Patent auf seitenweise Navigation an Microsoft vergeben

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 14:19, 29. Aug. 2008 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Redmond (Washington) (Vereinigte Staaten), 29.08.2008 – Microsoft, der Softwarekonzern aus Redmond, hat am 19. August 2008 ein Patent auf eine Methode für die „seitenweise Navigation durch auf Computern dargestellte Inhalte“ erhalten, was er im März 2005 angemeldet hatte.

Das Patent beschreibt eine Methode, bei der unabhängig von der aktuell gewählten Darstellungsart mittels der „Page-Up“- und „Page-Down“-Tasten auf der Tastatur immer genau eine Seite vor- oder zurückgeblättert werden kann. Bisher war die Verwendung der „Page-Up“- und „Page-Down“-Tasten in verschiedenen Programmen unterschiedlich, weswegen das Drücken dieser Tasten oft zu unerwarteten Ereignissen führte. Dies sei hinderlich, so erläutert Microsoft, wenn der Nutzer beispielsweise nur die Kopfzeilen eines Dokumentes prüfen wolle. Mit der neuen Methode sei es nun möglich, beim Drücken der entsprechenden Taste immer exakt an die gleiche Stelle einer Seite weiterzugelangen.

Quellen