Todesopfer und Zerstörungen durch den Hurrikan „Katrina“

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

New Orleans (USA), 30.08.2005 – Am Tag nach dem Hurrikan „Katrina“ ist die Zahl der Opfer noch nicht genau bekannt.

Allein im Bundesstaat Mississippi werden mehr als 80 Todesopfer vermutet, so der zuständige Gouverneur in Bezug auf Medienberichte beim Fernsehsender NBC.

Das Ausmaß der Zerstörungen soll so hoch sein wie noch nie. Die Summe der Kosten wird momentan auf 26 Milliarden Dollar geschätzt. Es wird vermutet, Katrina sei der teuerste Sturm gewesen, den die USA bisher erlebte.

Themenverwandte Artikel

Quellen