Olympische Spiele: Samuel Sanchez gewinnt im Straßenrennen Gold

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 10:11, 12. Aug. 2008 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Peking (Volksrepublik China), 12.08.2008 – Am Samstag den 9. August gewinnt der Spanier Samuel Sánchez vor dem Italiener Davide Rebellin und Fabian Cancellara Gold im Straßenrennen. Der deutsche Stefan Schumacher musste 55 Kliometer vor dem Ziel wegen Kopfschmerzen vorzeitig das Rennen beenden. Fabian Wegmann kam als 21. ins Ziel.

Das Rennen ging über 245,4 Kilometer in einem packenden Finale im Sprint einer sechsköpfigen Spitzengruppe durch und avancierte zum ersten Olympiasieger Spaniens im Straßenrennen. Davide Rebellin hat knapp die Goldmedaille verpasst und war mit der Silbermedaille zufrieden. Die Bronzemedaille holte sich der Schweizer Fabian Cancellara. Die deutschen hat Medaillen vergabe nichts zu tun.

Themenverwandte Artikel

Portal:Olympische Spiele in Peking 2008

Quellen