Schauspielerin Cate Blanchett spielt den Musiker Bob Dylan

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 08:47, 7. Jun. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Los Angeles (Vereinigte Staaten) / Montreal (Kanada), 07.06.2006 – Die Australierin Cate Blanchett wird in einem Musikfilm mit dem Titel „I'm Not There“ den Musiker Bob Dylan spielen, berichtete die Filmfachzeitschrift „Hollywood Reporter“ am 24. Mai.

Dargestellt wird in dem Film die Lebensgeschichte Dylans im Form einer Filmbiografie. Im Laufe der Jahre wird der Musiker in seinen unterschiedlichen Lebensalter von verschiedenen Schauspielern gespielt. Einer davon wird Richard Gere sein, Cate Blanchett spielt den jungen Dylan. Regisseur des Films ist Todd Haynes. Die Rechte für den Filmdreh hat der US-Rockbarde vor über zwei Jahren an Haynes übertragen.

Cate Blanchett wurde mit ihrer Rolle als Königin im Film „Elizabeth“ und als Elfenkönigin im Film „Herr der Ringe“ bekannt. Im Jahr 2005 war Cate Blanchett Gewinnerin eines Oscar für ihre Rolle als beste Nebendarstellerin in dem Film Aviator. Dylans bekanntesten Balladen sind „Blowin' in the Wind“, „The Times They Are A-Changin“ und „Like a Rolling Stone“.

Die Dreharbeiten sollen im Juli 2006 in Montreal beginnen.

Themenverwandte Artikel

Quellen