OLPC-Probelauf in Indien, Uruguay bestellt 100.000 Laptops

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 22:44, 13. Nov. 2007 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Kinder in Khairat experimentieren mit OLPC Laptops

Khairat (Indien), 13.11.2007 – Die US-amerikanische One-Laptop-per-Child-Initiative („Ein Laptop pro Kind“) hat in einem weiteren Probelauf Kinder im indischen Khairat mit Laptops ausgestattet.

Vastishala Khairat-Dhangarvada, die Schule in Khairat

Im Verlauf des letzten Jahres wurde der XO Laptop in Probeläufen in Arahuay in Peru, Ban Samkha in Thailand, Cardal in Uruguay, Galadima in Nigeria und in den beiden brasilianischen Städten Porto Alegre und São Paulo an Schulkinder und Lehrer ausgeliefert. Die thailändische Zeitung The Nation lobte das Projekt und beschrieb die Kinder als enthusiastisch und stark motiviert mit ihren Laptops die Schule zu besuchen.

Uruguay hatte Ende Oktober die erste verbindliche Bestellung von 100.000 Laptops gemacht. Die Geräte sollen an Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren ausgegeben werden. Weitere 300.000 Geräte sollen 2009 folgen, um alle Kinder im Land zu versorgen.

Khairat liegt in der Nähe von Mumbai im indischen Bundesstaat Maharashtra. In der Schule in Khairat werden die Schüler montags bis freitags von 10.30 Uhr bis 17.30 Uhr (mit einer Mittagspause von 13.45 Uhr bis 14.45 Uhr) und samstags von 8.30 Uhr bis 10.00 Uhr unterrichtet. Die Schüler der ersten bis vierten Klasse sind in einem Klassenzimmer untergebracht. Der Lehrer gibt verschiedene Aufgaben für die verschiedenen Jahrgänge, aber die Schüler der dritten und vierten Klasse helfen bereits den jüngeren Schülern, wenn der Lehrer beschäftigt ist.

Themenverwandte Artikel

Quellen