Weißrussland: Alexander Kosulin wurde angeklagt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 18:36, 31. Mrz. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Minsk (Weißrussland), 31.03.2006 – Wenige Tage nach der Wahl in Weißrussland ist der Kandidat einer Oppositionspartei, Alexander Kosulin heute in Minsk angeklagt worden. Verhaftet wurde Kosulin bereits am 25. März in Minsk.

Die Anklage gegen Kosulin lautet auf Aufruf zur Erstürmung eines Untersuchungsgefängnisses. Die Staatsanwaltschaft gab bekannt, dass auf dieses Vergehen eine Strafe von bis zu fünf Jahren Haft stehen kann.

Kosulin war an einem Aufruf beteiligt, nach dem Hunderte von Regimekritikern aus der U-Haft befreit werden sollten.

Themenverwandte Artikel

Quellen