Verpackungskünstlerin Jeanne-Claude gestorben

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 23:37, 19. Nov. 2009 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

New York (Vereinigte Staaten), 19.11.2009 – Die Verpackungskünstlerin Jeanne-Claude ist gestorben. Bekannt wurde sie als Frau an der Seite des Verpackungskünstlers Christo. Ihr bekanntestes gemeinsames Werk ist die Verhüllung des Berliner Reichstagsgebäudes, die 1995 stattfand.

Jeanne-Claude wurde am 13. Juni 1935 in Casablanca (Morokko) geboren. Sie lernte Christo 1958 in Paris kennen und arbeitete seit 1961 mit ihm zusammen, zuerst in Westdeutschland und Westberlin, ab 1964 in New York.

Der Tod wurde der Presse durch Wolfgang Volz, der die Werke von Christo und Jeanne-Claude fotografiert, mitgeteilt.

Themenverwandte Artikel

Quellen