USA: Einkommenslücke zwischen Männern und Frauen in Seattle am größten

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 23:46, 9. Apr. 2013 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Seattle (Vereinigte Staaten), 09.04.2013 – In den USA sind die Einkommensunterschiede zwischen Männern und Frauen in der Metropolregion Seattle am größten. Am kleinsten ist der Unterschied in Los Angeles. Das geht aus einer heute veröffentlichten Untersuchung der Organisation „National Partnership for Women & Families“ (NPWF) hervor. Demnach gibt es in jedem US-Bundesstaat und in jeder Großstadt einen Gender Pay Gap. Die Einkommensunterschiede haben sich in den letzten Jahren nicht deutlich verringert.

Seattle

Die Daten basieren auf Angaben der US-Volkszählungsbehörde. Im Schnitt verdient eine Vollzeit arbeitende Frau in Seattle 44.535 US-Dollar im Jahr, ein Mann 60.881 US-Dollar. Im Vergleich der US-Bundesstaaten führen Wyoming, Louisiana, Utah und West Virginia in Bezug auf die größten Gehaltsunterschiede zwischen Männern und Frauen. Afroamerikanische Frauen und Frauen lateinamerikanischer Herkunft sind von den Gehaltsunterschieden am stärksten betroffen. NPWF macht darauf aufmerksam, dass die ungleiche Bezahlung besonders gravierende Auswirkungen auf Familien hat, in denen ausschließlich die Frau ein Einkommen bezieht. 31 Prozent dieser Familien würden unterhalb der Armutsgrenze leben. Debra L. Ness, die NPWF-Vorsitzende, sagte zu den nun veröffentlichten Zahlen: „Es ist schrecklich enttäuschend, dass der Gender Gap in keinem der 50 US-Bundesstaaten und in keiner der großen Metropolregionen beseitigt werden konnte.“

Debra L. Ness (2009)

Anlass für die Veröffentlichung der Daten ist das 50. Jubiläum des Gesetzes zur gleichen Bezahlung. Es sei unverschämt, Frauen für die gleiche Arbeit schlechter zu entlohnen als Männer, hatte der damalige US-Präsident John F. Kennedy 1963 bei der Unterzeichnung des Gesetzes gesagt. Jährlich wird mit dem „Tag für Gleiche Bezahlung“ an das Gesetz erinnert - und daran, dass das Ziel noch nicht erreicht ist.

Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]


Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen

Quellen[Bearbeiten]