Maisfeld durchpflügt: Strafverfahren gegen zwölf Mitglieder einer Jugendclique

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 18:47, 4. Nov. 2006 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Uttenweiler (Deutschland), 04.11.2006 – Es war eine von vielen „Aktivitäten“ einer Jugendclique aus Uttenweiler und Umgebung. Sie stahlen im August dieses Jahres ein Auto, durchpflügten damit ein Maisfeld und stellten das Fahrzeug auf dem Parkplatz an einem Freibad ab. Nicht ganz zufällig an dieser Stelle, denn dort hatten die jungen Leute zwischen 14 und 22 Jahren vorher ihr Unwesen getrieben. Nachts in ein Freibad einzusteigen, ist zwar verboten, wäre aber noch nicht so schlimm gewesen, wenn die Jugendlichen nicht auch noch auf die Idee gekommen wären, in den Kiosk einzubrechen. Dort stahlen sie dann Süßigkeiten, Kleingeld und Getränke.

Nun werden sich die Mitglieder der Clique dafür verantworten müssen, in welcher Form müssen die Jugendrichter entscheiden. Auch wollen die Polizei und Vertreter der Gemeinde gemeinsam überlegen, wie man in Zukunft vorbeugend tätig werden kann.

Themenverwandte Artikel

Quellen