Pétanque-Espoirs sichern Ticket für EM 2008

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 13:32, 26. Okt. 2007 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Saarbrücken / Braunschweig (Deutschland), 26.10.2007 – Jannik Schaake (Mannheim), Florian Korsch (Bad Godesberg), Till-Vincent Goetzke (Braunschweig) und Mahmut Tufan (Hannover), die vier Mitglieder des Espoirs-Team, haben in Saarbrücken vor Dänemark die Qualifikation gewonnen. Eindrucksvoll sicherte sich das Team des Deutschen Pétanque Verbands (DPV) Anfang der Woche mit Siegen gegen Dänemark (2:1), Luxemburg (2:1) und die Türkei (3:0) das Ticket für die Europameisterschaft 2008.

Lediglich zwei Tête-à-tête (Einzel) gegen Dänemark und Luxemburg gaben die Deutschen ab. Alle anderen Spiele gewann das deutsche Nachwuchsteam deutlich.

Für die Qualifikation zur Finalrunde, die vom 16. bis 18. April 2008 in Frankreich stattfindet, gibt es einen speziellen Spielmodus. Die erste Runde wird ein Triplette gespielt, bei der, wie international üblich, ein Spieler während der Partie ausgewechselt werden kann. In der zweiten Runde sind dann ein Einzel und eine Doublette zu spielen. Für jeden Sieg gibt es einen Punkt.

Dänemark sicherte sich im Endspiel gegen Luxemburg mit 3:0 Platz zwei und dadurch auch das Ticket für die EM. Luxemburg (1:2) und die Türkei (0:3) konnten sich nicht durchsetzen.

Startberechtigt sind in dieser Altersklasse Pétanque-Sportler, die im jeweiligen Jahr 18 aber noch nicht 23 Jahre alt werden.

Die Ergebnisse des deutschen Teams:

Deutschland : Dänemark 2:1

Triplette 13:1, Doublette 13:2, Tête-á-tête 8:13

Luxemburg : Deutschland 1:2

Triplette 9:13, Doublette 8:13, Tête-à-tête 13:11

Türkei : Deutschland 0:3

Triplette 6:13, Doublette 3:13, Tête-à-tête 3:13

Themenverwandte Artikel

Weitere Informationen zum Thema bei Wikipedia

Wikipedia-logo-v2.svg In Wikipedia gibt es den weiterführenden Artikel „Pétanque-Europameisterschaft Espoirs 2008“.
Wikipedia-logo-v2.svg In Wikipedia gibt es den weiterführenden Artikel „Pétanque-Europameisterschaft“.

Quellen