Twitter sperrt Donald Trumps Account

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 16:25, 10. Jan. 2021 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Washington D.C. (Vereinigte Staaten), 09.01.2021 – Der Kurznachrichtendienst Twitter hat den Account des noch amtierenden amerikanischen Präsidenten Donald Trump auf unbestimmte Dauer gesperrt. Twitter sperrt Accounts, die die Regeln der Plattform verletzen, heißt es beim Aufrufen von Trumps Account.

„Nach näherer Überprüfung der neuesten Tweets des Accounts @realDonaldTrump und dem direkten Zusammenhang haben wir den Account permanent gesperrt wegen des Risikos der weiteren Anstiftung zur Gewalt“, teilte Twitter mit. „Im Zusammenhang mit den schrecklichen Ereignissen dieser Woche, stellten wir am Mittwoch klar, dass weitere Verletzungen der Twitterrichtlinien möglicherweise zu dieser entschiedenen Maßnahme führen werden.“


Screenshot 2021-01-10 Profil realDonaldTrump nach Sperre durch Twitter.png
Der gesperrte Twitteraccount
Foto: Screenshot


Die Sperre erfolgte nach zwei Tweets des abgewählten, aber noch bis 20. Januar amtierenden amerikanischen Präsidenten, die, so Twitter, „im Zusammenhang mit den weitreichendenen Ereignissen in diesem Land und der Art, auf die die Äußerungen des Präsidenten von Gruppen in der Öffentlichkeit herangezogen werden können, einschließlich der Anstiftung zu Gewalt, und außerdem im Zusammenhang mit dem Verhaltensmuster von diesem Account in den letzten Wochen.“

Twitter erklärte CNN gegenüber, in Bezug auf Donald Trump seine Policy gegen Sperrumgehungen anzuwenden und die Accountsperre auf andere von Trump künftig verwendete Accounts auszuweiten. „Die Regierungs-Accounts @POTUS und @White House werden wir nicht sperren, aber wir werden Maßnahmen ergreifen, ihre Nutzung zu begrenzen. Stattdessen werden diese Accounts auf geordnete Weise an die neue Regierung übergehen und nicht von Twitter gesperrt werden, solange es nicht absolut notwendig ist, um Schaden für die reale Welt abzuwenden“, hieß es in der Erklärung Twitters.


2021-01-08 Donald Trump tweets via POTUS twitter account.jpg
Zwei Tweets der von Twitter gelöschten Serie von vier Trump-Tweets.


Vier Tweets des noch amtierenden Präsidenten über den offiziellen Account @POTUS, in denen sich Trump über die Sperre seines Accounts als Ergebnis einer Verschwörung von Twitter, Demokraten und radikaler Linken beschwerte, wurden fast augenblicklich gelöscht.

Der permanenten Schließung von Trumps Account war bereits am Mittwoch eine zwölfstündige Sperre vorausgegangen, nachdem Trump den Mob, der das Kapitol gestürmt hatte, in einem Tweet als „Patrioten“ bezeichnete.

350 Twitterangestellte hatten in dieser Woche in einem Brief an Jack Dorsey, den Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens, verlangt, Donald Trump von der Plattform zu verbannen. „Trotz unserer Bemühungen, dem öffentlichen Meinungsaustausch zu dienen, halfen wir, als Trumps Megaphon, die tödlichen Ereignisse des 6. Januar zu befeuern“, hieß es in dem Brief. Twitter hatte im Mai 2020 damit begonnen, den Tweets von Donald Trump Warnungen hinzuzufügen, als er unbegründete Behauptungen über Betrug bei der Briefwahl postete. Später warnte Twitter auch vor anderen Falschbehauptungen zum Coronavirus und den Präsidentschaftswahlen 2020.

Gesperrt wurde Donald Trump außerdem bereits am Donnerstag von Facebook und Twitch sowie Snapchat. Reddit sperrte am Freitag das Forum „donaldtrump“. Des Weiteren sperrte Twitter am Freitag auch die Accounts des konservativen Radiotalkmasters Rush Limbaugh sowie zwei weiterer prominenter Trump-Unterstützer, nämlich des früheren Nationalen Sicherheitsberaters Michael Flynn, der zu einer mehrjährigen Gefängnisstrafe verurteilt war und von Trump vor Weihnachten begnadigt wurde, und der Rechtsanwältin Sidney Powell.


Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen


Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]