Mord in Münchener Schickeriaszene: Modezar Moshammer tot

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

München (Deutschland), 14.01.2005 – Der bekannte Münchner Modezar Rudolph Moshammer ist tot. Offenbar fiel er einem Gewaltverbrechen zum Opfer.

Moshammer wurde am Morgen des 14. Januar 2005 mit einem Kabel erdrosselt in seiner Wohnung im Münchner Stadtteil Grünwald gefunden. Nachdem sein Fahrer vergeblich auf ihn gewartet hatte, betrat dieser gegen 09:00 Uhr die Wohnung und fand die Leiche des 64-Jährigen. Lebend gesehen wurde Moshammer zuletzt gegen 22:00 Uhr am Vorabend des Mordes in der Nähe vom Hauptbahnhof alleine in seinem Rolls-Royce.

Themenverwandte Artikel

Quellen