Luxemburger Flaggenstreit erhitzt Gemüter

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 22:58, 16. Nov. 2006 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.
Landesflagge Luxemburgs

Luxemburg (Luxemburg), 16.11.2006 – Seitdem der Präsident der größten Luxemburger Parlamentsfraktion CSV (Chrëschtlech Sozial Vollekspartei), Michel Wolter, Anfang Oktober sein Vorhaben bekannt gemacht hatte, einen Antrag in das Parlament einzubringen, nach welchem die Luxemburger Nationalfahne ersetzt werden sollte, haben sich viele Stimmen in Luxemburg zu diesem Thema zu Wort gemeldet. Zwei Bürgerinitiativen wurden mittlerweile gegründet. Die „Initiativ Roud-Wäiss-Blo“ setzt sich gegen den Vorschlag von Michel Wolter und für das Beibehalten der alten rot-weiss-hellblauen Trikolore ein, während die „Initiativ Roude Léiw“ Wolters Vorschlag unterstützt und fordert, dass der „Rote Löwe“ zur Nationalflagge wird. Beide Initiativen haben Petitionslisten ins Internet gestellt. Während auf der Seite der Trikolore-Befürworter bisher 220 Bürger unterschrieben haben (Stand: 16. November, 22:45 Uhr), zählte die Unterschriftenliste der „Roude Léiw“-Befürworter zur gleichen Zeit 17.895 Einträge. Prominentester Unterstützer der „Initiativ Roude Léiw“ ist neben Michel Wolter der Sportler und Tour-de-France-Etappensieger Fränk Schleck.

Unterstützung erhält der Vorschlag, die Flaggen zu wechseln, nun auch zunehmend aus politischen Kreisen. Während Premierminister Jean-Claude Juncker ankündigte, den Vorschlag von der zuständigen Parlamentskommission prüfen zu lassen, stellt sich die ADR (Alternativ Demokratesch Reformpartei) hinter den Vorschlag von Michel Wolter.

Der rote Löwe (De roude Léiw)

Die bisherige Fahne zeigt wie die deutsche Fahne drei horizontale Streifen, anstelle von schwarz-rot-gold handelt es sich jedoch hier um die Farben rot-weiß-hellblau. Diese Fahne wurde 1972 eingeführt und 1993 abgeändert. Damals ersetzte man die bis dahin übliche dunkelblaue Farbe durch das hellblaue Pantone 299C. Der so genannten „Tricolore“ wurde oft vorgeworfen, dass sie leicht mit der niederländischen Flagge zu verwechseln sei. So benutzen viele Luxemburger auch heute noch vorzugsweise den „Roude Léiw“ (Roten Löwen). Diese Fahne zeigt einen roten Löwen auf blau-weißem Feld. Der „Roude Léiw“ geht zurück auf das 13. Jahrhundert und war ursprünglich das Familienwappen des Adelsgeschlechtes des Hauses Luxemburg.

Themenverwandte Artikel

Quellen