München Ostbahnhof: Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 21:47, 18. Jun. 2012 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Bahnsteig am Ostbahnhof München

München (Deutschland), 18.06.2012 – Im Bereich des Münchener Ostbahnhofs hatte am Freitag ein junges Paar in der Öffentlichkeit Sex miteinander. Jetzt haben die beiden 18-Jährigen eine Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses zu erwarten.

Die Bundespolizei berichtete, dass sich das Liebespaar schon auf der Treppe von der Unterführung nach oben die ersten Kleidungsstücke auszog und sich beim Liebesakt nicht von Passanten stören ließ, ebenso wenig von einer Überwachungskamera.

Nach Angaben der Polizei waren die zwei Verliebten „so vertieft in ihr Treiben, dass sie erst auf sehr deutliche Ansprache der Bundespolizisten voneinander abließen“.


Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen


Quellen[Bearbeiten]