Ole Bischof gewinnt im Judo die zweite Goldmedaille für Deutschland

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 22:31, 12. Aug. 2008 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Peking (Volksrepublik China), 12.08.2008 – Ole Bischof gewann heute im Judo-Finale der Männer die insgesamt zweite Goldmedaille für Deutschland bei den Olympischen Spielen in Peking. Der 28-jährige Reutlinger traf im Finale des Halbmittelgewichts auf den Südkoreaner Kim Jaebum, den er nach einer „mittleren Wertung“ besiegen konnte.

Themenverwandte Artikel

Quellen

  • zdf.de: „Olympia 2008 im Live-Ticker“ (Live-Ticker, da noch kein Artikel vorhanden) (12.08.2008, 13:49 Uhr) B stop.svg Quelle nicht mehr online verfügbar
  • focus.de: „Der Bann ist gebrochen“ (12.08.2008, 14:21 Uhr)