist es zum Beispiel nur möglich, mit Mund- und Nasenschutz in die Ausstellung zu gehen, es werden drei jeweils 2,5-stündige Slots pro Tag eingerichtet, die Gesamtzahl der Besucher wird beschränkt, und von den Treppenhäusern wird eines zum Aufgang und das andere zum Abgang benutzt. Ein paar Exponate wurden abgebaut, bei denen die Hygienevorschriften nicht erfüllt werden können, andere aus dem Archiv wieder hervorgeholt, und das Mini-Mathematikum, das sich speziell an drei- bis achtjährige Kinder richtet, bleibt weiterhin geschlossen.

Das Mathematikum ist seit dem 14. März 2020 geschlossen. Eigentlich hätte an dem Tag ein Aktionstag rund um die Kreiszahl Pi stattfinden sollen. Der 14. März war erst im November vergangenen Jahres auf Initiative der Internationalen Mathematischen Union offiziell von der UNESCO zum Internationalen Tag der Mathematik erklärt worden.


Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen


Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]