Termin für Neuwahlen in Neuseeland steht fest

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 22:46, 12. Sep. 2008 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Wellington (Neuseeland), 12.09.2008 – Die amtierende neuseeländische Premierministerin Helen Clark kündigte am Freitag Nachmittag in einer Pressekonferenz Neuwahlen für den 8. November an, nachdem es zuvor wochenlang Gerüchte über den endgültigen Term gegeben hatte. Demnach soll das Parlament am 3. Oktober aufgelöst und am 14. Oktober die Kandidaten nominiert werden.

„Es geht bei diesen Wahlen um Vertrauen“, sagte die 58-Jährige, die sein 1999 im Amt ist, in einer elfminütigen Ansprache, die auch im Fernsehen übertragen wurde. Für die kommenden Wochen kündigte Clark neue Vorschläge in „kritischen Bereichen wie Gesundheit, Bildung und Wohnungsbau“ an. Den letzten Umfragen zu Folge liegt ihre Labour Party jedoch mit 37 Prozent klar hinter den 51 Prozent der National Party.

John Key, der Vorsitzende der Nationalen Partei, versprach nach der Bekanntgabe des Termines einen fairen Wahlkampf. „Es geht um die Zukunft von Neuseeland, darum die Möglichkeiten des neuen Jahrhunderts optimistisch und positiv anzupacken.“

Quellen