Tollwoodfestival München: Osadia performt haarige Kunst

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 17:03, 12. Dez. 2011 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
029 Osadia Tollwood.jpg
042 Osadia Tollwood.JPG

München (regional) (Deutschland), 12.12.2011 – Am Sonntag begeisterte das Duo Osadia Zuschauer und ausgewählte Freiwillige auf dem Wintertollwood. Auf der Bühne verwandelten sie mit allerlei Hilfsmitteln und bunten Farben die Frisuren von Festivalbesuchern in aufregende und außergewöhnliche Kunstwerke.

Schon die Kostüme der beiden Performancekünstler, mit denen sie durch die Zuschauermenge schritten, löste Staunen aus. Als sich die ersten Freiwilligen an den Haarschopf gehen ließen, wurde es bunt und schrill. Draht, Metall, Plastik, Stoffe und Farben wurden zum Umgestalten der Frisuren verwendet. Als die Modelle von der Bühne gelassen wurden, waren sie in vergängliche Kunstwerke verwandelt, die über das Festivalgelände schritten und große Aufmerksamkeit anzogen.

Die Straßentheatergruppe Osadia wurde 1996 in Barcelona gegründet.


Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen / Kommentare ansehen


Bilder[Bearbeiten]

Commons-logo.svg Wikimedia Commons: Weitere Bilder, Videos oder Audiodateien zum Thema „Osadia“.


Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Originäre Berichterstattung
Plume ombre.png
Dieser Artikel enthält Journalismus aus erster Hand. Details befinden sich auf der Diskussionsseite.