Legendäre Diskothek „Lila Eule“ in Bremen feierte Jubiläum

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 00:07, 30. Dez. 2014 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Lila Eule - Schild über dem Eingang in der Bernhardstraße

Bremen (Deutschland), 30.12.2014 – Am 27. Dezember 1959 wurde die „Lila Eule“ im Keller eines Trümmergrundstücks in der Bremer Langenstraße Nr. 27 als Jazzlokal eröffnet. Vor 50 Jahren – am 4. Januar 1965 – zog das Lokal an den heutigen Standort in der Bernhardstraße und ist damit eine der ältesten noch bestehenden Diskotheken in Deutschland. Die Diskothek schrieb auch Politikgeschichte. Eine noch erhaltene Wandinschrift lautet: „Am 27. November 1967 spricht um 20 Uhr Rudi Dutschke in der Lila Eule über Außerparlamentarische Opposition in unserer Gegenwart.“ Zu dem vierköpfigen Kollektiv, welches damals das Lokal übernommen hatte, gehörte der Architekt Olaf Dinné, der 1979 als einer der ersten Abgeordneten einer grünen Partei in ein deutsches Landesparlament einzog. Im Laufe der Zeit wurde die „Lila Eule“ auch international bekannt. Zu den ersten Künstlern, die dort auftraten, gehörte der britische Jazzklarinettist Bernard Stanley Bilk, und am 25./26. Februar 2012 war der US-Musiker Alex Gimeno als Diskjockey zu Gast.

Zum diesjährigen 55-jährigen Jubiläum, das mit einem Unterhaltungsprogramm bis in die Morgenstunden gefeierte wurde, gaben nur wenige Personen aus der Gründerzeit ein kurzes Stelldichein. Zu Beginn spielte die kalifornische Rockband Andy Frasco & The U.N., für deren zweistündiges Livekonzert eine zusätzliche Bühne aufgebaut und mit Goldlametta geschmückt wurde. Dieser Auftritt weckte das Interesse von Besuchern, die aus ganz Deutschland angereist kamen. Die Bühne musste anschließend wieder entfernt werden, um für das tanzbegeisterte Publikum Platz zu schaffen. Mehrere Discjockeys boten nacheinander ein breites Spektrum musikalischer Stilrichtungen von Rock bis Elektrobeat und nutzten alle technischen Mittel von der herkömmlichen Langspielplatte bis zur neusten Soundmaschine.


Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen / Kommentare ansehen


Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]

Wikinews-logo.svg   Portal:Bremen

Quellen[Bearbeiten]

Originäre Berichterstattung
Plume ombre.png
Dieser Artikel enthält Journalismus aus erster Hand. Details befinden sich auf der Diskussionsseite.