Kroatien wird neues EU-Mitglied

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 21:28, 24. Jun. 2011 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Flag of Europe.svg
Flag of Croatia.svg

Brüssel (Belgien) / Zagreb (Kroatien), 24.06.2011 – Kroatien steht nach sechsjähriger Verhandlung der Weg in die Europäische Union (EU) offen. Am Freitag stimmten die Staats- und Regierungschefs der EU für einen Beitritt Kroatiens. Wie es in der Schlusserklärung des EU Gipfels lautet, könnten die Beitrittsverhandlungen noch bis Ende des Monats abgeschlossen sein. Gleichzeitig wurde betont, dass in Kroatien bis zur Aufnahme - die für spätestens 2013 geplant ist - weitere Reformen stattfinden müssen, vor allem im Bereich der Menschenrechte und der Justiz. Dies werde durch Kontrollen bis zur Vertragsunterzeichnung überprüft.

Kroatien wird nach dem Beitritt das 28. Mitgliedsland der EU sein.

Themenverwandte Artikel

Quellen